Archiv der Kategorie: Allgemein

Mitarbeiterversammlung 2019

Am Donnerstag, den 09. Mai 2019 waren alle Mitarbeiter*innen unserer Pfarrei zur jährlich stattfindenden Personalversammlung ins Pfarrheim St. Barbara eingeladen. Der Vorsitzende der Mitarbeitervertretung Andreas Schröder konnte rund 70 Kolleginnen und Kollegen, Pfarrer Oliver Paschke sowie die Referentin des Tages, Frau Ruth Hochgürtel begrüßen. Nach kurzem Jahresrückblick des Vorsitzenden und Grußworten von Pfarrer Oliver Paschke erfreuten sich alle an der liebevoll gedeckten Kaffeetafel. Die Damen der MAV hatten alles sehr gut vorbereitet. Im Anschluss daran sprach Frau Hochgürtel, Rechtsanwältin und pädagogische Mitarbeiterin im Könzgenhaus, Haltern über das Thema „Mobbing am Arbeitsplatz“ und beantwortete die Fragen der Versammlung. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung. Für die Arbeitnehmer*innen auch ein weiterer Schritt des Zusammenwachsens und des Kennenlernens im Verbund der Kindergärten und in unserer Pfarrei Liebfrauen.

 

Firmfahrt 2019

Am vergangenen Wochenende fand die diesjährige Firmfahrt statt. Mit Torsten und den Katecheten ging es zusammen mit 16 Firmanden nach Haltern in die Jugendbildungsstätte Gilwell St. Ludger. Die Fahrt war der Auftakt der Firmvorbereitung 2019, auf der sich alle Firmanden das erste Mal kennenlernen konnten.

Das Programm war bunt gemischt: am Freitag startete das Wochenende mit vielen Kennenlernspielen. Am Samstag beschäftigten sich die Jugendlichen mit ihrer Identität und ihrem Glaubensweg, außerdem durften sie einen Erklärgottesdienst – angeleitet durch Oliver Paschke – erleben. Abschließend rückte sonntags die Bedeutung der Firmung in den Vordergrund.

Alles in allem war es ein erfolgreiches Wochenende, das allen Teilnehmenden viel Spaß bereitete und Vorfreude auf die kommende Zeit gemacht hat.

Das erste Treffen steht nämlich schon vor der Tür: Am Sonntag, den 26.05 findet von 15-17 Uhr ein Future Workshop im Pfarrheim St. Barbara statt.

Wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit vielen gut besuchten Firmvorbereitungstreffen.

Euer Katechetenteam

Projekt „Predigtdiskussion“ beginnt

Im Rahmen des Pastoralplanes, der noch im Detail vorgestellt wird, gibt es den Wunsch, Sonntagspredigten nach dem Gottesdienst durch Diskussion und Austausch zu vertiefen. Die erste offizielle Predigtdiskussion findet nach den Gottesdiensten am 25.05 um 17.30 Uhr in der Petrus Canisius Kirche und am 26.05. um 08.30 Uhr in der Liebfrauenkirche statt. Olli Berkemeier stellt seine Predigt in diesem Rahmen zur Verfügung, moderiert die Diskussion und ist gespannt auf die Schwerpunkte, die Sie hören. Daher herzliche Einladung, sich 30-45 min Zeit zu nehmen und die Predigt zu vertiefen.

Kurzinfo: Predigtdiskussion; nach dem Gottesdienst. 25.05. 17.30 Uhr in Petrus Canisius und 26.05. 08.30 Uhr in Liebfrauen mit Olli Berkemeier.

72h Aktion der Messdiener Liebfrauen

Vom 23.05.-26.05.2019 findet die 72h Aktion statt. Die Messdiener Liebfrauen sind dieses Jahr mit dabei und engagieren sich für einen guten Zweck. Die 72h Aktion ist eine deutschlandweite Aktion, bei der in 72 Stunden „die Welt ein kleines Stückchen besser gemacht wird“.

Der Startschuss fällt am Donnerstag, dem 23. Mai, um 16.07 Uhr mit Bürgermeister Christoph Tesche. Dort wird das Projekt, an dem wir in den 72 Stunden arbeiten, preisgegeben. Wir wissen jedoch schon, dass es ein ökologisches und nachhaltiges Projekt wird, bei dem alle mit bauen und gestalten können.  Alle Messdienerinnen und Messdiener können mitmachen! Darüber hinaus sind aber auch andere helfende Hände herzlich eingeladen vorbeizuschauen und zu unterstützen. Wir werden uns in den Tagen hauptsächlich an der Liebfrauenkirche aufhalten. Wenn ihr dabei sein wollt, meldet euch dazu gerne per Mail an: Messdiener.Liebfrauen@gmx.de

Es wird ein Projekt direkt an den Kirchorten Liebrauen und Petrus Canisius sein. Um viele Möglichkeiten für die Gestaltung unseres Projekts zu haben, würden wir uns sehr über eine Spende freuen. Dazu stellt das Pfarrbüro gerne Spendenquittungen aus.

Wir freuen uns über alle die uns unterstützen, damit wir gemeinsam etwas schaffen können!

Spenden bitte an:

Bank:

DKM Darlehenskasse Münster

Name: Maximilian Mühlenbrock

IBAN:

DE20 4006 0265 0013 1799 00

Verwendungszweck: 72-Stunden-Aktion

Eindrücke von den Feierlichkeiten: Die Heilige Woche erwartet Dich!

OSTERN, das Fest aller Feste naht! Im kirchlichen Kalender sind schon die Tage vorher von großer Intensität. Mit dem Palmsonntag treten wir ein in die Große Heilige Woche, die Karwoche. Das althochdeutsche Wort „kara“ bedeutet so viel wie Kummer, Trauer. Wir beklagen den Sohn Gottes, der durch Menschenhand die Macht des Bösen über alle Maßen zu spüren bekommt. Dennoch kündigt Gott seinen Bund mit uns, seine Freundschaft, nicht auf! Im Gegenteil: Am Gründonnerstagabend gewinnt diese Verbindung eine bislang nicht da gewesene Tiefe. Jesus schenkt sich selbst in den schlichten Zeichen von Brot und Wein, sein Leib, sein Blut! Jesu Hingabe am Kreuz, am Nachmittag des Karfreitags, wird so schon vorweggenommen. In jeder Eucharistiefeier wird nach katholischer Überzeugung dieses Geschehen neu Gegenwart. Nach dem Tag der Grabesruhe, dem Karsamstag, erwarten wir dann in der Osternacht die unbändige Wucht der Auferstehung. Das Leben setzt sich durch! Der Herr lässt sich nicht im Grab festhalten! Sein Sieg über den Tod wird zum Ausdruck seiner uneingeschränkten göttlichen Macht.
Grund genug für uns, die wir zu Ihm gehören, der Hoffnung in unserem Leben neu Raum zu geben und Menschen zu sein, die der Zukunft trauen und sie lebenswert für alle mitgestalten! Herzlich lade ich zur Mitfeier dieser großen heiligen Tage ein! In unseren Kirchen sind Sie herzlich willkommen!
Schon jetzt danke ich den Küstern und Organisten für ihren Dienst, den Ehrenamtlichen, die in den Liturgien mitwirken und diese Festtage mitgestalten, vor allem auch meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Pastoralteam für die Mithilfe in der Vorbereitung und Leitung der zahlreichen Gottesdienste. Pfarrer Oliver Paschke

Anmeldung zur Kinderferienfreizeit gestartet

Die diesjährige Kinderferienfreizeit der Pfarrei Liebfrauen geht von Freitag, dem 9.8. bis Sonntag, dem 18.8 in die Vulkaneifel ins Haus Eifelperle. Mitfahren können Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren. Das Leiterteam plant verschiedenste Aktionen wie Mottotage, Bastelstunden, Fußballturniere, Ausflüge ins Freibad und in die Stadt und vieles mehr. Sollte das Wetter mal nicht so gut sein, bietet das Haus mit Tischtennisplatten und Billardtisch sowie viele weitere Ideen der Leiter genug Raum zum Aktiv sein. Unser Küchenteam sorgt während der Tage für unser leibliches Wohl und ist immer für eine Überraschung gut. Es gibt Jungen- und Mädchengruppen, die dem Alter nach eingeteilt werden. Diese schlafen meist auch gemeinsam in einem Schlafraum. Jede Gruppe hat eine/n oder zwei GruppenleiterInnen, die während der ganzen Ferienfreizeit immer für die Kinder da sind. Die Kosten pro Kind betragen 260 Euro für 10 Tage inklusive Unterkunft, Verpflegung, Programm vor Ort und Ausflügen. Ein kleines Taschengeld von 15 Euro ist ebenfalls schon enthalten. Wer nun Lust hat mitzufahren, kann sich über das Pfarrbüro von Liebfrauen 02361 94940 oder per Email anmelden unter kinderlager.liebfrauen@gmx.de. Bitte bei der Anmeldung folgendes angeben: Name, Adresse, Geburtsdatum des Kindes, Mailadresse, Telefonnummer. Fragen werden ebenfalls gerne über die Mailadresse oder übers Pfarrbüro beantwortet.

Anmeldezettel Flyer Plakat

Flyer

Anmeldezettel