Alle Beiträge von Webmaster

die woche | 23.01. – 31.01.2021

„Endlich mal wieder eine Woche!“

Vielleicht denkt die eine oder der andere von Ihnen genau das jetzt, wenn Sie nun genau vier Wochen nach Weihnachten wieder ein gedrucktes Exemplar unseres „Pfarrei-Blättchens“ in Händen halten und damit einige Informationen aus und über unsere Pfarrei.
„Endlich mal wieder eine Woche!“ hinter diesem gedanklichen Ausruf verbirgt sich vielleicht sogar mehr als „nur“ der Wunsch nach konkreten Informationen über unser Pfarreileben.
Es könnte der Wunsch nach Normalität und Verlässlichkeit sein, der da mitschwingt!
Normalität nach einem regelmäßigen Erscheinen, das regelmäßig Auskunft gibt über unser regelmäßiges Tun in der Pfarrei und an den einzelnen Kirchorten.
Wir sind ja bescheiden geworden! Wir wollen ja gar nicht mehr, als endlich „nur“ zur Normalität zurückzukehren: im privaten, im beruflichen, im öffentlichen und pfarrlichen Leben!
Eine Wunsch, der bei vielen Menschen immer drängender wird, weil sie es einfach nicht mehr weiter aushalten können.
Doch es scheint noch länger zu dauern, bis wir dann Schritt für Schritt zur Normalität zurückfinden.
Auch wann es in unserer Pfarrei endlich wieder Präsenzgottesdienste geben wird, geschweige denn andere Präsenzveranstaltungen in unseren Pfarrheimen, dies ist noch nicht absehbar.
Trotzdem beabsichtigen wir zumindest „Die Woche“ ab jetzt wieder regelmäßig er-scheinen zu lassen und in unseren geöffneten Kirchen auszulegen.
Zu Ihrer aller Information und als ein weiteres Verbindungsglied zwischen uns.
Ein ganz klein wenig mehr „Normalität“.
An diesem Sonntag, dem 3. Sonntag im Jahreskreis, hören wir im Evangelium (Markus 1,14-20) wie Jesus seine ersten Jünger namentlich beruft. “Kommt her, mir nach!“ wie neuerdings übersetzt wird. Genau damit ruft er sie aber auch aus der Normalität ihres bisherigen Lebens. Kaum etwas wird fortan noch so sein, wie bisher. Die Gerufenen zeigen sich äußerst flexibel – sie lassen alles stehn und liegen und folgten Jesus in ein neues, ganz anders Leben.

Tröstet uns dieses Evangelium?
Vielleicht den Einen ja, vielleicht die Anderen auch nicht.
Ich stelle mir vor, dass auch die Jünger (und Jüngerinnen) Jesus nicht sorglos gefolgt sind und dass das Verlassen ihrer Normalität auch für sie nicht leicht war.
Vielleicht konnten sie das überhaupt nur, indem sie ihren Blick mehr auf die Chancen, als auf die Risiken ihres Tuns gerichtet haben.
Wenn ich auf die vergangenen Wochen in unserer Pfarrei zurückschaue, dann bin ich (und ich darf das auch für meine Kolleg:innen aus dem Seelsorgeteam sagen), dann sind wir zutiefst beeindruckt, von der Kreativität und dem Engagement unzähliger Menschen hier bei uns, die sich einsetzen in Wort und Tat, um nicht nur das Beste aus dieser Zeit zu machen.
Es zeichnet sich schon jetzt ab, dass wir auch nach Corona von vielen Entwicklungen und Prozessen, die durch Corona angestoßen werden, sehr profitieren werden.
Das macht mir Mut und das gibt mir Kraft – und vielleicht Ihnen auch, zumindest ein wenig.
Für das Seelsorgeteam grüßt Sie und Euch alle herzlich.

Pastor Wolfgang Stübbe

ANGEBOTE WÄHREND DES LOCKDOWNS

Da wir zwar immer noch auf Präsenzgottesdienste verzichten, um Zusammenkünfte zu vermindern, haben wir aber verschiedene Angebote für Sie und Euch erdacht, damit wir auch weiterhin als Gemeinde im Glauben miteinander und füreinander leben können.
• Wir übertragen jeden Sonntag einen Gottesdienst aus der Petrus Canisius Kir-che um 11.30 Uhr auf YouTube und Facebook. Gerne können Sie sich über den Chat beteiligen. Wir haben die Möglichkeit, Ihre Nachrichten im Stream anzuzeigen und so in den Gottesdienst einfließen zu lassen.
• An der Seelsorgehotline unter 0 23 61 / 94 94 – 23 ist täglich von 15.00 Uhr – 17.00 Uhr und von 19.30 Uhr – 20.30 Uhr eine Person aus dem Seelsorgeteam zu erreichen.
• Unsere Kirchen bleiben zum Gebet geöffnet. Täglich mindestens von 14.00 Uhr – 16.00 Uhr sind die Kirchräume offen. An einigen Orten, an denen weitere Zeiten etabliert sind, bleiben diese überdies bestehen. Eine Ausnahme bilde die Petrus Canisius Kirche. Diese kann wegen der aufgebauten Technik nur samstags und sonntags von 14.00 Uhr -16.00 Uhr geöffnet werden.
• Wir planen gerade noch ein interaktives Format, um Begegnungen in der Ge-meinde zu ermöglichen. Geplant ist eine Talksendung, in der wir über ein Thema sprechen und die Zuschauer*innen ihre Fragen einbringen können. Dieses Format wird auf dem Twitch-Kanal des Pfarrers ausgestrahlt werden.
Sollten Sie Anregungen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Infos aus der Pfarrei:

Kolpingfamilie Suderwich

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie-Lage können wir leider nur mit stark angezogener Bremse in das neue Jahr starten. Wir hoffen aber, dass sich dies im Laufe des Frühjahrs ändern wird und wir wieder Fahrt aufnehmen können. Sobald dies der Fall ist, werden wir Euch darüber informieren.
So werden unsere regelmäßigen Veranstaltungen wie die Kinderkirche, der Frauen-treff und der Männerstammtisch in Präsenz zunächst nicht stattfinden.
Die üblicherweise zu Jahresbeginn stattfindende Mitgliederversammlung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Und auch unsere traditionellen Karnevalsveranstaltungen wird es in diesem Jahr leider nicht geben können.
– Weiberfastnacht online
So ganz können es unsere Frauen mit dem Karneval allerdings auch in diesem Jahr nicht lassen und laden daher alle „jecken Weiber“ am 11.02.2021 um 19:33 Uhr zur „Online-Weiberfastnacht“ ein.
Dazu wählt Euch bitte zu dem genannten Zeitpunkt mit einem Internet-Browser, gut funktioniert das mit Google Chrome, ein unter: https://meet.jit.si/ KFSurk-Weiberfastnacht-2021.
Wichtig: Das ist ein Angebot für ALLE WEIBER, egal welcher Altersklasse!
Wer Hilfe braucht, meldet sich in den nächsten Tagen einfach bei Martina Wenge-linksi (Tel.: 86286) oder per WhatsApp). Wir sind gespannt, wie jeck das wird.
– Kolping Kochbox
Gutes Essen hält bekanntlich Leib und Seele zusammen. Miteinander kochen und essen macht zudem Spaß und stärkt die Gemeinschaft. Daher haben sich zwei unserer kochbegeisterten Kolpingbrüder die Aktion „Kolping Kochbox“ einfallen lassen. Worum geht’s? Wir möchten mit euch zusammen, aber dabei ganz Corona konform und jeder für sich, kochen.
Wie? Na, mit der Kolping Kochbox! Meldet euch unter anmeldung@kfsurk.de bis zum 06.02.2021 an und schon seid ihr dabei. Wir bringen euch die Kochbox mit den Zutaten nach Hause und kochen dann gemeinsam am 20.02.2021 ab 17:30 Uhr jeder bei sich in der eigenen Küche. Matthias und Lukas werden uns währenddessen live aus ihrem Kolping-Kochstudio in unsere Küchen per Videochat zugeschaltet, um unseren Ausflug in die indische Küche zu moderieren.
Zum Abschluss werden wir jeder für sich und doch gemeinsam essen. Alle weiteren Informationen erhaltet ihr nach der Anmeldung. Das Rezept ist sowohl für Einsteiger als auch für Profis geeignet. Die Kosten für die Zutaten des leckeren, gesunden und preiswerten Gerichts werden auf die Teilnehmer umgelegt.
Eine Teilnahme am Online-Angebot ist nicht zwingend erforderlich. Besondere Ess-gewohnheiten werden im Vorfeld abgestimmt. Na dann, wünschen wir allen Teil-nehmern viel Spaß und einen guten Appetit.

 

Pfarrbüro – Wir sind zu erreichen:

Bis auf weiteres sind alle Büros wegen der Corona -Pandemie für den Publikumsverkehr geschlossen.
Sie erreichen uns zu den bekannten Bürozeiten über Tel. und E-Mail
Sollte ein persönlicher Termin notwendig sein, ist eine persönliche Anmeldung dringend erforderlich.

Alle Präsenzveranstaltungen bis zum Ende des Lockdowns (min. 10.01.21) abgesagt

Am 22. Dezember hat der Krisenstab Corona der Pfarrei Liebfrauen  beschlossen, dass alle Präsenzveranstaltungen an Weihnachten und bis zum Ende des Lockdowns, also mindestens bis zum 10. Januar 2021, abgesagt werden. Es wird alternative Angebote -sowohl digital als auch analog- geben. Streaminggottesdienste, Hausgottesdienste, Podcasts, ein Krippenspiel als Video und weiteres sind gerade in Entstehung. Unsere Kirchen werden zu noch zu bestimmenden Zeiten zum Gebet geöffnet sein. In den nächsten Stunden werden hierzu Informationen auf der Homepage unter dem Punkt „Infos zu unseren Veranstaltungen und Gottesdiensten“ veröffentlicht.
Wir danken allen, die bereits viel Energie und Mühe in die Vorbereitung der einzelnen Angebote zu Heilig Abend und Weihnachten gesteckt haben. Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Nach Abwägung des aktuellen Infektionsgeschehens, Rückmeldungen aus den Gremien der Pfarrei und mit Blick auf alle, die in unseren Angeboten Kraft, Halt und Trost und den Zuspruch durch die Weihnachtsbotschaft suchen und brauchen, haben wir uns zum Schutz jeder*s Einzelnen dazu entschieden.

Alle bereits angemeldeten Besucher erhalten kurzfristig eine Absage per Mail oder Telefon und werden über die Alternativangebote informiert.

Anmeldung zu Veranstaltungen und Gottesdiensten ab jetzt möglich

Ab jetzt können online über unsere Homepage oder per Telefon und Mail über unser Pfarrbüro Anmeldungen für unsere Veranstaltungen und Gottesdienste an Heilig Abend und an Weihnachten erfolgen.

Sie finden eine Übersicht über alle Veranstaltungen und Gottesdienste auf unserer Seite Infos zu unseren Veranstaltungen und Gottesdiensten.

Anmelden können Sie sich zu den Veranstaltungen und Gottesdiensten, die auf unserer Anmeldeseite aufgeführt sind.
Diese finden Sie hier.

Sollte eine Veranstaltung oder ein Gottesdienst nicht auf der Anmeldeseite aufgeführt sein, dann ist hier auch keine Anmeldung notwendig. Kommen Sie einfach so im angegebenen Zeitfenster vorbei. Eine Rückverfolgbarkeit wird vor Ort gewährleistet.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unser Pfarrbüro über die Mailadresse liebfrauen-recklinghausen@bistum-muenster.de oder per Telefon unter 02361 94940.

Infos zu unseren Veranstaltungen und Gottesdiensten

Am 22. Dezember hat der Corona Krisenstab der Pfarrei entschieden, dass alle Präsenzveranstaltungen an Weihnachten und bis zum Ende des Lockdowns, also mindestens bis zum 10. Januar 2021, abgesagt werden. Es wird alternative Angebote -sowohl digital als auch analog- geben. Streaminggottesdienste, Hausgottesdienste, Podcasts, ein Krippenspiel als Video und weiteres sind gerade in der Entstehung. Unsere Kirchen werden zum Gebet geöffnet sein.

St. Barbara  

14.00 -16.00 Uhr

Heilig Geist  

15.00 -17.00 Uhr

St. Johannes  

täglich 10.00 – 16.00 Uhr

Liebfrauen

täglich von 15.00 Uhr – 17.30 Uhr

St. Petrus Canisus

derzeit leider keine regelmäßige offene Kirche umsetzbar.

Digitale Angebote für Sie:

Der neue Podcast An(ge)dacht unserer Pfarrei wird fortgeführt werden. Hier finden Sie 15 bis 20 minütige Andachten. Diese sind über die Homepage, Spotify und überall, wo es Podcasts gibt abrufbar.

Jahresabschlussgottesdienst an Silvester, 31.12.2020

Ökumenischer Jahresabschlussgottesdienst  um 18.00 Uhr aus der St. Petrus Canisius Kirche im Live Stream auf der Homepage, bei Facebook und Youtube.

Neujahrsgottesdienst, 01.01.2021

Gottesdienst zum Hochfest der Gottesmutter um 11.30 Uhr aus der St. Petrus Canisius Kirche im Live Stream auf der Homepage, bei Facebook und Youtube.

Sonntagsgottesdienst am 03.01.2021

Gottesdienst um 11.30 Uhr aus der St. Petrus Canisius Kirche im Live Stream auf der Homepage, bei Facebook und Youtube.

Sternsingergottesdienst am 06.01.2021

Dieser Gottesdienst dreht sich um die Sternsinger-Aktion und wird von einer Gruppe Sternsinger*innen begleitet. Um 18.00 Uhr aus der St. Petrus Canisius Kirche im Live Stream auf der Homepage, bei Facebook und Youtube.

Sonntagsgottesdienst, 10.01.2021

Gottesdienst zum Fest “Taufe des Herrn”  um 11.30 Uhr aus der St. Petrus Canisius Kirche im Live Stream auf der Homepage, bei Facebook und Youtube.

Hygienemaßnahmen für unsere Veranstaltungen und Gottesdienste

Der Corona-Krisenstab, der sich aus Mitgliedern des Pfarreirats, des Kirchenvorstands, der Verwaltung und des Seelsorgeteams zusammensetzt, veröffentlicht an dieser Stelle immer die aktuell geltenden Hygienemaßnahmen unserer Pfarrei. Diese gelten für alle Veranstaltungen und Gottesdienste, ebenso wie für unsere Gebäude und das Pfarrbüro.

Am 22. Dezember hat der Corona-Krisenstab beschlossen, dass alle Präsenzveranstaltungen an Weihnachten und bis zum Ende des Lockdowns, also mindestens bis zum 10. Januar 2021, abgesagt werden.

Gottesdienste
  • Entfallen bis zum Ende des Lockdowns (min. bis zum 10. Januar 2021)
Veranstaltungen an Heilig Abend und zu Weihnachten
Pfarrbüros
  • Aktuell ist der Kundenverkehr in unseren Pfarrbüros untersagt. Sie erreichen die Sekretärinnen per Mail oder telefonisch unter den bekannten Kontaktdaten
  • Alle Mitarbeiter*innen sind zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung verpflichtet, sofern sie nicht am eigenen Arbeitsplatz sitzen und alleine im Raum sind
  • Bei Besprechungen wird eine Mund-Nase-Bedeckung getragen
  • Ein Mindestabstand von 1,50 Metern wird eingehalten
  • Alle Räumlichkeiten werden regelmäßig gelüftet, empfohlen wird ein Stoßlüften alle 20 Minuten
Pfarrheime
  • Unsere Pfarrheime stehen aktuell nicht zur Verfügung, da Versammlungen rechtlich nicht vorgeschriebener Gremien nicht stattfinden dürfen.
Gruppen der Pfarrei
  • alle Gremientreffen finden derzeit digital statt
  • Präsenztreffen der einzelnen Gruppen finden nicht statt. Vereinzelte Gruppenangebote erfahren Sie über die jeweiligen Verantwortlichen
Altenheim
  • Besuche in unseren Altenheimen sind derzeit leider nicht möglich
Veranstaltungen im Allgemeinen
  • Alle über Heilig Abend und Weihnachten hinausgehenden Veranstaltungen, die nicht im Rahmen unserer regelmäßigen Gottesdienste stattfinden,  sind ebenso abgesagt
Sternsingeraktion
  • Es gelten geänderte Bedingungen. Informationen folgen

 

Haben Sie Fragen zu weiteren Maßnahmen, wenden Sie sich gerne an unser Pfarrbüro.

die woche | 12.12. – 20.12.2020

Samstag – 12. Dezember

17.30 Uhr   St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Okafor)
18.00 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Rother)

Sonntag – 13. Dezember

Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
   8.30 Uhr  Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
9.00 Uhr  Heilig Geist: Eucharistiefeier (Rother)
10.30 Uhr   St. Johannes: Eucharistiefeier mit Taufe (Rother)
10.30 Uhr   Liebfrauen: Familiengottesdienst mit den Erstkommunionkindern (Okafor)
17.00 Uhr   Liebfrauen: Besinnliche Stunde zum Advent (Chorgemeinschaft Liebfrauen)
17.00 Uhr   St. Petrus Canisius: Offene Kirche

Dienstag – 15. Dezember

8.00 Uhr     Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
18.00 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Roratemesse (Rother)
19.00 Uhr   Dorfhaus Essel: Lichtmomente(Beckmann)

Mittwoch – 16. Dezember

9.00 Uhr     St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Rother)
20.00 Uhr   Liebfrauen: Tagesausklang

Donnerstag – 17. Dezember

6.50 Uhr     St. Johannes: Vorweihnachtsgottesdienst der GeReSu (Stübbe)
18.00 Uhr   St. Johannes: Roratemesse (Rother)

Freitag – 18. Dezember

6.30 Uhr     St. Petrus Canisius: Roratemesse (Okafor)
8.15 Uhr     St. Barbara-Kapelle: Jahresabschluss-Gottesdienst der Anne-Frank Schule (Pieper)
10.45 Uhr   St. Johannes: Jahresabschluss-Gottesdienst der Astrid-Lindgren Schule(Pieper)
18.00 Uhr   Heilig Geist: Eucharistiefeier (Rother)

Samstag – 19. Dezember

17.30 Uhr   St. Petrus Canisius: Eucharistiefeie r(Stübbe)
18.00 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Rother)

Sonntag – 20. Dezember – 4. Advent

Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
8.30 Uhr     Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr     Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr   St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
17.00 Uhr   St. Petrus Canisius: Offene Kirche
18.00 Uhr   St. Petrus Canisius: Versöhnungsfeier

Infos aus der Pfarrei:

Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen im Advent

-Meditation in Heilig Geist: 15. + 22.12.
dienstags um 19 Uhr  im Dorfhaus Essel- Lichtmomente
-Tagesausklänge in der Liebfrauenkirche: 16.12.
mittwochs um 20 Uhr in der Liebfrauenkirche
-Rorate-Messen
dienstags um 18 Uhr in St. Barbara: 15. + 22.12.
donnerstags um 18 Uhr in St. Johannes: 17.12.
freitags um 6.30 Uhr in St. Petrus Canisius: 18.12.
Zum Versöhnungsgottesdienst mit anschließender Beichtmöglichkeit laden wir am  20.12. um 18.00 Uhr in die Petrus Caniusius Kirche ein.

Kirchenmusikalische Adventsandacht

Am dritten Adventssonntag, 13.12., findet um 17.00 Uhr eine kirchenmusikalische Adventsandacht in der Liebfrauenkirche statt. Mit Texten und Musik wird eine adventliche und besinnliche Stunde gestaltet. Ein Streichquartett, bestehend aus Mitgliedern der Dortmunder Philharmoniker, wird entspannende Musik zu Gehör bringen, umrahmt von Texten, die von einigen Mitgliedern der Chorgemeinschaft Liebfrauen gelesen werden.

An(ge)dacht

An den Sonntagen im Advent und an Heilig Abend können Sie sich ganz bequem mit unserer Podcast-Andacht besinnen. Ein wenig Musik, eine der Lesungen des Tages und ein kurzer geistlicher Impuls bekommen Sie von uns zu Ihnen nach Hause geliefert. Auf unserer Webseite homepage.liebfrauen-re.de/angedacht und überall, wo es Podcasts gibt.

Kolpingfamilie Suderwich

Kinderkirche, Sonntag, 20.12.20: Anstelle gemeinsamer Gottesdienste wollen wir die „Kirchenmäuse to go“-Aktion wieder aufleben lassen. Jeweils am Freitag vor den o.g. Terminen könnt ihr Euch Material für einen kleinen Wortgottesdienst in der Kirche abholen, um Zuhause zu lesen, beten und basteln.

Überblick über die Sternsingeraktion 2021 an den einzelnen  Kirchorten zum Thema:
Segen bringen, Segen sein! Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit

St. Barbara
Gerne hätten wir im Januar wieder alle Menschen im Kirchort St.Barbara an ihrer Haustür besucht, um den Segen zu verteilen und Ihre Spenden entgegen zu nehmen.
Dies ist aufgrund der Covid-19-Pandemie momentan leider nicht zu verantworten.
Stattdessen werden Sie in diesem Jahr nach Weihnachten Post von den Sternsingern bekommen. Wir packen für Sie Tüten mit einem Segen und verschiedenen Möglichkeiten zu spenden. Außerdem finden Sie in den Tüten eine Karte zur Anmeldung für einen persönlichen Besuch der Sternsinger, welchen wir mit einigen wenigen Gruppen realisieren können. Eine telefonische Anmeldung für diesen Besuch ist ab sofort im Pfarrbüro St. Barbara Telefonnummer: 02361/81343 oder per E-Mail an:
liebfrauen-recklinghausen@bistum-muenster.de möglich. Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Adresse und den gewünschten Kirchort an.
Ihr Sternsinger-Team St. Barbara

Heilig Geist

Am Kirchort Hl. Geist werden wieder über die Grundschule Kinder zur Aktion eingeladen.  Umfrage läuft in Essel. Nähere Informationen folgen

St. Johannes

In diesem Winter ist alles anders! Durch die aktuelle Covid 19 Pandemie ist es leider nicht möglich, dass die Sternsinger von Tür zu Tür gehen, um den Segen zu verteilen und Ihre Spenden entgegen zu nehmen. Daher bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten: Sie kommen zu uns, am Samstag den 09.01.2021 von 11-16 Uhr in die Kirche St. Johannes. Hier bekommen Sie dann persönlich den Segen und haben die Möglichkeit ihre Spende abzugeben.
Sie melden sich ab sofort im Pfarrbüro und wir bringen Ihnen einen Umschlag mit dem Segen und einen Spendenformular nach Hause in Ihren Briefkasten.
(02361-94940; Liebfrauen-Recklinghausen@bistum-muenster.de àBitte den Kirchort St. Johannes nennen)
Sie nehmen ab dem 09.01.2021 in der Kirche ausliegende Umschläge mit nach Hause, für sich und für Menschen die Ihnen wichtig sind. Wenn Sie „nur“ spenden möchten, können Sie Ihre Spende überweisen. Ihr Sternsingerteam St. Johannes

Liebfrauen
Am Samstag, 09.01.2021 findet im ganzen Bistum Münster die Sternsingeraktion statt.
In unserem großen Kirchort Liebfrauen werden wir in diesem Jahr aus Sicherheitsgründen und den nicht einzuhaltenden Hygienevorgaben unsere Kinder nicht durch die Häuser schicken. Dennoch möchten wir mit ihrer aller Hilfe diese großartige Aktion unterstützen. Wie kann das gehen? An diesem Aktionstag, dem 09.01.2021 werden wir unsere Liebfrauenkirche von 10.00 – 16.00 Uhr durchgehend öffnen. Sie haben dann die Möglichkeit, wie die heiligen 3 Könige zur Krippe zu kommen und ihre Gaben zu bringen. Verweilen Sie noch etwas an der Krippe, lauschen der Musik und nehmen anschließend als Dankeschön ein Sternsingerbild und den Segen mit in ihr Heim. Sollten Sie aus zeitlichen oder gesundheitlichen Gründen verhindert sein zu kommen, möchten aber gerne die Aktion unterstützen, können Sie gerne eine Spende überweisen.
Darüber hinaus steht auch schon ab Weihnachten ein König mit einer Spendendose und den Segensaufklebern im Turm unserer Kirche bereit.
Wir hoffen auch in diesem Jahr trotz der vielen Einschränkungen auf eine große Beteiligung. Ihr Sternsingerteam Liebfrauen

St. Petrus Canisius

Liebe Gemeindemitglieder,
auch an der kommenden Sternsinger-Aktion geht Corona nicht spurlos vorbei. Die Besuche bei Ihnen an den Haus- und Wohnungstüren werden wir darum leider nicht in gewohnter Weise durchführen können, da wir davon ausgehen, dass wir auch im Januar 2021 noch Abstand halten müssen.         Am Sa. 09.01.2021 können wir  nur einige wenige Häuser besuchen, bei denen wir den Segen unter Corona-Bedingungen bringen können.
Allen Haushalten, die bis 14.00 Uhr keinen Besuch von den Sternsingern erhalten haben, möchten wir anbieten, uns in der St. Petrus-Canisius-Kirche, Canisiusstr. 2 in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr und zu den Gottesdienstzeiten zu besuchen, um sich den Segen der Sternsinger abholen und eine Geldspende zu tätigen.  Hier können wir alle die nötigen Abstände einhalten und an der Krippe mit den Heiligen drei Königen innehalten. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, uns zu besuchen, können Sie ihre Spende auch gerne  überweisen.  Im Namen der Kinder bedanken wir uns recht herzlich für Ihre dringend benötigte Spende. Ihr Sternsingerteam St. Petrus-Canisius

Für alle Kirchorte gilt: Wenn Sie „nur“ spenden möchten, können Sie Ihre Spende an folgende Bankverbindung überweisen:

Konto: Pfarrei Liebfrauen
IBAN:   DE58 4265 0150 0080 0626 15 (Sparkasse Vest)
Verwendungszweck: Sternsinger (Kirchort bitte angeben)

die woche | 05.12. – 13.12.2020

Samstag – 5. Dezember

17.30 Uhr   St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation (Rother)
18.00 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation (Stübbe)
19.00 Uhr   St. Johannes: Wortgottesdienst/Kolping (Petrat)

Sonntag – 6. Dezember

Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
  8.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation (Rother)
9.00 Uhr   Heilig Geist: Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation (Stübbe)
10.30 Uhr   St. Johannes: Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation (Stübbe)
10.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation (Okafor)
12.00 Uhr   St. Johannes: Tauffeier (Rother)
17.00 Uhr   St. Petrus Canisius: Offene Kirche

Montag – 7. Dezember

8.30 Uhr   St. Johannes: Eucharistiefeier der Frauen und Rentner (Stübbe)

Dienstag – 8. Dezember  Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria

8.00 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier (Rother)
18.00 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Roratemesse mit Kommunionkindern (Okafor)
19.00 Uhr   Dorfhaus Essel: Lichtmomente (Beckmann)

Mittwoch – 9. Dezember

9.00 Uhr   St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)
15.00 Uhr   St. Johannes: Adventliche Eucharistiefeier für Senioren (Stübbe)
20.00 Uhr   Liebfrauen: Tagesausklang (Ehrenamtliche)

Donnerstag – 10. Dezember

8.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier der Frauen (Okafor)
18.00 Uhr   St. Johannes: Roratemesse, mitgestaltet von Kolping (Stübbe)

Freitag – 11. Dezember

6.30 Uhr   St. Petrus Canisius: Roratemesse (Stübbe)
19.00 Uhr   Heilig Geist: Betlehemgang (Rother)

Samstag – 12. Dezember

17.30 Uhr   St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Okafor)
18.00 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Rother)

Sonntag – 13. Dezember – 3. Advent

Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
  8.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
9.00 Uhr   Heilig Geist: Eucharistiefeier         (Rother)
10.30 Uhr   St. Johannes: Eucharistiefeier mit Taufe (Rother)
10.30 Uhr   Liebfrauen: Familiengottesdienst mit den Erstkommunionkindern (Okafor)
17.00 Uhr   Liebfrauen: Wortgottesdienst/Besinnliche Stunde zum Advent (Chorgemeinschaft Liebfrauen)
17.00 Uhr   St. Petrus Canisius: Offene Kirche

Infos aus der Pfarrei:

Büro am Kirchort St. Johannes

Das Büro am Kirchort St. Johannes ist in der Zeit vom 07. bis 11. Dezember geschlossen. Auf dem Anrufbeantworter von Liebfrauen können Sie unter der Tel. Nr. 94940 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet werden kann. Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten.

Eucharistiefeier der Fraue  n und der Rentnergemeinschaft St. Johannes

Die Frauen-  sowie die Invaliden- und Rentnergemeinschaft sind zur Eucharistiefeier am Montag, 07. Dezember um 8.30 Uhr in die St. Johannes-Kirche eingeladen.

Macht  hoch die Tür, die Tor macht weit……..

Die Seniorengemeinschaft St. Johannes lädt alle Senioren zu einem vorweihnachtlichen  Gottesdienst mit dem Thema : Türen im Advent am Mittwoch, den 9.12.2020 um 15:00 Uhr in die St. Johannes Kirche ein. Alle Besucher bekommen ein adventliches Geschenk. Selbstverständlich halten wir uns  an die Corona-Vorschriften.

kfd – Liebfrauen

Die Frauengemeinschaft lädt am Donnerstag, 10.12.2020  um 8.30 Uhr zum Gottesdienst herzlich ein.

Eine Welt Verkauf in der St. Johannes-Kirche:

Sonntag, 13. Dezember

Kirchenmusikalische Adventsandacht

Am dritten Adventssonntag, 13.12., findet um 17.00 Uhr eine kirchenmusikalische Adventsandacht in der Liebfrauenkirche statt. Mit Texten und Musik wird eine adventliche und besinnliche Stunde gestaltet. Ein Streichquartett, bestehend aus Mitgliedern der Dortmunder Philharmoniker, wird entspannende Musik zu Gehör bringen, umrahmt von Texten, die von einigen Mitgliedern der Chorgemeinschaft Liebfrauen gelesen werden.

Gratulation Küsterprüfung Daniela Bülhoff

Mit großer Freude gratulieren wir unserer Küsterin Frau Daniela Bülhoff zur im November bestandenen Küsterprüfung. Alle Mühe und alle Aufregungen haben sich gelohnt! Wir wünschen ihr, dass sie ihr erworbenes Wissen und ihre Fähigkeiten mit Freude an unseren Kirchorten einsetzen kann. Wir danken allen, die sie während ihrer Ausbildungsphase theoretisch und praktisch unterstützt haben und sie weiterhin unterstützen werden. Ein persönlicher Glückwunsch ist am 2. Adventssonntag nach dem Gottesdienst vor der St. Johannes Kirche  möglich.

Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen im Advent

-Meditation in Heilig Geist

dienstags um 19 Uhr  im Dorfhaus Essel- Lichtmomente

-Tagesausklänge in der Liebfrauenkirche

mittwochs um 20 Uhr in der Liebfrauenkirche

-Rorate-Messen
dienstags um 18 Uhr in St. Barbara, donnerstags um 18 Uhr in St. Johannes, freitags um 6.30 Uhr in St. Petrus Canisius

-Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation in allen Gottesdiensten am Wochenende 05./06. Dezember

Zum Versöhnungsgottesdienst mit anschließender Beichtmöglichkeit laden wir am  20.12. um 18.00 Uhr in die Petrus Canisius Kirche ein.

-Betlehemgang in Heilig Geist

Der Betlehmgang in Essel findet in diesem Jahr am 11. Dezember statt. Beginn ist um 19 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche

Offene Kirche

Wir greifen das Thema der Adventszeit auf und öffnen die Türen der Petrus Canisius Kirche an den Adventssonntagen von 17.00 Uhr – 18.00 Uhr. Adventliche Impulse mit Texten, Musik und Gebet lassen uns in der Zeit des Erwartens innehalten. Gleichzeitig werden fair gehandelte Waren und andere handwerklich gefertigte Produkte zu Gunsten des Kinderdorfes in Irati angeboten.

An(ge)dacht

An den Sonntagen im Advent und an Heilig Abend können Sie sich ganz bequem mit unserer Podcast-Andacht besinnen. Ein wenig Musik, eine der Lesungen des Tages und ein kurzer geistlicher Impuls bekommen Sie von uns zu Ihnen nach Hause geliefert. Auf unserer Webseite homepage.liebfrauen-re.de/angedacht und überall, wo es Podcasts gibt.

Information zu und über die Adventstüten

An jedem Adventswochenende finden Sie hinten in den Kirchen eine Adventstüte zum Mitnehmen. Jeden Sonntag gibt es eine neue Tüte mit neuem Inhalt. Die Tüten enthalten einen Bibeltext, einen Impuls der Seelsorger, adventliche Texte und immer eine kleine Besonderheit. Herzliche Einladung beim Rausgehen eine Tüte mit nach Hause zu nehmen. Wenn Sie jemanden wissen, dem Sie mit einer Tüte auch eine Freude machen können, dürfen Sie gerne auch zwei mitnehmen.

Kolpingfamilie Suderwich
Adventsgruß-&Aktion

Aufeinander Achten und unser Miteinander stärken möchten wir in diesem Jahr mit eine Grußaktion im Advent. Alle Brüder und Schwestern unserer Kolpingsfamilie sind aufgefordert mitzumachen. Vom 28.11. bis zum 13.12. steht in der St. Johannes Kirche unter der Orgelbühne ein Korb mit Umschlägen. Jeder Umschlag enthält den Namen eines Kolpingmitglieds bzw. seiner Familie. Holt Euch einen Umschlag oder wer mag auch zwei und übermittelt einen Adventsgruß. Die Art des Grußes kann jeder selbst bestimmen, z. B. eine Karte, ein Anruf, ein Besuch oder….Lasst uns Gemeinschaft spüren in dieser besonderen Zeit.

Unterstützung in Corona-Zeiten

Steigenden Corona-Zahlen erschweren wieder den Alltag, insbesondere jenen, die aufgrund ihres Alters oder von Vorerkrankungen einem erhöhten Risiko bei einer Infektion ausgesetzt sind. Daher erneuern wir gerne unser Angebot einander zu helfen, wenn Unterstützung benötigt wird, z. B. beim Einkaufen, der Abholung von Medikamenten oder sonstigen Besorgungen. Meldet Euch bei einem Vorstandsmitglied. Wir organisieren Unterstützung. Wir wollen alle gemeinsam gut durch diese Zeit kommen.

Kolpinggedenktag, Samstag, 05.12.2020, 19:00 Uhr

Den Kolpinggedenktag wollen wir mit einem Wortgottesdienst in der St. Johannes Kirche feiern. Im Anschluss erfolgen dort auch die Ehrung unserer Jubilare und die Begrüßung neuer Mitglieder. Auf ein gemütliches Zusammensein im Pfarrheim müssen wir in diesem Jahr leider verzichten. Eine Anmeldung war erforderlich.

Frauentreff am 08.12.

Buchpräsentation von Gisela Hövelmann: Diese bekommt ihr als Podcast über die App der Kolpingfamilie Suderwich oder per WhatsApp nach Hause. Wir sind gespannt.

die Woche | 28.11. – 5.12.2020

Samstag – 28. November        

17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Rother)

18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier mit Nacht der Lichter (Stübbe)

Sonntag – 29. November

Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte

8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)

9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier mit Kommuniongruppe (Stübbe)

10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier mit Kommuniongruppe (Rother/Stübbe)

10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)

17.00 Uhr- 18.00 Uhr St. Petrus Canisius: Offene Kirche

18.00 Uhr Liebfrauen: Andacht zum Einstieg in den Advent mit Künstlerinnen und Künstlern (Rother)

Dienstag – 1. Dezember         

8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)

18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Roratemesse mit der Frauengemeinschaft (Stübbe)

19.00 Uhr Heilig Geist: Dorfhaus Essel: Lichtmomente (Beckmann)

Mittwoch – 2. Dezember        

 9.00 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Rother)

15.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier der Senioren (Stübbe)

20.00 Uhr Liebfrauen: Tagesausklang

Donnerstag – 3. Dezember    

18.00 Uhr St. Johannes: Roratemesse (Stübbe)

Freitag – 4. Dezember  Herz-Jesu-Freitag

 Kollekte: Diaspora Priesterhilfe

 6.30 Uhr St. Petrus Canisius: Roratemesse (Rother)

18.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier mit sakramentalem Segen (Okafor)

Samstag – 5. Dezember          

17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation (Rother)

18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation (Stübbe)

19.00 Uhr St. Johannes: Wortgottesdienst/Kolping (Petrat)

Sonntag – 6. Dezember – 2. Advent

 Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte

8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation (Rother)

 9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation (Stübbe)

10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation (Stübbe)

10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation (Okafor)

12.00 Uhr St. Johannes: Tauffeier (Rother)

Infos aus der Pfarrei:

Nacht der Lichter

Wir laden die Gemeindemitglieder herzlich ein, in meditativer Atmosphäre zur Ruhe zu kommen. Zum Auftakt in den Advent feiern wir eine Nacht der Lichter am 28.11. um 18.00 Uhr in St. Barbara.

Nikolausaktion in Suderwich und Essel

Auch in  diesem Jahr möchte die Messdienerleiterrunde am Vorabend des Nikolaustages wieder fair gehandelte Nikoläuse in Suderwich und Essel verteilen. Selbstverständlich wird dies unter Einhaltung der aktuellen

Hygienevorschriften geschehen. Gegen eine Spende können die Nikoläuse an folgenden Tagen nach dem

Gottesdienst vor der Kirche bestellt werden:

28.11. ab 18.45 Uhr in St. Barbara

29.11. ab 11.15 Uhr in St. Johannes

Der Erlös kommt der Messdienerarbeit zugute.

kfd Liebfrauen

Liebe kfd Frauen,

leider muss in diesem Jahr die Adventfeier ausfallen. Wir laden Sie herzlich am 30.11.2020 von 15 Uhr- 16 Uhr zu einer adventliche Andacht in die Liebfrauenkirche ein. Nach der Andacht können die Mitarbeiterinnen ihre Hefte abholen.

Patronatsfest St. Barbara, 4.12.2020

„Du Freundin Gottes, Barbara, sei uns in dunklen Zeiten nah –dem Bergmann, dass er wiederkehrt, dem Herzen, dass es Christus hört. Ins Turmverlies schloss man dich ein, fern von Musik und Sonnenschein. Doch aus der Zelle klang dein Lied, wie wenn ein Zweig im Winter blüht.“ Auch in diesem Jahr 2020 scheint das Barbara-Lied aktueller denn je – viele Menschen nennen die Zeit der Corona-Pandemie eine dunkle Zeit und leiden darunter, dass sie sich einsam und wie eingesperrt fühlen. Wie Barbara im Turm – so sitzen manche in ihren Wohnungen. Wie Barbara im Turm – so schützen wir uns allerdings auch durch den Rückzug in unsere Wohnungen. So oder so – irgendwie sitzen wir alle im Moment mit Barbara im Turm… Sie bleibt auf jeden Fall aktuell, auch heute. In dunklen und harten Zeiten brauchen wir Hoffnung auf Licht, Leben, Schutz und Segen. Deshalb möchten wir als Kirchort St. Barbara gerade auch in diesem Jahr unser Patrozinium feiern. Denn: Feiern geht auch anders… 

4.12.2020 – Barbara-Spaziergang – über die Suderwicher Heide. Start: Pfarrheim St. Barbara  um 16.30 Uhr

Wir laufen in kleinen Gruppen zu je 5 Personen oder 2 Familien zu verschiedenen Barbara-Türen, die Menschen an unserem Kirchort festlich gestaltet haben. Dabei wird die Barbara-Geschichte erzählt. Kinder bringen gerne eine Laterne oder Taschenlampe mit!!! An jeder Tür wird es auch einen kleinen Kreativstand geben oder einen Stand mit Getränken.

Bitte eine eigene Tasse und etwas Geld mitbringen!!!

Alle sind herzlich eingeladen am 4.12.2020 ab 16.30 Uhr dabei zu sein.

Damit wir alle Regeln einhalten können, melden Sie sich bitte zum Spaziergang an – im Familienzentrum, im Büro St. Barbara oder bei Judith Pieper (pieper-j@bistum-muenster.de).

Kolpingfamilie Suderwich

Kolpinggedenktag am 05.12.2020,19.00 Uhr: Den Kolpinggedenktag wollen wir mit einem Gottesdienst in der St. Johannes-Kirche feiern. Im Anschluss erfolgen dort auch die Ehrungen unserer Jubilare und die Begrüßung neuer Mitglieder. Auf ein gemütliches Zusammensein im Pfarrheim müssen wir in diesem Jahr leider verzichten. Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 01.12. per E-Mail an anmeldung@kfsurk.de oder bei Andreas Feldhausen (Tel. 891833).

Eucharistiefeier der Frauen-, der Invaliden- und der Rentnergemeinschaft in der St. Johannes-Kirche

Die Frauen-  sowie die Invaliden- und Rentnergemeinschaft sind zur Eucharistiefeier am Montag, 07. Dezember  um 8.30 Uhr in die St. Johannes-Kirche eingeladen.

Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen im Advent

– Meditation in Heilig Geist jeden Dienstag im Advent um 19 Uhr  im Dorfhaus Essel- Lichtmomente

– Tagesausklänge in der Liebfrauenkirche jeden Mittwoch im Advent um 20 Uhr in der Liebfrauenkirche

– Rorate-Messen dienstags um 18 Uhr in St. Barbara, donnerstags um 18 Uhr in St. Johannes, freitags um 6.30 Uhr in St. Petrus Canisius

– Eucharistiefeier mit Versöhnungsmeditation in allen Gottesdiensten am Wochenende 05./06. Dezember

– Betlehemgang in Heilig Geist in Essel findet in diesem Jahr am 11. Dezember statt. Beginn ist um 19 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche

Offene Kirche

Wir greifen das Thema der Adventszeit auf und öffnen die Türen der Petrus Canisius Kirche an den Adventssonntagen von 17.00 Uhr – 18.00 Uhr. Adventliche Impulse mit Texten, Musik und Gebet lassen uns in der Zeit des Erwartens innehalten. Gleichzeitig werden fair gehandelte Waren und andere handwerklich gefertigte Produkte zu Gunsten des Kinderdorfes in Irati angeboten.

An(ge)dacht

An den Sonntagen im Advent und an Heilig Abend können Sie sich ganz bequem mit unserer Podcast-Andacht besinnen. Ein wenig Musik, eine der Lesungen des Tages und ein kurzer geistlicher Impuls bekommen Sie von uns zu Ihnen nach Hause geliefert. Auf unserer Webseite homepage.liebfrauen-re.de/angedacht und überall, wo es Podcasts gibt.