Verschiebung der Erstkommunion-Feiern und Messdiener-Fahrten

Erstkommunion-Feiern
Nach Abstimmung und Beratung im Seelsorgeteam informieren wir darüber, dass wir die Erstkommunionfeiern in unserer Pfarrei verschieben. Wir haben dabei sowohl die aktuellen Dienstanweisungen des Generalvikars wie auch die sehr berechtigten Wünsche der Familien nach Planungs- und Gesundheitssicherheit in die Entscheidungsfindung einbezogen, als auch die bereits erfolgten Absagen vieler Caterer berücksichtigt.

Messdienerfahrten
Derzeit ist alles anders als sonst. Sicherlich verfolgt ihr und Sie die Berichterstattung zum Corona-Thema in den Medien. Auch wir als Gemeinde sind betroffen und nehmen die Hinweise zum Daheimbleiben sehr ernst. Derzeit finden keine öffentlichen Gottesdienste statt, auch alle anderen Veranstaltungen sind untersagt und es gilt, den zwischenmenschlichen Kontakt zu minimieren.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung haben wir im Dienstgespräch des Seelsorgeteams beschlossen, die Messdienerfahrten im Mai und im Juni in unserer Pfarrei nicht wie geplant stattfinden zu lassen.

Ich weiß und schätze sehr, wieviel den Kindern und Leiter_innen an der Fahrt liegt und wieviel Engagement diese dort einsetzen. Ich bedaure die Absage in diesen besonderen Zeiten.

Messdiener-Wallfahrt
Für den 6. Juni 2020 hat das Bistum Osnabrück die Messdiener-Wallfahrt der Norddeutschen Bistümer geplant. Inzwischen hat der Veranstalter die Wallfahrt abgesagt.