die woche | 12.09. – 20.09.2020

Samstag – 12. September

15.00 Uhr   St. Johannes: Trauung (Scholles)
15.00 Uhr   Liebfrauen: Erstkommunionfeier (Okafor/Pieper)
17.30 Uhr   St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Ernsting)
18.00 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Okafor)

Sonntag – 13. September

Kollekte: Welttag der sozialen Kommunikationsmittel
  8.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier (Rother)
9.00 Uhr   Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr   St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier (Rother)

Montag – 14. September      Kreuzerhöhung

9.00 Uhr   Liebfrauen: Dankgottesdienst der Erstkommunionkinder (Okafor/Pieper)

Dienstag – 15. September

8.00 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier (Rother)
18.00 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Wortgottesdienst (Pieper)

Mittwoch – 16. September

9.00 Uhr   St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Okafor)

Donnerstag – 17. September

18.00 Uhr   St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)

Freitag – 18. September

18.00 Uhr   Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)

Samstag – 19. September

14.30 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Tauffeier (Okafor/Pieper)
17.30 Uhr   St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Rother)
18.00 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Okafor)

Sonntag – 20. September

Kollekte: für die Caritas
8.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier (Rother)
9.00 Uhr   Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr   St. Johannes: Eucharistiefeier und Kleinkinderwortgottesdienst im Pfarrheim (Okafor)
10.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier (Rother)
12.00 Uhr   Liebfrauen: Tauffeier (Rother)

 

Infos aus der Pfarrei:

Aufruf der Deutschen Bischöfe zum Caritas-Sonntag am 20. September 2020

Liebe Schwestern und Brüder! „Sei gut, Mensch!“ – unter diesem Motto rückt der diesjährige Caritas-Sonntag bewusst Menschen in den Fokus, die Gutes tun und sich für andere einsetzen. Die Debatten der letzten Jahre haben gezeigt, dass Anerkennung für Engagement alles andere als selbstverständlich ist. Immer wieder mussten Menschen erleben, wie sie und das, was ihnen wichtig ist, abgewertet und schlecht gemacht wurden. Die Bezeichnung „Gutmensch“ ist dabei zu einem Begriff geworden, der Menschen diffamieren soll. Gerade das Engagement für Geflüchtete wurde in politischen Debatten immer wieder als weltfremd und naiv bewertet. Doch es ist nichts falsch daran, ein „guter Mensch“ sein zu wollen. Die Caritas will mit ihrer Kampagne „Sei gut, Mensch!“ Stellung beziehen und auf die Bedeutung gesellschaftlichen Engagements aufmerksam machen. Wir brauchen gute Menschen, die Gutes tun! Tag für Tag ist in unzähligen Einrichtungen und Projekten der Kirche und ihrer Caritas erlebbar, wie haupt- und ehrenamtlich Engagierte Probleme anpacken und anderen zur Seite stehen. Dieses Engagement zeigt sich auf vielfältige Weise: In der Behindertenarbeit oder Altenpflege, in der politischen Arbeit für den gesellschaftlichen Zusammenhalt oder im Einsatz für eine gelingende Integration. „Gut sein“ darf dabei nicht an Grenzen Halt machen, denn in anderen Ländern gibt es oft noch größeren Bedarf an Hilfe und Unterstützung. Vieles ist möglich, wenn wir Menschlichkeit leben. Dies zeigt sich ist auch in unserer Diözese Münster. (Hier können konkrete Beispiele aus der Diözese oder Pfarrei genannt werden, in denen Zuwanderer und Einheimische miteinander aktiv sind.) Die Kollekte des Caritas-Sonntags ist für die vielfältigen Anliegen der Caritas in unseren Pfarrgemeinden und der Diözese bestimmt. Bitte unterstützen Sie durch Ihre Gabe die Arbeit der Caritas. Dafür danken wir Ihnen sehr herzlich.

Berlin, den 23. Juni 2020
Für das Bistum Münster + Dr. Felix Genn Bischof von Münster

Pfarrverwaltung – Öffnungszeiten Pfarrbüro

Pfarrbüro Liebfrauen
Dienstag:            08.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag:        08.30 – 12.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr
Freitag:                08.30 – 12.00 Uhr
Büro St. Johannes
Montag:             09.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:        14.30 – 17.30 Uhr
Büro St. Barbara
Montag               14.30 – 17.30 Uhr
Donnerstag                 09.00 – 12.00 Uhr

Das Büro am Kirchort St. Johannes ist vom 07.09. – 22.09.2020 geschlossen. Auf dem Anrufbeantworter von Liebfrauen können Sie unter 9494-0 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet werden kann.  Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten

Kolpingfamilie Suderwich

Männerstammtisch am 16.09.: Jeden 3. Mittwoch im Monat treffen sich unsere Kolpingbrüder um 20.00 Uhr beim Männerstammtisch in der „Alten Dorfbrennerei“ bei Enrico. Eingeladen sind die Kolpingmänner aller Generationen! Britta und Enrico freuen sich auf uns unter Einhaltung aller aktuellen Hygienevorschriften. Wir wünschen viel Spaß und gute Unterhaltung.
Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir um Anmeldung entweder per Mail an anmeldung@kfsurk.de oder telefonisch bei Britta & Enrico unter 02361-1062033.
Kinderkirche am 20.09., 10.30 Uhr:
Die Kirchenmäuse treffen sich diese Mal wieder vor der Kirche und werden ihren Gottesdienst Open Air im Pfarrgarten feiern. Bei schlechtem Wetter im Pfarrheim.
Bitte Sitzkissen oder Decken mitbringen.

St. Petrus Canisius- Station Nr. 4 bei der Stadtwallfahrt

Auch am Kirchort St. Petrus Canisius wird  bei der Stadtwallfahrt am 20. September etwas zum Thema „Entwicklung“  geboten. Hier geht es einerseits um den „Fairen Handel“, der sich in einem Verkaufstand mit seinem vielfältigen Angebot darstellen wird sowie um einen kleinen Beitrag, wie man dem Rückgang der Insekten entgegenwirken kann. Gemeinsam mit dem Team der Kita St. Petrus Canisius können ältere Kinder so genannte Insektenhotels in einfacher Form zusammenbauen. Kleinere dürfen sich an „Saatbomben“ versuchen. Das sind mit Blumensamen gespickte Lehmkugeln, die sich nach ihrer „Explosion“ im nächsten Frühjahr in eine Blumenwiese verwandeln werden. Außerdem werden die Organisatoren dafür sorgen, dass den Wallfahrern, die diesen Kirchort aufsuchen, später noch „etwas blüht“.
Das Soli- Brot wird ebenfalls zum Kauf angeboten und einen Pilgerstempel kann man sich auch hier für seinen Pilgerpass abholen.