Friedensgebet der Kinder- und Jugendchöre

Friedensgebet der Kinder-u. Jugendchöre in Recklinghausen
am Sa. 09.11.2019, 12:05h in St. Peter

Der Chorverband „Pueri Cantores“ ist ein internationaler Verband für Kinder-u. Jugendchöre, der sich das Thema Frieden ganz groß auf die Fahnen geschrieben hat. Der Diözesanverband Münster der Pueri´s“ bittet alle seine Mitglieder und interessierte Chöre, einmal im Jahr ein (musikalisches) Friedensgebet zu veranstalten.

Die Chorleiterin von St. Elisabeth Lucia Müller ist mit ihren Chören Mitglied in diesem Verband. Gemeinsam mit den Chorleitern der Recklinghäuser Pfarreien St. Peter, St. Antonius und Liebfrauen kam im letzten Jahr die Idee auf, mal ein musikalisches Friedensgebet mit allen Kinder-u. Jugendchören auf Stadtebene zu organisieren. Die Kirche St. Peter bietet dazu eine gute Plattform mit seinen musikalischen Veranstaltungen und Konzerten am Samstagsmittag zur Marktzeit. Nach großem Erfolg mit 75 aktiven Kindern und Jugendlichen im letzten Jahr gibt es nun die 2. Auflage.

Am Sa. 09.11.2019, 12:05h gestalten die Kinder-u. Jugendchöre der Stadt wieder ihr musikalisches Friedensgebet in St. Peter.

Mitwirkende sind die Chöre „Die Roncallispatzen“ und der Jugendchor „Crescendo“ von St. Peter, der Kinderchor und der Jugendchor „CHORios“ von St. Antonius, der Kinderchor und Jugendchor sowie die „Orgelpfeifen“ und der Jugendchor „Cantalino“ von Liebfrauen.

Die Chorleiter*in Lucia Müller, Sören Schwarz, Markus Hrabal u. Andreas Schröder wollen nicht nur einen schönen und großen Chor zusammenführen, sondern auch das Anliegen des Friedens und die für die Kinder schöne Gemeinschaftserfahrung deutlich verstärken.

Wo die einzelnen Chorleiter sonst jeder für sich mit mal mehr, mal weniger Kindern arbeiten, ist so ein gemeinsamer Auftritt der Kinder- und Jugendchöre der Gemeinden in der Stadt Recklinghausen eine tolle Sache. Herzliche Einladung an alle Interessierten.