Alle Beiträge von Webmaster

Flugpilgerreise nach Rom 25. bis 30. Oktober 2020

mit Pfarrer David Formella

Sonntag, 25. Oktober: Anreise Bustransfer von Recklinghausen zum Flughafen Düsseldorf. Flug mit der Lufthansa von Düsseldorf mit Umstieg in Frankfurt zum Flughafen Rom/Fiumicino (geplante Ankunft 12:45Uhr). Transfer zur Unterkunft.
Montag, 26. Oktober: Rom Morgens Eucharistiefeier in den Grotten von St. Peter. Anschließend Besichtigung Petersplatz und die Basilika S. Peter mit den Grotten, in denen sich die Gräber vieler Päpste befinden. Die Basilika S. Peter, über dem Petrusgrab errichtet, ist eine der eindrucksvollsten Kirchen der Erde und das Zentrum der katholischen Kirche. Der Nachmittag steht für eigene
Unternehmungen zur freien Verfügung.
Dienstag, 27. Oktober: Rom Vormittags mit Stadtführer durch die Innenstadt Roms (Spanische Treppe, Trevi-Brunnen, Pantheon und die Piazza Navona. Der Nachmittag steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung. (z. B. Vatikanische Museen – Hinweis: kürzeste Wartezeiten so ab 15.30/16.00 Uhr)
Mittwoch, 28. Oktober: Rom Vormittags empfängt der Papst (bei Anwesenheit) auf dem Petersplatz während der Generalaudienz die Pilger. Die Begegnung mit dem Heiligen Vater ist ein großes Erlebnis der Pilgerreise in die Ewige Stadt. Anschließend Eucharistiefeier in der Kirche auf dem Campo Santo Teutonico. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Donnerstag, 29. Oktober: Rom Besichtigung der Patriarchal-BasilikaS. Maria Maggiore mit ihren bedeutenden Apsis-Mosaiken. In einer Seitenkapelle wird das Gnadenbild »Salus Populi Romani – Heil des römischen Volkes« hoch verehrt. Eucharistiefeier in der Basilika. Danach weiter zur Kirche S. Croce. In einer Seitenkapelle werden die Leidenswerkzeuge Jesu aufbewahrt. Anschließend kurzer Fußweg zur Basilika St. Johannes im Lateran, die für die Kirche fast 1000 Jahre lang als Sitz des Papstes die gleiche Bedeutung hatte wie heute für uns der Vatikan. Besichtigung der Basilika, Besuch der Heiligen Stiege, der Tradition nach Treppe
des Palastes des Pontius Pilatus in Jerusalem und des Baptisteriums. Nach der Mittagspause Besichtigung des „antiken Roms“ mit der Basilika S. Clemente mit dem schönen Mosaik und dem Mithräum, Colosseum (Außenbesichtigung), Forum Romanum  (Außenbesichtigung), Piazza Venezia und Kapitol.
Freitag, 30. Oktober: Rückreise Transfer zur Domitilla-Katakombe. Abschluss-Eucharistiefeier und Besichtigung. Weiterfahrt nach St. Paul mit Besichtigung (inkl. Kreuzgang). Danach Fahrt zum Flughafen und Rückflug (Abflug 15:35Uhr)von Rom/Fiumicino mit Umstieg in München nach Düsseldorf. Bustransfer vom Flughafen Düsseldorf nach Recklinghausen.

Programmänderungen vorbehalten!

Leistungen
•Bustransfer von Recklinghausen zum Flughafen Düsseldorf und zurück
•Hin-und Rückflug mit Lufthansa ab Düsseldorf mit Umstieg in Frankfurt zum Flughafen Rom/Fiumicino und zurück mit Umstieg in München inkl. aller
Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlägen
•Bustransfer vom Flughafen Rom zur Unterkunft und zurück
•Zwei Busfahrgenehmigungen im Wert von 240,00 €
•Fünf Übernachtungen mit Frühstück in Zimmern de-luxe mit Bad oder Dusche/WC im Istituto Ravasco (in unmittelbarer Nähe zum Petersplatz und guter Infrastruktur dort (Supermarkt, Restaurants, Cafés, kleine Läden)
•Fünf Abendessen im Restaurant Pontefici (hier sind auch immer wieder Vatikanmitarbeiter/innen
•Fünf Halbtags-Führungen lt. Programmmit deutschsprachiger Reiseleitung
•Kopfhörer für die Besichtigungen
•Eintrittsgelder laut Programm(St. Peter, S. Clemente, Kreuzgang St. Paul)
•Touristensteuer der Stadt Rom (17,50 €)
•FünfATAC-Fahrkarten für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im Rahmen der Führungen(2x am 27.10. + 3 x 29.10.)
•Betreuung durch unsere örtliche deutschsprachige Agentur in Rom
•Pilgerbuch
•Reisekranken-Versicherung nach den Bedingungen der Ergo Reiseversicherung mit Selbstbeteiligung

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.190, -€
Reisepreis bei 25 Teilnehmern pro Person im Doppelzimmer: 1.150, -€ (oder ein gutes Abendessen in der Stadt)
Einzelzimmerzuschlag:150,-€ Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar!

Bemerkungen: Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Anmeldungen über das Propsteibüro St. Peter (Tel. 1056- 0), Kirchplatz 5, 45657 Recklinghausen

die Woche | 25.01. – 02.02.2020

Samstag – 25. Januar Bekehrung des Hl. Apostels Paulus
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier mitgestaltet durch die Chorgemeinschaft St. Petrus Canisius und Liebfrauen
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier

Sonntag – 26. Januar
Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier und Kleinkinderwortgottesdienst

Montag – 27. Januar
10.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Eucharistiefeier
Dienstag – 28. Januar
8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Laudes
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier
Mittwoch – 29. Januar
9.00 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier
Donnerstag – 30. Januar
18.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier
Freitag – 31. Januar
8.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier
9.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier

Samstag – 1. Februar
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier mit Blasiussegen
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier mit Blasiussegen

Sonntag – 2. Februar Darstellung des Herrn – Lichtmess
Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Blasiussegen
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier mit Blasiussegen
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier mit Blasiussegen
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Blasiussegen
12.00 Uhr St. Johannes: Tauffeier

Für die Pfarrei
Pfarrbüro Liebfrauen – Pfarrverwaltung
Die Pfarrverwaltung hat Verstärkung bekommen Seit dem 01.01.2020 gehört Frau Kathrin Tuchlinski zu unserem Team. Wir heißen sie recht herzlich Willkommen und wünschen Ihr Gottes Segen für die bevorstehende Aufgabe.
Kommunionhelferschulung: Das Kreisbildungswerk Recklinghausen bietet am 15. Februar 20 in der Zeit von 9.30 – 16.00 Uhr eine Kommunionhelferschulung an. Wer Interesse hat, kann sich gerne in den Büros melden.
Kreuzwegandachten: In unserer Gemeinde ist es zur Tradition geworden, die Kreuzwegandachten in die Werktagsgottesdienste zu integrieren. Wir suchen nun Freiwillige, die einen fastenzeitlichen Impuls vorbereiten möchten. Interessierte können sich gerne an das Pfarrbüro Liebfrauen oder an das Büro St. Barbara und St.
Johannes wenden.
Haushaltsplan: Der Haushaltsplan der Kirchengemeinde Liebfrauen kann in der Zeit vom 27.01.2020 bis zum 10.02.2020 im Pfarrbüro Liebfrauen, Liebfrauenstr. 1, 45665 Recklinghausen, zu den Öffnungszeiten eingesehen werden.“
Cafe „B“ : Das Caritas-Netzwerk „mittendrin“ lädt wieder unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“ zu Begegnungen, Gesprächen und zum Spielenachmittag für Ältere ein. Das Cafe „B“ ist am Montag, 27. Januar von 15.00 bis 17.00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes geöffnet. Interessierte sind immer herzlich willkommen.
Ferienfreizeit Sauerland
Zu Beginn des neuen Jahres gibt es positive Nachrichten aus der Sauerland-Ferienfreizeit: Nach langer Suche haben wir eine Leitung für die Sauerland-Ferienfreizeit 2020 gefunden: In der ersten Woche des Ferienlagers teilen sich Michael Gierse und Lena Wegmann die Lagerleitung, in der zweiten Woche übernimmt Lena die Lagerleitung dann allein. In der Vorbereitung werden die beiden
von einem kleinen Team unterstützt.​ Wir möchten uns jetzt schon bei den beiden ganz herzlichen bedanken und haben keinen Zweifel, dass sie ihre Aufgabe mit Bravur meistern werden. Die Sauerland-Ferienfreizeit 2020 findet vom 12.07. bis 24.07.2020 statt.​ Für Euch bedeutet das nun: Die Voranmeldung 2020 ist eröffnet!​ Dazu geht einfach auf https://sauerlandlager.de.tl/Anmeldung.htm und sichert euch einen der Plätze für 2020!
Flugpilgerreise nach Rom 25. bis 30. Oktober 2020 mit Pfarrer David Formella :
Anmeldungen über das Propsteibüro St. Peter, Tel. 1056-0. Weitere Infos liegen in den Kirchen aus.
Kolpingfamilie Suderwich
Kappensitzung am 16.02. / 11:59: Die Kakadu-Session startet wieder um 11.59 Uhr in der Gaststätte „Alte Dorfbrennerei“ mit einem tollen Programm und der Prinzenproklamation.
„Saal schmücken“ am 16.02. / 13:00: Im Pfarrheim übernehmen die Frauen das Zepter! Um 13:00 Uhr treffen sich die Frauen im Pfarrheim, um den Saal zu schmücken! Was ist schließlich die feierliche Übergabe der Krone von der alten an die neue Prinzessin ohne die passende Umgebung?! Anschließend gemeinsames
Kaffeetrinken.
Weiberfastnacht am 20.02. / 19:33: Um 19:33 Uhr starten die närrischen Weiber in die Weiberfastnacht im Pfarrheim St. Johannes. Einlass ins närrische Treiben istbereits um 19:01 Uhr.
Karnevalsball in der Aula der Gesamtschule am 22.02., um 19:31: Wieder startet der Höhepunkt des Surkschen Karnevals um 19.31 Uhr in diesem Jahr auch wieder in der Aula der Gesamtschule. Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Suderwich freuen
wir uns auf ein tolles Programm und wollen bis  in die frühen Morgenstunden lachen, singen und tanzen. Karten für den Kakadu Ball sind bei Schreibwaren Peters zu bekommen!
Rosenmontagszug am 24.02..: Gemeinsam mit allen Närrinnen und Narren der Kolpingsfamilie sehen wir uns den Rosenmontagszug unserer Stadt an. Wir stehen am gewohnten Treffpunkt vor dem Kolpinghaus am Herzogswall und wollen zum bunten Treiben mit ein paar Schunkelliedern beitragen. Im Anschluss an den Rosenmontagszug lassen wir die Session 2018/19 mit einem bunten Nachmittag und einer Mitbringfete im Pfarrheim St. Johannes ausklingen lassen. Abgabe der „Leckereien“ von 10:30 bis 11:00 Uhr!

Kirchort St. Barbara, Eulenstraße, 45665 Recklinghausen
Kabangwe-Kreis: Treffen für das Osterkezenbasteln ist am Donnerstag, 30. Januar um 18.00 Uhr im Pfarrheim St. Barbara.
KFD: Bingo Nachmittag am Freitag, 7. Februar um 15.00 Uhr im Pfarrheim St. Barbara. Der Unkostenbeitrag einschl. Kaffee beträgt 1€.
KAB: Karnevalsschmaus am 23. Februar
Die KAB St. Barbara lädt ein zu einem leckeren Essen am Sonntag, den 23.02.20 um 12.00 Uhr im Pfarrheim St. Barbara. Karten für 5,00€ sind erhältlich bei den Vertrauensleuten, im Pfarrbüro oder vor dem Essen.
Weitere Infos: KAB St. Barbara, Rosi Warmers, Tel.:892818, E-Mail.:r.warmers@kab-suderwich.de

Kirchort Heilig Geist, Esseler Straße, 45665 Recklinghausen
Der Kirchortsausschuss trifft sich am 28.01.20 um 20.00 Uhr.

Kirchort St. Johannes, Kirchstraße, 45665 Recklinghausen
Siehe für die gesamte Pfarrei bzw. die Kirchorte.

Kirchort Liebfrauen, Liebfrauenstraße, 45665 Recklinghausen
Pfarrfest am Kirchort Liebfrauen: Wie alle zwei Jahre findet auch in 2020 am Kirchort Liebfrauen das Pfarrfest an Fronleichnam statt, dieses Jahr am 11. Juni. Bei dieser Gelegenheit kommen gerne viele Menschen vom Kirchort sowie aus Hillen und Umgebung zusammen. Wegen der Umbauarbeiten am Pfarrheim (z.B. ohne Möglichkeit zum Spülen) planen wir das Fest rund um die Liebfrauenkirche etwas
kleiner. Aber schon am Vorabend feiern wir wieder einen  Jugendgottesdienst Areopray open air. ​Bitte merken Sie sich schon jetzt den Termin vor. Und zum Gelingen des Festes benötigen wir viele helfende Hände. Interessierte melden sich bei Ludger Dewenter per Mail unter ludgerus.d@gmx.de oder telefonisch unter 0172 3809468

Kirchort St. Petrus Canisius, Canisiusstraße, 45665 Recklinghausen
Dritte-Welt-Kreis: Samstag, 25. Januar nach der Eucharistiefeier

Pfarrbüro Liebfrauen: Liebfrauenstraße 1,  02361/94940,  02361/949494
Montag: 11:00 – 12:00 Uhr, Dienstag und Freitag: 08:30 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr
Büro St. Johannes: Kirchstraße 13,  02361 / 81138
Montag: 09:00 – 12:00 Uhr, Donnerstag: 14:30 – 17:30 Uhr
Büro St. Barbara: Eulenstraße 16,  02361 / 81343
Montag: 14:30 – 17:30 Uhr, Donnerstag: 09:00 – 12:00 Uhr
 liebfrauen-recklinghausen@bistum-muenster.de // liebfrauen-re.de
Rufbereitschaft
Bei dringenden seelsorglichen Anliegen (Krankensalbung etc.) erreichen Sie über die Telefonnummer 0170-6300542 rund um die Uhr einen Priester aus der Stadt Recklinghausen.

50. Geburtstag

Mit einem Festgottesdienst eröffnet Pfarrer Oliver Paschke seine Geburtstagsfeier und lädt zum anschließenden Beisammensein auf dem Kirchplatz. Gegrilltes, Erfrischungen und strahlender Sonnenschein machen es zu einen gelungenen Fest!

Pastoralplan Liebfrauen

Vorwort:

Ein Wegweiser gibt Orientierung, zeigt wo es langgehen kann.
Es ist ein passendes Zeichen für unsere heutige kirchliche Situation: Durch tief-greifende Veränderungen der Gesellschaft und durch Skandale und Krisen der Kirche brauchen wir als Gemeinde vor Ort einenneuen Antrieb, um in dieser Zeit Christ*in zu sein. Wir  benötigen neue Kräfte, um als Kirche glaubwürdig auf dem Weg zu sein, mit anderen Christen und mit Menschen, die die „Gemeinschaft der Glaubenden“ kennenlernen möchten.
Fundament des Wegweisers soll uns dabei der Auftrag Jesu an seine Jünger sein, der am Ende des Matthäusevangeliums aufgeschrieben ist: „Jesus sagte zu seinen Jüngern: Darum geht und macht alle Völker zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und siehe, ich bin mit euch alle Tage bis zum Ende der Welt.“ (Mt 28, 19-20)

Das ist der Plan für unsere Pfarrei Pastoralplan Liebfrauen