Infos aus dem Seelsorgeteam bis Palmsonntag

Der Hinweis vorab: Alle Angebote sind Angebote, es erwächst keine Verpflichtung und jede(r) entscheidet frei, ob sie oder er diese annimmt. Es gibt angesichts der aktuellen Situation sehr gute Gründe, zu Hause zu bleiben.
Bei der Wahrnehmung von Angeboten und geöffneten Kirchen gelten die Vorkehrungsmaßnahmen und Abstandsregeln der Bundesregierung.

Unsere Kirchen sind zu den gewohnten Gottesdienstzeiten am Wochenende zum persönlichen Gebet geöffnet, das heißt konkret:

  • St. Petrus Canisius: samstags von 17.30 bis 18.30 Uhr
  • St. Barbara: samstags von 18 bis 19 Uhr
  • St. Johannes: sonntags ganztägig
  • Liebfrauen: sonntags von 8.30 bis 11.30 Uhr
  • Heilig Geist: sonntags von 9 bis 10 Uhr

Zu diesen Zeiten ist auch eine Seelsorgerin oder ein Seelsorger anwesend.

Beichtgelegenheit gibt es in der Karwoche nach Vereinbarung mit
Pfarrer Stübbe: 02361 943183 oder 0177 4028731 oder
Pfarrer Okafor: 01521 4032173 oder 02361 4854336 oder
Pfarrer Formella: 02361 582 90 17

Für seelsorgliche Anliegen können Pfarrer Formella, Pfarrer Stübbe (stuebbe-w@bistum-muenster.de, 02361 943183) und Pfarrer Okafor (pcokafor2007@gmail.com, 02361 4854336)sowie die Pastoralreferentinnen Judith Pieper (pieper-j@bistum-muenster.de, 02361 891662) und Elisabeth Beckmann (02361 4878500) Pastoralreferent Torsten Ferge (ferge@bistum-muenster.de) jederzeit angesprochen werden.

Spenden von Palmgrün sind an allen Kirchorten willkommen.

Palmsonntag

  • Liebfrauen: Dort stehen am Palmsonntag ab 8.45 Uhr gesegnete Palmzweige zum Mitnehmen bereit. Die Kirche ist vormittags von einem Seelsorger besetzt. Segnung von mitgebrachtem Palmgrün ist den ganzen Vormittag möglich.
  • St. Petrus Canisius: Die Kirche ist zur Gottesdienst-Zeit um 17.30 Uhr geöffnet und von einem Seelsorger besetzt, der mitgebrachtes Palmgrün auf Anfrage segnet. Weiteres Palmgrün liegt (ggf. in Kärtchen) zum Mitnehmen.
  • St. Johannes: Die Kirche ist den ganzen Sonntag geöffnet, Palmgrün kann den ganzen Tag mitgenommen werden. Ein Seelsorger besetzt die St. Johanneskirche zur Gottesdienstzeit um 10.30 Uhr, währenddessen ist das Segnen von mitgebrachtem Palmgrün auf Anfrage möglich.
  • St. Barbara: Samstags von 18 bis 19 Uhr geöffnet und Palmgrün zum Mitnehmen liegt bereit. Segnung von mitgebrachtem Palmgrün durch eine Seelsorgerin ist in der Zeit möglich.
  • Heilig Geist: Sonntags ab 9 Uhr geöffnet und Palmgrün zum Mitnehmen liegt bereit. Segnung von mitgebrachtem Palmgrün durch eine Seelsorgerin ist in der Zeit möglich.