Impuls: Osterfrühstück

 

Osterfrühstück

so will ich auferweckt werden

das frühstück
ans grab gebracht
einen kaffee
der tote weckt
und brötchen die noch
nach abendmahl duften
angerichtet auf einem
weißen leinentuch
dann ein kuss
auf meine wunden
und ins ohr geflüstert
ein neuer name
liebkoseworte
unaufhörlich

Andreas Knapp

Aus: »Heller als Licht. Biblische Gedichte«, © Echter Verlag, 3. Auflage, Würzburg 2016