die woche | 14.09. – 22.09.2019

Samstag – 14. September: Kreuzerhöhung
14.30 Uhr St. Barbara-Kapelle: Tauffeier (Okafor/Pieper)
15.00 Uhr St. Petrus Canisius: Silberhochzeit (Möllers)
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst (Becker)17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Okafor)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Stübbe)

Sonntag – 15. September
Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier und Kleinkinderwortgottesdienst im Pfarrheim (Okafor)
10.30 Uhr Liebfrauen:
Eucharistiefeier (Paschke/Büll/Wagner/Stübbe/Ottberg/Beckmann/Ferge/Pieper)

Montag – 16. September
10.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)

Dienstag – 17. September
8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Laudes (Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Okafor)

Mittwoch – 18. September
9.00 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Paschke)

Donnerstag – 19. September
10.30 Uhr Karl-Pawlowski-Altenzentrum: Wortgottesdienst (Mihm)
15.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier der Senioren (Paschke)
15.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Rosenkranzandacht
18.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor) 

Freitag – 20. September
8.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
9.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)

Samstag – 21. September: Hl. Matthäus, Apostel und Evangelist
13.00 Uhr Liebfrauen: Trauung (Paschke)
15.00 Uhr Liebfrauen: Trauung (Brune)        
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst (Schürmann)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Okafor)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Paschke/Pieper)

Sonntag – 22. September: Caritassonntag
Kollekte: Für die Aufgaben der Caritas
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor/Pieper)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor/Pieper)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier und Kleinkinderwortgottesdienst mit Aufnahme der neuen Messdiener (Paschke/Ferge)
12.00 Uhr Liebfrauen: Tauffeier (Paschke)

Für die Pfarrei

Einladung zur Mitfeier des 50. Geburtstages von Pfarrer Oliver Paschke
Liebe Schwestern und Brüder, am 12. September bin ich 50 geworden. Dieser Einschnitt lässt mich dankbar auf mein bisheriges Leben schauen und gleichzeitig ausstrecken auf die kommende Lebenszeit.
Diesen Lebenseinschnitt sehe ich als Moment der Dankbarkeit, weil ich erfahre, dass ich leben darf, was ja nicht selbstverständlich ist, und dass ich mein Leben mit ganz vielen tollen Menschen teilen darf. Das erlebe ich als ganz großen Gewinn für ein glückliches Leben! Deshalb möchte ich diesen runden Geburtstag am Sonntag, 15. September mit vielen Menschen aus unseren Kirchorten gemeinsam feiern; mit Menschen, die mein Leben prägen und die mich mittragen und manchmal auch in Frage stellen: Zunächst um 10.30 Uhr mit der Eucharistiefeier in der Liebfrauenkirche; anschließend mit einem musikalischen Frühschoppen bei hoffentlich schönstem spätsommerlichem Wetter vor der Liebfrauenkirche. Dabei werden uns die Blaskapelle „Blaue Jungs“ aus Herne und die Bänkelsänger den Frühschoppen musikalisch gestalten, so dass wir alle uns in einer gelösten und entspannten Art begegnen und miteinander feiern können. Und natürlich gibt es neben den entsprechenden Getränken für einen Frühschoppen auch etwas zu Essen vom Grill.
Herzlich lade ich Sie und euch ein, mit mir zu feiern und „Danke“ zu sagen.
15. September 2019, 10:30 Uhr Eucharistiefeier in der Liebfrauenkirche; anschließend musikalischer Frühschoppen vor der Liebfrauenkirche.
In den zurückliegenden Wochen werde ich immer wieder gefragt, womit man mir denn eine Freude machen kann. Nun gut! Das mag zwar jetzt nicht originell klingen, aber ich würde mich über eine Geldspende freuen, da ich mir ein E-Bike zulegen möchte. Mit den dann eventuell übrigen Geldspenden möchte ich ein Projekt der Steyler Missionare, zu denen ich seit vielen Jahren eine Verbindung habe, unterstützen.
Herzliche Grüße
Ihr und euer Oliver Paschke

Pfarrer Oliver Paschke: von Liebfrauen nach St. Antonius
Nach fast 10 Jahren priesterlicher Tätigkeit in der Pfarrei Liebfrauen steht für Pfarrer Oliver Paschke zum Herbst ein Stellenwechsel an. Seinen priesterlichen Dienst in Liebfrauen und in der Schulseelsorge hat er 2009 begonnen. Im Jahr 2012 übertrug man ihm nach dem Weggang von Pfarrer Johannes Büll die Pfarrstelle. Nach der Fusion mit der Pfarrei St. Johannes in Suderwich wurde er 2014 Leitender Pfarrer der Liebfrauenpfarrei.
Eine schwere Erkrankung vor vier Jahren und die gleichzeitigen Herausforderungen einer fusionierten Pfarrei haben Pfarrer Paschke dazu bewogen, den Bischof um die Entpflichtung von der Pfarrstelle zu bitten.
„Trotz so mancher Einschränkung durch die Erkrankung war mir wichtig, den Fusionsprozess mit seinen Herausforderungen und die Erstellung des Pastoralplans, der die fünf Kirchorte unserer Pfarrei verstärkt in die pastorale Zusammenarbeit führt, an ein vorläufiges Ende zu bringen. Und ich bin dankbar dafür, dass so viele sich dabei mit einer hohen Kompetenz und Engagement eingebracht haben!“, betont Oliver Paschke.
Für eine gewisse Zeit, so ist es mit der Personalabteilung des Bistums vereinbart, wird Pfarrer Paschke aus der Leitungsverantwortung herausgehen. Während dieser Zeit wird er ab November zur Unterstützung als Pastor in der Pfarrei St. Antonius in Recklinghausen tätig sein. Wohnen wird er im ehemaligen Pfarrhaus in Speckhorn.
Die Verabschiedung ist am Patronatsfest der Pfarrei, 27. Oktober 2019 mit dem Festgottesdienst um 10.30 Uhr in der Liebfrauenkirche.
Auf der Homepage der Pfarrei (www.liebfrauen-re.de) kann die Predigt von Pfarrer Paschke nachgelesen werden, in der er die Entscheidung seines Stellenwechsels noch näher beschreibt und begründet.

Erstkommunionen 2020: In den vergangenen Tagen sind die Familien angeschrieben worden, in denen Kinder zur Erstkommunion im kommenden Jahr gehen können.
Die Anmeldung zur Erstkommunionvorbereitung für die Kirchorte Liebfrauen/St. Petrus Canisius ist am Freitag, 13. September von 15.30 – 17.30 Uhr im Pfarrheim Liebfrauen. Die Anmeldung für die Kirchorte in Suderwich/Essel können vorgenommen werden am Mittwoch, 18. September von 15.00-17.00 Uhr oder am Samstag, 21. September von 10.00-12.00 Uhr im Pfarrheim St.Barbara.
Es kann immer wieder passieren, dass Familien/Kinder nicht angeschrieben sind, weil sie aus den unterschiedlichsten Gründen nicht in unserer Datei stehen. Da bitten wir, dass die Familien sich, wenn denn die Vorbereitung auf die Erstkommunion gewünscht ist, sich im Pfarrbüro zu melden bzw. dass Gottesdienstbesucher diese Familien darauf aufmerksam machen.
Ebenso ist es natürlich möglich, dass Geschwisterkinder, die eigentlich noch nicht dran wären, sich mit auf die Erstkommunion vorbereiten.
Bitte dann Kontakt aufnehmen mit dem Pfarrbüro Liebfrauen.

Sonntagscafé für alleinstehende Frauen: Einmal im Monat hat das Café sonntags geöffnet. Herzlich eingeladen sind dazu Frauen, die alleinstehend sind und sich darüber freuen, wenn der Tag angenehm gestaltet wird. Neue Frauen sind jederzeit herzlich willkommen. Das Café ist am Sonntag, 15.09. in der Zeit von 14.30 – 17.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes geöffnet. Weitere Termine sind am 13.10., 10.11. und 08.12.2019.

Büro am Kirchort St. Johannes: Das Büro am Kirchort St. Johannes ist in der Zeit vom 19.09. bis 04.10. einschließlich geschlossen. Auf dem Anrufbeantworter vom Pfarrbüro Liebfrauen können Sie unter der Tel.Nr. 94940 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet wird. Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten.

Treffpunkt auf dem Ostfriedhof: Mitarbeiterinnen der Caritas von Liebfrauen laden Sie zum Treffpunkt auf dem Ostfriedhof ein. Schauen Sie an einem der angegebenen Termine vorbei und kommen Sie ins Gespräch mit den Ehrenamtlichen oder auch anderen Friedhofsbesuchern bei einer Tasse Kaffee oder Tee.
Termine: Samstag, 21.September 2019 10:00 – 12:00 Uhr // Mittwoch, 02. Oktober 2019 15:00 -17:00 Uhr // Samstag,   26. Oktober 2019 10:00 – 12:00 Uhr

Firmvorbereitung 2019: Nachdem die Sommerferien vorbei sind und schon einige Firmveranstaltungen gelaufen sind, befinden wir uns nun auf der Zielgeraden in Richtung Firmung 2019.
Am 1. September fand ein COME TOGETHER AFTER HOLIDAY aller Firmanden und Katecheten statt, um sich gebündelt nach den Ferien zu treffen und so einen gemeinsamen Start in die letzten Veranstaltungen zu ermöglichen.
Teil der Veranstaltung war ein interaktiver Gottesdienst zum Thema Heiliger Geist. Dieser startete in der St. Johannes Kirche in Suderwich und beinhaltete unter anderem die sieben Geistesgaben. Vertieft wurde dieses Thema mit einem Actionbound. Das ist eine App auf dem Handy, mit der die Jugendlichen Stationen im Umkreis der Kirche ablaufen und an verschiedenen Standorten Aufgaben erfüllen oder sich mit vorgegebenen Texten auseinandersetzen mussten. Anschließend fand vor der Kirche die Lesung und in der Kirche die Eucharistiefeier statt. Im Anschluss an diesen außergewöhnlichen Gottesdienst wurde gemeinsam im Pfarrheim gegrillt und beisammengesessen. Es war ein gelungenes Wiedersehen, das Vorfreude auf die letzten bevorstehenden Veranstaltungen gemacht hat.

Caritas-Kampagne 2019:
„Sozial braucht digital“
Auf dem Handy nachschauen, wann der nächste Bus fährt, die E-Mails von Kolleginnen oder Freunden lesen, Geburtstagsgeschenke über das Internet bestellen: Heute nutzen viele Menschen ganz selbstverständlich Handy, Laptop oder Tablet in ihrem Alltag, um sich zu informieren oder zu organisieren. Gerade im sozialen Bereich bietet die Digitalisierung Chancen. So können beispielsweise Menschen mit Behinderung durch eine Sprach-App mehr Selbstständigkeit gewinnen. Gleichzeitig weckt die Digitalisierung auch Befürchtungen: Viele fühlen sich durch die Geschwindigkeit der Entwicklung überfordert und abgehängt. Die Caritas-Kampagne lädt zur Auseinandersetzung rund um das Thema Digitalisierung ein und zeigt, wie diese bewusst gestaltet werden kann.
Am Caritassonntag am 21./22.09.19 möchten wir dieses Thema in den Gottesdiensten (außer 10.30 Uhr in Liebfrauen – Messdieneraufnahme) unserer Pfarrei in den Blick nehmen. Die Kollekte ist für die Caritasausschüsse unserer Pfarrei bestimmt.

Beauftragungsfeier für Oliver Berkemeier im Dom zu Münster: Am Sonntag, 29. September wird Oliver Berkemeier mit 29 anderen Frauen und Männern durch unseren Bischof Dr. Felix Genn für den pastoralen Dienst beauftragt. Die Feier beginnt um 14.30 Uhr im Dom zu Münster. Mit der Beauftragung kommt eine lange Ausbildung in Theorie und Praxis an ihr Ziel. Oliver Berkemeier hat seine praktische Ausbildung in unserer Pfarrei absolviert und durch seine lebendige und manchmal unkonventionelle Art mit einer natürlichen Spiritualität vielen von uns gut getan. Seit kurzem hat er nun seine neue Stelle als Pastoralreferent in Herten St. Antonius angetreten. Wir wünschen ihm und seiner Frau Gottes Segen und Erfüllung im Tun in Herten! Wir laden herzlich zur Mitfeier der Beauftragungsfeier in Münster ein!

Erntedank einmal anders in Essel: Der Kirchortsausschuss Heilig Geist lädt am Samstag, 5. Oktober 2019 nach der Eucharistiefeier um 17.30 Uhr zur Begegnung vor der Kirche ALLE – Familien und Kinder, Jung und Alt herzlich ein. Dabei sollen saftige Früchte, leckeres Brot, gegrillte Würsten und gekühlte Getränke zum Verweilen bis ca. 20 Uhr einladen.
Aus diesem Grunde tauschen wir auch einmal die Gottesdienstzeiten mit der St. Petrus Canisius Kirche.

Erntedankfest: Familiengottesdienst auf dem Hof Münch
Am Sonntag, 06. Oktober feiert die Pfarrei Liebfrauen um 10.30 Uhr einen großen Erntedank-Familiengottesdienst auf dem Hof Münch, Hoher Steinweg 30, in Recklinghausen. Den Gottesdienst feiern wir als Pfarrei mit den Kindertagesstätten des Verbundes Liebfrauen, die diesen Gottesdienst auch vorbereiten. Eingeladen sind Groß und Klein, Jung und Alt … alle Interessierten unserer Pfarrei und selbstverständlich alle Kinder mit ihren Eltern aus den Einrichtungen des Verbunds.
Die neuen Erstkommunionkinder aus unserer Pfarrei sind auch eingeladen und beginnen so ihre besondere Vorbereitungszeit mit der Gemeinde.
Für das leibliche Wohl, leckere Grillwürstchen und Getränke, wird auch gesorgt sein.
Wir freuen uns auf das Fest bei schönstem herbstlichem Wetter. Sollte es regnen, dann kann das Fest trotzdem auf dem Hof stattfinden!

KAB – Lesehäppchen am Begegnungstag: Die KAB St. Barbara lädt ein zu Anekdoten und Spezialitäten aus dem „Ruhrpott“. Der Begegnungstag findet am 03. Oktober um 15.00 Uhr im Pfarrheim St. Barbara statt. Anmeldungen und weitere Infos: KAB St. Barbara, Rosi Warmers, Tel.: 892818, E-Mail.: r.warmers@kab-suderwich.de

Kolpingfamilie Suderwich
Kinderkirche am 15.09:Treffpunkt ist der Beginn des Gemeindegottesdienstes
um 10:30 Uhr in der St.-Johannes-Kirche. Anschließend gehen die Kinder ins Pfarrheim. Seid ihr schon gespannt, was dort passiert? Wir freuen uns über jede kleine und große Kirchenmaus aus der Gemeinde und dem Kindergarten.
Radtour am 17.09.: Los geht es wie immer um 14.00 Uhr am Kreuz am Alten Kirchplatz. Und wie immer: Es gilt, unsere schönen Heimatgefilde per Rad zu erleben.
Männerstammtisch am 18.09.: Jeden 3. Mittwoch im Monat treffen wir uns um 20.00 Uhr beim Männerstammtisch in der „Alten Dorfbrennerei“ bei Enrico! Eingeladen sind die Kolpingmänner aller Generationen! Wir wünschen den Kolpingbrüdern viel Spaß!
Kolping-Youth-Day am 21.09.: Wir wollen mit euch hochhinaus und das im Springen. Mit allen Kolpingmitgliedern ab 12 Jahren wollen wir eine Trampolinhalle besuchen. Wir treffen uns um 15 Uhr am Pfarrheim St. Johannes und bringen euch ca. 2, 5 Std. später total ausgepowert wieder nach Hause. Meldet euch bitte per Email (anmeldung@kfsurk.de) zur Aktion an. Wir freuen uns auf Euch.
Landpartie am 28.09.: Auf einer interessanten Tour für Jung und Alt wollen wir zwei landwirtschaftliche Betriebe unserer Region näher kennenlernen: den Möhrenbauer Abenhardt in Datteln und den Pferdehof Loerheide von Elmar Heimann. Zum Abschluss des Tages wird es ein Picknick mit Kaffee und Kuchen für alle und Kaltgetränke für die Kinder geben. Wer möchte, fährt mit dem Rad: Treffpunkt ist das Kreuz auf dem alten Kirchplatz, Abfahrt 11.30 Uhr. Alternativ fahren wir mit dem Auto in Fahrgemeinschaften: Treffpunkt ist das Pfarrheim St. Johannes, Abfahrt 12.00 Uhr. Unsere Rückkehr wird gegen 18.00 Uhr erwartet. Wir freuen uns auf einen schönen und spannenden Tag mit Euch.

Kirchort St. Barbara

Seniorennachmittag: Unsere Senioren sind am Donnerstag, 19. September, wieder zu ihrem monatlichen Beisammensein eingeladen. Der Nachmittag beginnt um 15.00 Uhr mit der Eucharistiefeier in der Kapelle.

Kabangwe-Kreis: Die Mitglieder des Kabangwe-Kreises treffen sich am Donnerstag, 19. September um 18.00 Uhr im Pfarrheim St. Barbara.

Kirchort Heilig Geist

Eine-Welt-Verkauf: Am Sonntag werden nach der Eucharistiefeier wieder Eine-Welt-Waren in der Kirche zum Kauf angeboten.

Kirchort St. Johannes

Seniorengemeinschaft St. Johannes
Rosenkranandacht: Zu unserer monatlichen Rosenkranzandacht am Donnerstag, 19. September um 15.30 Uhr in der Kapelle des Altenheimes St. Johannes laden wir herzlich ein. Anschließend trinken wir dort im Clubraum gemeinsam mit allen Kaffee.
Herbstfest: In diesem Jahr lädt die Seniorengemeinschaft St. Johannes zum Herbstfest am Dienstag, 24. September  um 15:00 Uhr alle älteren Gemeindemitglieder ins Pfarrheim ein. Nach dem Kaffeetrinken gibt es ein buntes Programm mit lustigen Darbietungen und fröhlichen Liedern. Kostenbeitrag: 4,-€

Wortgottesdienstkreis Altenheim St. Johannes: Die Mitglieder des Wortgottesdienstkreises treffen sich zur Absprache der neuen Termine am Dienstag, 17. September um 19.00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes.

DRK Blutspendenaktion: Die nächste Blutspendenaktion findet am Freitag, 27. September in der Zeit von 14.00 bis 19.00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes statt. Es wäre schön, wenn viele an dieser Aktion teilnehmen. Ein weiterer Termine für 2019 ist der 30.12.2019. Hier die Termine für das Jahr 2020: 20.03., 19.06., 25.09. und 29.12.

Kirchort Liebfrauen

Siehe für die gesamte Pfarrei bzw. die Kirchorte.

Kirchort St. Petrus Canisius

Dritte-Welt-Kreis: Verkauf von fair gehandelten Waren nach der Eucharistiefeier am Samstag, 21. September in der St. Petrus Canisius Kirche.