Archiv der Kategorie: Familien

Eindrücke von den Feierlichkeiten: Die Heilige Woche erwartet Dich!

OSTERN, das Fest aller Feste naht! Im kirchlichen Kalender sind schon die Tage vorher von großer Intensität. Mit dem Palmsonntag treten wir ein in die Große Heilige Woche, die Karwoche. Das althochdeutsche Wort „kara“ bedeutet so viel wie Kummer, Trauer. Wir beklagen den Sohn Gottes, der durch Menschenhand die Macht des Bösen über alle Maßen zu spüren bekommt. Dennoch kündigt Gott seinen Bund mit uns, seine Freundschaft, nicht auf! Im Gegenteil: Am Gründonnerstagabend gewinnt diese Verbindung eine bislang nicht da gewesene Tiefe. Jesus schenkt sich selbst in den schlichten Zeichen von Brot und Wein, sein Leib, sein Blut! Jesu Hingabe am Kreuz, am Nachmittag des Karfreitags, wird so schon vorweggenommen. In jeder Eucharistiefeier wird nach katholischer Überzeugung dieses Geschehen neu Gegenwart. Nach dem Tag der Grabesruhe, dem Karsamstag, erwarten wir dann in der Osternacht die unbändige Wucht der Auferstehung. Das Leben setzt sich durch! Der Herr lässt sich nicht im Grab festhalten! Sein Sieg über den Tod wird zum Ausdruck seiner uneingeschränkten göttlichen Macht.
Grund genug für uns, die wir zu Ihm gehören, der Hoffnung in unserem Leben neu Raum zu geben und Menschen zu sein, die der Zukunft trauen und sie lebenswert für alle mitgestalten! Herzlich lade ich zur Mitfeier dieser großen heiligen Tage ein! In unseren Kirchen sind Sie herzlich willkommen!
Schon jetzt danke ich den Küstern und Organisten für ihren Dienst, den Ehrenamtlichen, die in den Liturgien mitwirken und diese Festtage mitgestalten, vor allem auch meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Pastoralteam für die Mithilfe in der Vorbereitung und Leitung der zahlreichen Gottesdienste. Pfarrer Oliver Paschke

Eindrücke vom Osterkerzenbasteln für alle im Pfarrsaal Liebfrauen

Am Mittwoch in der Karwoche  fand von 16 bis 18 Uhr im Pfarrsaal von Liebfrauen ein offenes Osterkerzenbasteln statt. Es wurden Kerzenrohlinge zur Verfügung gestellt und Wachsplatten. Ebenso gehörten Ausstechformen, eine Holzbrettunterlage und Pickmesser zur Bastelausstattung. Nach Vorlage oder eigener Vorstellungskraft und immer mit ganz viel Kreativität wurden tolle Einzelstücke gestaltet. Wer mag, kann seine Kerze in den Ostergottesdiensten noch segnen lassen. 60 große und kleine Menschen namen an der Aktion teil und hatten viel Freude am bunten Miteinander.

 

Anmeldung zur Kinderferienfreizeit gestartet

Die diesjährige Kinderferienfreizeit der Pfarrei Liebfrauen geht von Freitag, dem 9.8. bis Sonntag, dem 18.8 in die Vulkaneifel ins Haus Eifelperle. Mitfahren können Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren. Das Leiterteam plant verschiedenste Aktionen wie Mottotage, Bastelstunden, Fußballturniere, Ausflüge ins Freibad und in die Stadt und vieles mehr. Sollte das Wetter mal nicht so gut sein, bietet das Haus mit Tischtennisplatten und Billardtisch sowie viele weitere Ideen der Leiter genug Raum zum Aktiv sein. Unser Küchenteam sorgt während der Tage für unser leibliches Wohl und ist immer für eine Überraschung gut. Es gibt Jungen- und Mädchengruppen, die dem Alter nach eingeteilt werden. Diese schlafen meist auch gemeinsam in einem Schlafraum. Jede Gruppe hat eine/n oder zwei GruppenleiterInnen, die während der ganzen Ferienfreizeit immer für die Kinder da sind. Die Kosten pro Kind betragen 260 Euro für 10 Tage inklusive Unterkunft, Verpflegung, Programm vor Ort und Ausflügen. Ein kleines Taschengeld von 15 Euro ist ebenfalls schon enthalten. Wer nun Lust hat mitzufahren, kann sich über das Pfarrbüro von Liebfrauen 02361 94940 oder per Email anmelden unter kinderlager.liebfrauen@gmx.de. Bitte bei der Anmeldung folgendes angeben: Name, Adresse, Geburtsdatum des Kindes, Mailadresse, Telefonnummer. Fragen werden ebenfalls gerne über die Mailadresse oder übers Pfarrbüro beantwortet.

Anmeldezettel Flyer Plakat

Flyer

Anmeldezettel