die woche | 14.03. – 22.03.2020 3. Fastensonntag

Samstag – 14. März

11.30 Uhr   St. Johannes: Wortgottesdienst mit Beichte Erstkommunion
15.30 Uhr   St. Johannes: Wortgottesdienst mit Beichte
16.00 Uhr   Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.30 Uhr   St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier
18.00 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier

Sonntag – 15. März
Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte

8.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier
8.40 Uhr   Heilig Geist: Impuls zu den Kreuzwegstationen
9.00 Uhr   Heilig Geist: Eucharistiefeier
10.30 Uhr   St. Johannes: Eucharistiefeier und Kleinkinderwortgottesdienst im Pfarrheim, mitgestaltet von Querbet
10.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier
15.00 Uhr   St. Johannes: „Kreuzweg mal anders“

Montag – 16. März        

10.30 Uhr   Altenheim St. Johannes: Eucharistiefeier

Dienstag – 17. März      

7.00 Uhr   Heilig Geist: Frühschicht, anschl. Frühstück
8.00 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Laudes
18.00 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation

Mittwoch – 18. März

9.00 Uhr   St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation
20.00 Uhr   Liebfrauen: Tagesausklang

Donnerstag – 19. März          Hl. Josef Bräutigam der Gottesmutter Maria, Hochfest

10.30 Uhr   Karl-Pawlowski-Altenzentrum: Wortgottesdienst
15.00 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier der Senioren
18.00 Uhr   St. Johannes: Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation

Freitag – 20. März

6.30 Uhr   St. Petrus Canisius: Früheucharistie
8.00 Uhr   Heilig Geist: Eucharistiefeier
9.00 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation
14.30 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Wortgottesdienst Familienzentrum St. Barbara

Samstag – 21. März   

16.00 Uhr   Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.30 Uhr   St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier
18.00 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier mit Osterkerzenverkauf Kabangwe-Kreis

Sonntag – 22. März  – 4. Fastensonntag
Kollekte: für unsere Pfarrbücherei

8.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier
8.40 Uhr   Heilig Geist: Impuls zu den Kreuzwegstationen
9.00 Uhr   Heilig Geist: Eucharistiefeier mit Osterkerzenverkauf Kabangwe-Kreis, anschließend Kirchenkaffee
10.30 Uhr   St. Johannes: Eucharistiefeier mit Osterkerzenverkauf Kabangwe-Kreis
10.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier und Kleinkinderwortgottesdienst
11.30 Uhr   St. Barbara-Kapelle: Wort-Gottes-Feier
12.00 Uhr   Liebfrauen: Tauffeier

Für die Pfarrei

Die Österliche Erneuerungszeit in der Pfarrei Liebfrauen

Hier folgt nun ein kleiner Überblick über die verschiedensten Angebote in unserer Pfarrei während der österlichen Erneuerungszeit:
Dienstags:   

7.00 Uhr Frühschicht in Heilig Geist, anschließend Frühstück
18.00 Uhr Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation in St. Barbara

Mittwochs:

9.00 Uhr Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation in St. Petrus Canisius
20.00 Uhr Tagesausklang in der Liebfrauenkirche

Donnerstags:

18.00 Uhr Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation in St. Johannes

Freitags:

6.30 Uhr Früheucharistie in St. Petrus Canisius (20.03., 27.03., 03.04.), anschließend Frühstück
9.00 Uhr Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation in Liebfrauen

Sonntags:

8.40 – 8.50 Uhr Heilig Geist: Impuls zu den Kreuzwegstationen

Osterkerzenverkauf:

Der Kabangwe-Kreis hat wieder Osterkerzen verziert, die an folgenden Terminen an den Kirchorten zum Kauf angeboten werden. Der Erlös geht natürlich an unsere Partnergemeinde St. Mary in Kabangwe/Sambia:

21.03., 18.00 Uhr St. Barbara
22.03., 09.00 Uhr Heilig Geist
22.03., 10.30 Uhr St. Johannes
28.03., 17.30 Uhr St. Petrus Canisius
29.03., 08.30 Uhr Liebfrauen
29.03., 10.30 Uhr Liebfrauen

Außerdem können Sie die Osterkerzen in den Büros St. Barbara und St. Johannes zu den Öffnungszeiten erwerben.

Herzliche Einladung zur Wort-Gottes-Feier

Zur nächsten Wort Gottes Feier laden wir alle Mitglieder unserer Pfarrei am Sonntag dem 22.03.2019 um 11.30 Uhr in der St. Barbara-Kapelle ein. Zum Thema „Jesus Christus – Gott und Mensch? hören wir abwechslungsreiche, Gebete Texte und Meditationen. Für stimmungsvolle Musik sorgt unsere „Ad hoc-Band“. Ganz besonders sind die Kommunionkinder mit ihren Eltern eingeladen, denn im Anschluss bietet die Buchhandlung Deilmann aus Datteln, Bücher und sakrale Kunst, wie z. B. Kreuze, Kerzen oder Gebetwürfel an, die sich gut als Geschenk zur Kommunion eignen. Gleichzeitig ist auch wieder Gelegenheit zum Gedankenaustausch im gewohnten Rahmen.

Information zur Kinderbibelwoche in diesem Jahr 

Liebe Interessierte und Freunde der Kinderbibelwoche am Kirchort Liebfrauen!

Wir möchten an dieser Stelle darüber informieren, dass leider auch in diesem Jahr keine Kinderbibelwoche in der Karwoche stattfinden wird. Aufgrund der geplanten Umbaumaßnahmen im Pfarrsaal Liebfrauen stehen uns in diesem Jahr nicht wie gewohnt die üblichen Räumlichkeiten zur Verfügung. Wir haben uns daher dazu entschieden in diesem Jahr mit der Kinderbibelwoche erneut zu pausieren. Wir starten wieder mit der Kinderbibelwoche, wenn die Umbaumaßnahmen in allen Räumlichkeiten abgeschlossen sind.

Herzlich möchten wir an dieser Stelle auf eine andere Aktion hinweisen und schon einmal zum Osterkerzenbasteln am Mittwoch, dem 8.4.2020 um 16 Uhr in den Pfarrsaal Liebfrauen einladen.

Für das Vorbereitungsteam: Sandra Röseler und Anna Schleep

Sonntagscafé für alleinstehende Frauen

Einmal im Monat hat das Café sonntags geöffnet. Herzlich eingeladen sind dazu Frauen, die alleinstehend sind und sich darüber freuen, wenn der Tag angenehm gestaltet wird. Neue Frauen sind jederzeit herzlich willkommen. Das Café ist am Sonntag, 15. März in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes geöffnet. Weitere Termine sind:  19. April, 17. Mai und 14. Juni.

Sozialdienst Katholischer Frauen e.V.

Vorsorgevollmacht richtig ausfüllen

Wer im Alter, bei Krankheit oder nach einem Unfall möchte, dass sein Wille geschieht, der muss sich darum heute kümmern. Wie das geht, erklärt der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Recklinghausen e.V. am Dienstag, 24. März, 16.30 Uhr, in einem Vortrag zum Thema „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ im Erich-Klausener-Haus an der Kemnastraße 7. Referent des Nachmittags ist Moritz Reinhardt, Sozialarbeiter und Vorsorgeexperte beim SkF. Auf der kostenlosen Veranstaltung erfahren Recklinghäuser Bürgerinnen und Bürger, wie sie rechtssicher eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung aufsetzen. In einer Patientenverfügung können alle für sich bestimmen, was Ärzte dürfen, wenn sie sich selbst nicht mehr äußern können – und konkret benennen, was nicht. In einer Vorsorgevollmacht wird eine Person festgelegt, die die Angelegenheiten des Lebens wie Gesundheits- und Vermögensfragen regeln darf, wenn man dazu selbst nicht mehr in der Lage ist.

Eine gute Vorsorgevollmacht aufzusetzen, ist wenig problematisch. „Hier gibt es sehr gute Formulare“, weiß Moritz Reinhardt. Interessierte können Vordrucke vor Ort erhalten. In seinem Vortrag will Reinhardt auf diesen Bereich besonders eingehen. Anschließend beantwortet er offene Fragen. Für persönliche Gespräche können Termine vereinbart werden.

INFO: Infoveranstaltung „Vorsorge“, Dienstag, 24. März, 16.30 Uhr, Erich-Klausener-Haus, Kemnastraße 7; Anmeldung erforderlich unter Tel. 02361/ 48 59 80, Eintritt frei.

Großes Festkonzert in der Liebfrauenkirche

Nach fast einjähriger Probenzeit führt die Chorgemeinschaft Liebfrauen zusammen mit dem kleinen Chor „Da Capo“ am Sonntag, 05.04.2020 um 17.00 Uhr das Oratorium „Messiah“ (HWV 56) von Georg Friedrich Händel in der englischen Originalsprache in der Liebfrauenkirche auf. Solistisch wirken Eva-Maria Falk (Sopran), Antje von Adingen (Alt), Ilya Dovnar (Tenor) und Enno Kinast (Bass) mit. Begleitet werden die Sängerinnen und Sänger von Musikern der Neuen Philharmonie Westfalen unter Leitung von Kantor Markus Hrabal.

Das dreiteilige Oratorium wurde im Sommer 1741 komponiert und am 13. April 1742 in Dublin uraufgeführt. Es bezieht sich auf Bibeltexte und vertont die christliche Glaubenslehre. Im Mittelpunkt steht das Leben Jesu. Der Titel “Messiah” bezieht sich auf einen ursprünglich hebräischen Hoheitstitel aus der jüdischen Bibel und bedeutet „der Gesalbte“. Bereits in sehr frühen Übersetzungen der hebräischen Bibel wurde das Wort überwiegend mit „Christus“ übersetzt.

Das Werk gehört bis heute zu den populärsten Beispielen geistlicher Musik des christlichen Abendlandes. Es umfasst die drei Teile: „Verheißung und Geburt des Heilands“, „Passion und Auferstehung Jesu“ und „die Erlösung“. Obwohl das Leben Jesu im Neuen Testament geschildert wird, greift der Oratorientext überwiegend auf das Alte Testament zurück.

Händel setzte „Messiah“, dem Inhalt entsprechend, der im zweiten Teil die Passion und die Auferstehung, im dritten Teil seine Wiederkunft und Verherrlichung behandelt, stets in der Fasten- oder Osterzeit auf den Spielplan. Schon zu Händels Lebzeiten wurde es in Dublin üblich, das Werk in der Adventszeit im Konzertsaal aufzuführen. Diese Tradition breitete sich bald besonders in den englischsprachigen Ländern aus. In der Folge wurde das Oratorium manches Mal in seine Teile zerlegt: Weihnachtskonzerte bestehen oft nur aus dem ersten Teil und dem Halleluja, zur Osterzeit werden als Kirchenmusik die Teile gespielt, die die Auferstehung betreffen.

Der berühmteste Satz des Oratoriums ist das “Halleluja”, das den zweiten der drei Teile beschließt. An vielen Orten der Welt ist es Brauch, dass das Publikum für diesen Teil der Aufführung aufsteht – die Legende sagt, dass beim ersten Hören des Chors König Georg II. so ergriffen war, dass er aufsprang, was alle anderen dazu veranlasste, seinem Beispiel zu folgen.

Jedes Jahr am 13. April, dem Jahrestag der Uraufführung, werden Teile des Messiah in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Great Music Hall auf der Fishamble Street in Dublin unter freiem Himmel aufgeführt.

Karten für das Konzert zum Preis von 17,50 € (10 €) sind im RZ Ticketcenter, im Pfarrbüro Liebfrauen und an der Abendkasse erhältlich. Das Konzert ist eine Veranstaltung des Instituts für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen in Zusammenarbeit mit der katholischen Kirchengemeinde Liebfrauen.

Kolpingfamilie Suderwich

Kinderkirche am Sonntag, 15.03., 10.30 Uhr: Die Kinderkirche findet im Rahmen des „Kreuzwegs mal anders“ statt. Start ist in der St. Johanneskirche. Wir freuen uns über jede kleine und große Kirchenmaus aus der Gemeinde und dem Kindergarten.

Kreuzweg mal anders am Sonntag, 15.03., 15.00 Uhr: Der Treffpunkt für unseren „Kreuzweg mal anders“, der uns sofern es das Wetter zulässt, an verschiedene Stationen im Dort führt, ist die St. Johannes Kirche. Für Teilnehmer, die nicht gut zu Fuß sind, wird bei Bedarf ein Fahrdienst zur Verfügung gestellt. Der Ausklang findet in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen im Pfarrheim statt.

Männerstammtisch am 18.03., 20.00 Uhr: Jeden 3. Mittwoch im Monat treffen sich unsere Kolpingbrüder beim Stammtisch in der „Alten Dorfbrennerei“ bei Enrico. Eingeladen sind die Kolpingmänner aller Generationen! Wir wünschen viel Spaß und gute Unterhaltung.

Kleidersammlung am Samstag, 21.03: Auch in diesem Jahr bietet unsere Kleidersammlung eine gute Gelegenheit, neuen Platz in den Schränken zu schaffen und sich von nicht mehr benötigter Kleidung zu befreien. Die Säcke bitte bis 9.00 Uhr an den Straßenrand stellen, damit sie von unseren Helfern eingesammelt werden können.

Familien-Radtour am Pfingstwochenende 30.05.-01.06.: Wir wollen eine familienfreundliche Radtour zum Campingplatz „Dülmener See“ mit Euch unternehmen. Dort wartet ein vielseitiges Programm für Groß und Klein. Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung betragen 45 Euro für Erwachsene und 25 Euro für Kinder. Geschlafen wird in den eigenen Zelten. Wir bitten ab sofort um Anmeldung unter anmeldung@kfsurk.de oder 0177 6499109 bis zu 03.05.2020. Eine Gepäckliste sowie weitere Informationen erhaltet Ihr nach der Anmeldung.

Teaser zur Firmvorbereitung – das Ding mit dir und Gott

Derzeit laufen die Planungen zur Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung 2020 in der Kirchengemeinde Liebfrauen Recklinghausen. Einige Termine stehen schon jetzt fest: Am 21. Juni startet die Firmvorbereitung um 10.30 Uhr mit der Beauftragung der Firmkatechet_innen. Anschließend treffen sich die Jugendlichen im Pfarrheim für ca. zwei Stunden zum gegenseitigen Kennenlernen, es gibt weitere Informationen und die Anmeldung zur Firmvorbereitung. So richtig gehts los nach den Sommerferien mit dem Firmwochenende vom 21. bis 23. August 2020 im Jugendhaus Mariannhill in Reken und weiteren Vorbereitungsterminen in der Zeit danach. Die eigentliche Firmung feiern wir Samstag, der 12. Dezember 2020 um 11 Uhr in der Liebfrauenkirche. Die Teilnahme an den genannten Terminen ist für den Empfang der Firmung Voraussetzung.

Die Jugendlichen werden Ende Mai / Anfang Juni angeschrieben und zur Firmvorbereitung eingeladen. Wer bis zum 7. Juni keine Einladung bekommen hat, aber gern an der Firmvorbereitung teilnehmen möchte, meldet sich per Whatsapp beim Firmhandy unter 01520/7420086 oder per Mail bei firmung@liebfrauen-re.de.

15 Jugendliche und Junge Erwachsene Firmkatechet_innen planen und organisieren die Firmvorbereitung in diesem Jahr. Hauptamtlicherseits wird sie von Torsten Ferge geleitet und moderiert. Wir freuen uns auf eine spannende Zeit mit euch.

Kirchort St. Barbara, Eulenstraße, 45665 Recklinghausen

Seniorennachmittag

Unsere Senioren sind am Donnerstag, 19. März, wieder zu ihrem monatlichen Beisammensein eingeladen; der Nachmittag beginnt um 15.00 Uhr mit der Eucharistiefeier in der Kapelle.

Kabangwe-Kreis

Die Mitglieder des Kabangwe-Kreises treffen sich am Donnerstag, 19. März um 18.00 Uhr im Pfarrheim St. Barbara.

Verabschiedung Hildegard Schild

Am Freitag, d. 20.03.2020 verabschiedet sich das Familienzentrum St. Barbara von seiner langjährigen Mitarbeiterin Frau Schild. Frau Schild ist seit fast 45 Jahren als Erzieherin in St. Barbara tätig und verabschiedet sich nun in den wohlverdienten Ruhestand. Dies möchten wir gebührend mit Klein und Groß feiern und laden alle Interessierten ganz herzlich ein, dies gemeinsam mit uns in der Kapelle von St. Barbara um 14:30 Uhr in einem Wortgottesdienst zu tun.

Anschließend laden wir ganz herzlich zu einem Sektempfang und gemütlichen Beisammensein in unseren Pfarrsaal ein.

KAB: Begegnungsfrühstück

Die KAB lädt ein zum Begegnungsfrühstück am Freitag, 27. März um 9.30 Uhr im Pfarrheim St. Barbara. Zur besseren Planung werden Anmeldungen erbeten bei Rosi Warmers, Tel.: 892818 oder per mail: r.warmers@kab-suderwich.de

Kirchort Heilig Geist, Esseler Straße, 45665 Recklinghausen

Eine-Welt-Verkauf: Am Sonntag werden nach der Eucharistiefeier Eine-Welt-Waren in der Kirche zum Kauf angeboten.

Kirchenkaffee

Herzliche Einladung zum Kirchenkaffee am Sonntag 22. März nach dem Gottesdienst.

Kirchort St. Johannes, Kirchstraße, 45665 Recklinghausen

Seniorengemeinschaft St. Johannes, Termine für März

Zur Kreuzwegandacht lädt die Seniorengemeinschaft St. Johannes ganz herzlich am Dienstag, den 17.März 2020 um 15:30 Uhr in die Kapelle des Altenheimes ein.
Im  Anschluss daran treffen wir uns zum Kaffeetrinken dort im Clubraum.

DRK Blutspendenaktion

Die nächste Blutspendenaktion findet am Freitag, den 20.03. in der Zeit von 14.00 bis 19.00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes statt. Es wäre schön, wenn viele an dieser Aktion teilnehmen. Hier die weiteren Termine für das Jahr 2020: 19.06., 25.09. und 29.12.

Kirchort Liebfrauen, Liebfrauenstraße, 45665 Recklinghausen

Siehe für die gesamte Pfarrei bzw. die Kirchorte.

Kirchort St. Petrus Canisius, Canisiusstraße, 45665 Recklinghausen

Siehe für die gesamte Pfarrei bzw. die Kirchorte.