Alle Beiträge von torfer

Neuerungen bei den Gruppenstunden der Messdiener LF und PC

Messdiener LF LogoDie Messdienerleiterrunde Liebfrauen und Petrus-Canisius hat eine Änderung im Konzept der Messdienerarbeit an den Kirchorten Liebfrauen und P. Canisius erarbeitet und beraten. Im Rahmen eines Elternabends am 29.6.2016 wurden die Eltern und Messdiener darüber informiert. Ebenso wurde der Pfarreirat in Kenntnis gesetzt.

Bisher gab es für feste Messdienergruppen das Angebot von Gruppenstunden. Nach den Sommerferien werden von den Gruppenleitern weiterhin mindestens drei Gruppenstunden angeboten. Neu ist, dass sich die Messdiener den Terminen frei zuordnen können. Dadurch wird der Zugang zu den Gruppenstunden einfacher. Eltern und Messdiener können flexibler mit den Angeboten umgehen. Die Termine der Gruppenstunden nach den Sommerferien werden zum Ende der Sommerferien (mit Klarheit über Stundenpläne) veröffentlich und bekannt gemacht.
Die Umsetzung dieser neuen Idee wird von den Leitern beobachtet und in der Leiterrunde reflektiert. Neuerungen bei den Gruppenstunden der Messdiener LF und PC weiterlesen

project 2 detect

K1600_Ikon_Detect

Junge Erwachsene als Ermittler im Krimispiel gesucht

Du stehst auf Krimis und willst mehr, als nur darüber zu lesen? Du hast Lust auf neue Leute im christlichen Miteinander? Dann steig ein und erlebe einen Kriminalfall und seine Lösung live. Bei unserem project 2 detect sind Junge Erwachsene aus Recklinghausen eingeladen, mitzuspielen. Die Spurensuche führt nach Münster zum Krimispiel “Tod im Turm”. Sei mit dabei!
Am Samstag, 23.07.16 – wir treffen uns um 13.30 Uhr am Bahnhof Recklinghausen und fahren gemeinsam nach Münster. Das Stadtspiel startet dort um 15 Uhr und dauert ca. zwei Stunden. Anschließend lassen wir den Tag in Münster ausklingen und fahren passend zurück nach RE.
Die Kosten für das Stadtspiel trägt die Stiftung Liebfrauen. Die Fahrtkosten übernimmt jeder selbst oder wir ziehen ein Sammelticket.

ANMELDUNG – bitte bis 18. Juli 2016 an
project2@liebfrauen-re.de
mit Name, Vorname und E-Mail-Adresse.
Ich möchte über Angebote für Junge Erwachsene per Mail informiert werden: j/n
Eine Veranstaltung der Pfarrei Liebfrauen, Recklinghausen;
Ansprechpartner Jugendseelsorger Torsten Ferge

Ältere Dame im neuen Klang-Gewand

In den vergangenen Monaten wurde die Orgel der Liebfrauenkirche aufwändig renoviert. Am vergangen Sonntag brachte die “ältere Dame” (88 Jahre jung) ihren nun frischen Klang erstmals wieder zu gehör – im Rahmen einer festlichen Liturgie mit Orgelsegnung und anschließendem Sektempfang durch die Chorgemeinschaft Liebfrauen.

Bitte beachten Sie die Angebote unserer Orgelfestwoche – dazu die herzliche Einladung.

Einen Dank an die Orgelbauer der Fa. Schuke, Berlin
Einen Dank an die Orgelbauer der Fa. Schuke, Berlin

Ältere Dame im neuen Klang-Gewand weiterlesen

Areopray am Pfingst-Montag

K1600_plakat areopray pfingsten 16Der nächste AREOPRAY steht PfingstMONTAG vor der Tür! Wie immer um 18 Uhr, diesmal in St. Pius Hochlarmark in der Brunostrasse. Kirche bewegt sich in Recklinghausen. Wir machen mit und lauern Richtung Stadtkonzil!

Leider müssen wir Timo Läken verabschieden. Unser AREOPRAY-Kaplan verlässt Recklinghausen! Kommt also alle, auch zum After-Glow und sagt “Tschüss”!

Der letzte AREOPRAY vor der Sommerpause! Im November geht’s erst weiter…. kommt, genießt und feiert!
(Holger Brox / Torsten Ferge)

Firmung in der Liebfrauenkirche

K1600_DSC_3979Am Sonntag, dem 17. April 2016 spendete der stellvertretende Generalvikar des Bistums Münster Dr. Jochen Reidegeld in Vertretung des erkrankten Weihbischofs Dieter Geerlings 55 Jugendlichen und zwei Jungen Erwachsenen in der Liebfrauenkirche zu Recklinghausen das Sakrament der Firmung. Der Gottesdienst wurde von Jugendlichen aktiv mitgestaltet und musikalisch umrahmt vom Jugendchor unter der Leitung von Kantor Markus Hrabal.  Neben Pfarrverwalter Carsten Franken begrüßten die Jugendlichen den Gast aus Münster. Ein großes Dankeschön geht an das Team der Katecheten, das sich mit viel Zeit und Engagement in die Firmvorbereitung eingebracht hat.

Die nächste Firmung in unserer Pfarrei feiern wir im November 2017 in der St. Johannes-Kirche in Suderwich. Interessierte können sich dazu schon jetzt melden – per E-Mail bei Judith Pieper oder bei Torsten Ferge. (Torsten Ferge)

Pfarrfest am Kirchort Liebfrauen

Areopray St. Johannes 08Am Fronleichnamstag, dem 26. Mai 2016 findet das Pfarrfest am Kirchort Liebfrauen statt. Es wird wie in den vergangenen Jahren zahlreiche Angebote für alle Generationen geben. Haben sie eine Idee für eine Aktion oder ein Angebot auf dem Pfarrfest? Dann melden sie sich bei uns im Pfarrbüro Liebfrauen.
Konkret suchen wir Paten, die am Grill, beim Kuchenbuffet und am Salatbuffet Lust haben, die Federführung und Verantwortung zu übernehmen. Ein spannende Aufgabe für sie? Dann melden sie sich im Pfarrbüro Liebfrauen. Die Gesamtleitung des Festes liegt in den Händen von Ludger Dewenter. Er wird organisatorisch vom Kirchortsausschuss interAKTIV für Liebfrauen unterstützt.

Weltjugendtag in Krakau – Anmeldungen

plakat info wjt kleinDie Anmeldephase für den Weltjugendtag mit Papst Franziskus in Krakau sowie die Tage der Begegnung in Beuthen in diesem Sommer vom 20. Juli bis zum 1. August läuft dem Ende entgegen. Für alle Interessierten aus Recklinghausen findet eine Informationsveranstaltung am 19. Januar um 19 Uhr in der St. Paulus-Kirche statt. Hier werden alle Infos gegeben und es können natürlich alle Fragen zur Fahrt gestellt und beantwortet werden! Wir freuen uns, wenn sich viele Jugendliche und junge Erwachsene von 16-27 Jahren aus Recklinghausen mit nach Polen zu einer unglaublich wunderbaren Erfahrung aufmachen. Die Kosten belaufen sich auf 430 Euro. Die Fahrt findet mit Emmaus-Reisen im Bus statt. Anmeldefleyer gibt es auf der Homepage des Areopag: www.areopag-re.de
Alle Infos also am 19.1. Anmeldeschluss ist der 1. Februar!!
(Holger Brox, Torsten Ferge)

Mittendrin in der Firmvorbereitung

Weihnachten in dirSeit Ende Oktober 2015 haben sich 53 Jugendliche unserer Pfarrei zur Firmvorbereitung angemeldet. Wir sind mittendrin. Zunächst starteten wir mit einem Infotreffen, später gab es ein Treffen zum besseren Kennenlernen zwischen Jugendlichen und Katecheten. Am 1. Adventswochenende schließlich ging die Fahrt mit 44 Jugendlichen und sieben Katecheten zum Firmwochenende nach Haltern, Haus Gilwell. Dort fand das Katechetenteam eine gelungene Balance aus Spaß an der Gemeinschaft und thematisch-inhaltlicher Arbeit. Die Jugendlichen beschäftigten sich mit ihrer Biographie, fanden Bilder und Ausdrücke dafür. Sie ließen sich ein auf eine Schweige- und Besinnungszeit am Samstagnachmittag. (Ich war überrascht, wie 44 hochkommunikative Beziehungsmenschen zwei Stunden Stille leben und in die Stille horchen.) Das Wochenende wurde durch die lebendig kreative Auseinandersetzung der Jugendlichen mit (ihren) Gottesbildern sowie einem Gottesdienst gefeiert mit Pfarrer Paschke abgerundet.
Im Rahmen des Wochenendes luden die Katecheten die Firmanden ein, am Freitag, 4.12. mit zum Jugendgebetsabend mit Bischof Felix nach Münster zu kommen. Auf dieses freiwillige Angebot ließen sich 14 Jugendliche ein. Der Abend war band-musikalisch gestaltet und fand in der schön beleuchteten effata-Kirche in Münster statt. Felix Genn sprach die Jugendlichen zum Thema “Weihnachten ist in Dir.” an. Hier einige Reaktionen der Jugendlichen: “War wirklich lustig”, “Habe was ganz anderes erwartet, war wirklich cool so macht Kirche Spaß”, “War ein sehr schöner Abend”, “Die Leuchtstäbe waren richtig schön und der Papst war richtig lieb” [Papst = Bischof Felix, TF =)].
An dieser Stelle einen herzlichen Dank an das Katechetenteam für Ideen und Engagement. Und im Namen des Katechetenteams wünsche ich den Firmanden und ihren Familien eine gesegnete Adventszeit. Torsten Ferge

Nikolausaktion der Messdiener

K1600_NikolausAn Sie die Einladung zum bischöflichen Besuch, denn die Messdiener unserer Pfarrei verkaufen fair gehandelte Nikoläuse in folgenden Messen:

  • Samstag, 28.11. um 17.30 Uhr in St. Petrus Canisius
  • Samstag, 28.11. um 18 Uhr in St. Barbara
  • Sonntag, 29.11. um 8.30 Uhr in Liebfrauen
  • Sonntag, 29.11. um 9 Uhr in Heilig Geist, Essel
  • Sonntag, 29.11. um 10.30 Uhr in St. Johannes
  • Sonntag, 29.11. um 10.30 Uhr in Liebfrauen

 

Auf Wunsch können sie einen Bestellschein ausfüllen und so kommt der Nikolaus am 5.12. oder am 6.12. zu Ihnen. Auch am 6.12. besteht die Möglichkeit, noch einen Nikolaus nach den Messen in der Liebfrauenkirche zu erwerben. Der Erlös kommt der Messdienerarbeit unserer Pfarrei zugute.
(Für die Messdiener-Leiterrunden Torsten Ferge)

Jugendfahrt nach Taizé 2016

K1600_Taizé_2016Für die Zeit vom 9. bis 16. Oktober 2016 (1. Woche der Herbstferien, von Sonntag bis Sonntag) planen wir eine Fahrt zum internationalen Jugendtreffen nach Taizé, Frankreich. Das Angebot richtet sich an Jugendliche ab 15 Jahren. Die Kosten betragen 150 EUR für Transfer, Verpflegung und Unterbringung. Hintergrund-Infos zu den Jugendtreffen findest du / finden Sie auf der Homepage der Communauté oder im Wikipedia-Artikel zu Taizé.

Anmeldungen liegen ab Anfang 2016 aus – Interessierte können sich schon jetzt im Pfarrbüro oder per E-Mail bei Torsten Ferge melden: pr.ferge@gmail.com. (Torsten Ferge)