„Türen im Advent“

Liebe Gemeindemitglieder,

in den Regalen im Supermarkt stapeln sich schon die ersten Nikoläuse und Lebkuchen. Es ist nicht mehr lange und die Adventszeit beginnt. Die anhaltende COVID-19 Pandemie nimmt leider auch keine Rücksicht auf die anstehende Adventszeit in unserer Pfarrei.

Dennoch möchten wir versuchen für uns alle eine schöne Vorweihnachtszeit zu gestalten.

Die ökumenische Aktion des „lebendigen Adventskalenders“ kann so wie in den letzten Jahren leider nicht stattfinden.

Alternativ möchten die Kirchortsausschüsse aus unserer Pfarrei die Aktion der „Türen im Advent“ ins Lebens rufen.

Wir laden Sie ein, mitzumachen Ihre oder eine besondere Tür im Pfarreigebiet zu gestalten. Es können Haustüren, Gartentüren, Kitatüren, Geschäftstüren….. sein. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Türen sollen vom 1.-24.12. sichtbar und zugänglich sein, so dass jeder zu einem beliebigen Zeitpunkt eine beliebige Tür besuchen kann.  So können Menschenansammlungen vermieden werden.

Die gestalteten Türen werden im Vorfeld über verschiedene Medien z. B einen Weihnachtspfarrbrief , “Die Woche” veröffentlicht.

Wir haben Ihr/ Euer Interesse geweckt und Sie/Ihr möchtet Teil dieser pfarreiweiten Aktion sein? Die Verantwortlichen dieser Aktion freuen sich über Ihre Mitarbeit. Melden Sie sich in den Pfarrbüros, weitere Informationen folgen dann.

 

Pfarrbüro Liebfrauen: Liebfrauenstraße 1, ‘ 02361/94940

Büro St. Johannes: Kirchstraße 13, ‘ 02361 / 81138

Büro St. Barbara: Eulenstraße 16, ‘ 02361 / 81343