Archiv der Kategorie: Kinder & Jugend

72h Aktion der Messdiener Liebfrauen

Vom 23.05.-26.05.2019 findet die 72h Aktion statt. Die Messdiener Liebfrauen sind dieses Jahr mit dabei und engagieren sich für einen guten Zweck. Die 72h Aktion ist eine deutschlandweite Aktion, bei der in 72 Stunden „die Welt ein kleines Stückchen besser gemacht wird“.

Der Startschuss fällt am Donnerstag, dem 23. Mai, um 16.07 Uhr mit Bürgermeister Christoph Tesche. Dort wird das Projekt, an dem wir in den 72 Stunden arbeiten, preisgegeben. Wir wissen jedoch schon, dass es ein ökologisches und nachhaltiges Projekt wird, bei dem alle mit bauen und gestalten können.  Alle Messdienerinnen und Messdiener können mitmachen! Darüber hinaus sind aber auch andere helfende Hände herzlich eingeladen vorbeizuschauen und zu unterstützen. Wir werden uns in den Tagen hauptsächlich an der Liebfrauenkirche aufhalten. Wenn ihr dabei sein wollt, meldet euch dazu gerne per Mail an: Messdiener.Liebfrauen@gmx.de

Es wird ein Projekt direkt an den Kirchorten Liebrauen und Petrus Canisius sein. Um viele Möglichkeiten für die Gestaltung unseres Projekts zu haben, würden wir uns sehr über eine Spende freuen. Dazu stellt das Pfarrbüro gerne Spendenquittungen aus.

Wir freuen uns über alle die uns unterstützen, damit wir gemeinsam etwas schaffen können!

Spenden bitte an:

Bank:

DKM Darlehenskasse Münster

Name: Maximilian Mühlenbrock

IBAN:

DE20 4006 0265 0013 1799 00

Verwendungszweck: 72-Stunden-Aktion

Bald ist es soweit – die Firmvorbereitung 2019 startet!

Nach der gelungenen Infoveranstaltung am 9. April geht es für 30 Firmanden und 14 Katecheten nach Haltern auf die Firmfahrt. Diese Firmfahrt bildet den diesjährigen Einstieg in die Firmvorbreitung.

Vom 10. bis zum 12. Mai werden wir zwei Nächte im Haus Gilwell St. Ludger verbringen und uns mit Themen wie dem eigenen Glaubensweg, Spiritualität und die Bedeutung der Firmung auseinandersetzen.

Die Planungen sind im vollen Gange und wir freuen uns auf ein schönes Wochenende mit vielen neuen Gesichtern und spannenden Gesprächen!

Euer Katecheten Team

Anmeldung zur Kinderferienfreizeit gestartet

Die diesjährige Kinderferienfreizeit der Pfarrei Liebfrauen geht von Freitag, dem 9.8. bis Sonntag, dem 18.8 in die Vulkaneifel ins Haus Eifelperle. Mitfahren können Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren. Das Leiterteam plant verschiedenste Aktionen wie Mottotage, Bastelstunden, Fußballturniere, Ausflüge ins Freibad und in die Stadt und vieles mehr. Sollte das Wetter mal nicht so gut sein, bietet das Haus mit Tischtennisplatten und Billardtisch sowie viele weitere Ideen der Leiter genug Raum zum Aktiv sein. Unser Küchenteam sorgt während der Tage für unser leibliches Wohl und ist immer für eine Überraschung gut. Es gibt Jungen- und Mädchengruppen, die dem Alter nach eingeteilt werden. Diese schlafen meist auch gemeinsam in einem Schlafraum. Jede Gruppe hat eine/n oder zwei GruppenleiterInnen, die während der ganzen Ferienfreizeit immer für die Kinder da sind. Die Kosten pro Kind betragen 260 Euro für 10 Tage inklusive Unterkunft, Verpflegung, Programm vor Ort und Ausflügen. Ein kleines Taschengeld von 15 Euro ist ebenfalls schon enthalten. Wer nun Lust hat mitzufahren, kann sich über das Pfarrbüro von Liebfrauen 02361 94940 oder per Email anmelden unter kinderlager.liebfrauen@gmx.de. Bitte bei der Anmeldung folgendes angeben: Name, Adresse, Geburtsdatum des Kindes, Mailadresse, Telefonnummer. Fragen werden ebenfalls gerne über die Mailadresse oder übers Pfarrbüro beantwortet.

Anmeldezettel Flyer Plakat

Flyer

Anmeldezettel

 

 

Pfarrheimumbau und Verlegung der Kita Liebfrauen

Infos zum aktuellen Stand des Pfarrheimumbaus und der Verlegung der Kita Liebfrauen.

Seit Anfang 2017 gibt es die konkreten Schritte, die Pfarrheim- und Pfarrsaal-Renovierung am Kirchort Liebfrauen anzugehen. Dabei soll das alte Liebfrauenstift (das Gebäude, das heute das Pfarrheim mit dem Pfarrsaal verbindet) abgerissen und durch einen neuen Verbindungsbau als Eingangs- und Versorgungsbereich ersetzt werden. Im Zuge dessen soll auch der Pfarrsaal instand gesetzt werden. Vom Bistum Münster ist diese Maßnahme genehmigt worden, handelt es sich doch durch den Abriss des maroden alten Gebäudetrakts auch um eine notwendige Flächenreduzierung. Außerdem bekäme unsere Pfarrei am zentralen Ort an der Pfarrkirche ein ausreichend großes Pfarrheim mit einem Saal, der von seiner Größe geeignet ist für Großveranstaltungen der Gesamtpfarrei und der Stadtviertel. Beauftragt ist mit diesem Projekt das Architekturbüro Steinke und Zils aus Herten. Die Planungen sind jetzt so weit gediehen, dass die Ausschreibungen für den Teilneubau und die anderen Gewerke geschehen können. Ebenfalls sollte nun zeitnah der Abriss des alten Gebäudetraktes erfolgen, um mit dem beginnenden Frühjahr mit den Aufbauarbeiten zu beginnen.
Zu den Kosten kann gesagt werden, dass für den Abbruch, den Neubau und die Herrichtung der Räumlichkeiten diese sich bei jetziger Planung auf 1.076.780,00 Euro belaufen. Von dieser Summe muss die Kirchengemeinde 135.400 Euro aufbringen (Entnahme aus Rücklagen, Kollekten etc.). Die anderen Kosten werden durch das Bistum Münster übernommen.
Alle Gruppen, die das Pfarrheim für Aktivitäten nutzen, sind in diese Umbaupläne mit einbezogen worden (so wurden z.T. nutzvolle praktische Hinweise aus den Gruppen von den Architekten in die Planungen eingearbeitet) und haben inzwischen für die Zeit der Baumaßnahmen andere Räumlichkeiten für ihre Treffen organisiert (z.B. in der Arche oder im Pfarrheim Petrus Canisius).

Nun ist aber ein Problem aufgetreten, das uns die geplanten Umbaumaßnahmen des Pfarrheims um einige Monate (mindestens bis zum Sommer) verschieben lassen muss! Und zwar ist im Kindergarten Liebfrauen ein Wasserschaden entstanden. Bei den dadurch nötig gewordenen Untersuchungen durch verschiedene Sachverständige ist festgestellt worden, dass der Schaden um ein vielfaches größer ist, als die ersten Ausmaße erahnen ließen. So sind wir gezwungen eine sofortige Sanierungsmaßnahme in der Kita Liebfrauen einzuleiten, welche sich nicht im laufenden Kindergartenbetrieb durchführen lässt.

Pfarrheimumbau und Verlegung der Kita Liebfrauen weiterlesen