die Woche | 09.03. – 17.03.2019

Samstag – 9. März
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier zum Stiftungssonntag (P. Thaddäus Voß OSB/Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Stübbe/Pieper)

Sonntag – 10. März: 1. Fastensonntag – Stiftungssonntag
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe/Pieper)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier zum Stiftungssonntag (Paschke/P. Thaddäus Voß)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier zum Stiftungssonntag (P. Thaddäus Voß/Stübbe)
10.30 Uhr Liebfrauen: Familiengottesdienst mit den Erstkommunionkindern (Paschke+Team)
18.00 Uhr Heilig Geist: Kreuzwegandacht (Clever)
Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte

Montag – 11. März
10.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)

Dienstag – 12. März
7.00 Uhr Heilig Geist: Frühschicht
8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Laudes (Paschke)
14.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier der Senioren
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation

Mittwoch – 13. März
9.00 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation
20.00 Uhr Liebfrauen: Tagesausklang

Donnerstag – 14. März
8.30 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier der Frauen
8.30 Uhr Liebfrauen: Wortgottesdienst der Frauen
18.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation

Freitag – 15. März
8.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier
9.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation

Samstag – 16. März
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier

Sonntag – 17. März: 2. Fastensonntag
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier und Kleinkinderwortgottesdienst (Paschke)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
11.30 Uhr St. Barbara-Kapelle: Wort-Gottes-Feier (Team)
12.00 Uhr Liebfrauen: Tauffeier (Paschke)
16.00 Uhr Liebfrauen: Konzert Orgel Plus
15.00 Uhr St. Johannes: Kreuzweg mal anders (Kolping)
18.00 Uhr Heilig Geist: Kreuzwegandacht Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte

Für die Pfarrei

Die Österliche Erneuerungszeit in der Pfarrei Liebfrauen
Vor einem Neuanfang bedarf es immer eine Phase der Vorbereitung. Eine Zeit, in der wir uns auf das Wesentliche konzentrieren, auf die kommende Aufgabe. In dieser Zeit sammeln wir Kraft, stärken unser Vertrauen und machen uns bereit, unseren Auftrag als Christen in der heutigen Zeit zu erfüllen. Das gleiche passiert auch in der Fastenzeit. Darum brauchen wir gerade da eine gute geistliche Stärkung, die uns hilft, Schritt für Schritt eine neue Glaubensperspektive zu bekommen. Lassen wir uns dazu ermutigen! In allen unseren Kirchen der Pfarrei wird das neue Hungertuch von Misereor aufgehangen sein. Es trägt den Titel „Mensch, wo bist du?“ Diese Frage Gottes soll jeden einzelnen gerade in der Vorbereitungszeit auf Ostern herausfordern: Wo stehst du und wofür stehst du auf? Wer bist du? Es geht also um eine Standortbestimmung und gleichzeitig um eine Neuausrichtung. Die vielen unterschiedlichen Angebote in unserer Pfarrei wollen genau diesem Ziel dienen. Fühlen Sie sich, fühlt euch herzlich zu dieser Erneuerungszeit eingeladen. Hier folgt nun ein kleiner Überblick über die verschiedensten Angebote in unserer Pfarrei während der österlichen Erneuerungszeit:
Sonntags:
18.00 Uhr Kreuzwegandacht in Heilig Geist
Dienstags:
7.00 Uhr Frühschicht in Heilig Geist (nicht mehr in der Karwoche) 18.00 Uhr Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation in St. Barbara Mittwochs:
9.00 Uhr Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation in St. Petrus Canisius
20.00 Uhr Tagesausklang in der Liebfrauenkirche
Donnerstags:
18.00 Uhr Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation in St. Johannes Freitags:
6.30 Uhr Früheucharistie in St. Petrus Canisius (am 29. März, 05. und 12. April)
9.00 Uhr Eucharistiefeier mit Kreuzwegmeditation in Liebfrauen
– Exerzitien im Alltag und Bibelkreis: „Es gibt keine Möglichkeit, neutral zu bleiben. Entweder wir dienen dem Leben der Menschen in El Salvador, oder wir sind Komplizen des Todes. Entweder glauben wir an den Gott des Lebens, oder wir dienen den Götzen des Todes.“ (Oscar Romero, 1980) Die österliche Fastenzeit ist eine besondere Zeit im Kirchenjahr. Neben dem körperlichen Verzicht auf Genussmittel oder anderen Dingen bereiten sich die Christen in der ganzen Welt auch geistig auf die österliche Feier der Auferstehung vor. Daher wollen wir diese Zeit ganz bewusst nutzen und gemeinsam schauen, worauf uns der heilige Oscar Romero mit seinem Leben und seiner Spiritualität hinweisen kann. Neben dem Austausch in der Gruppe wird es geistige Impulse für den Alltag und gemeinsame Gebete geben. Organisatorisches: Es werden 4 Treffen in der Fastenzeit stattfinden. Die Treffen sind für alle Interessierten offen. Dafür entfallen die regulären Bibelkreistermine in der Fastenzeit. Die Treffen finde dienstags im Altarraum der Liebfrauenkirche von 19.00 – ca. 20.30 Uhr statt: 1) 19. März 2) 26. März 3) 09. April 4) 16. April.
– Weihbischof em. Dieter Geerlings hält „Predigten zur Fastenzeit“: Das Stadtkomi-tee der Katholiken lädt wieder zu besonderen „Predigten in der Fastenzeit“ in die Propsteikirche St. Peter, Kirchplatz 1, ein. Gehalten werden die drei Predigten in diesem Jahr von Dieter Geerlings, dem emeritierten Weihbischof für die Region Recklinghausen im Bistum Münster. An drei aufeinanderfolgenden Tagen stehen drei unterschiedliche Themen im Mittelpunkt. Am Montag, 11. März, widmet sich Geerlings der „Versöhnung“, am Dienstag, 12. März, geht es um „Vertrauen“ und im Gottesdienst am Mittwoch, 13. März, will er „Fragen nach Gott“ nachgehen. Die Gottesdienste beginnen jeweils um 18.15 Uhr. Veranstaltet werden die Fastenpredigten vom Stadtkomitee der Katholiken in Recklinghausen.
– Eröffnung der Misereor Fastenaktion in Liebfrauen: Am Sonntag, 24. März 2019 wird die Misereor Fastenaktion in Recklinghausen durch die Arbeitsgemeinschaft der Eine-Welt-Kreise eröffnet. Diese besondere Aktion findet in diesem Jahr in der Liebfrauenkirche in Recklinghausen statt. Wir beginnen mit der Eucharistiefeier um 10.30 Uhr in der Liebfrauenkirche, zu der wir ganz besondere Gäste begrüßen dürfen: Frau Erika Torres (Gast aus El Salvador), Msgr. Pirmin Spiegel (Misereor-Hauptgeschäftsführer) und Weihbischof Dieter Geerlings. Nach der Eucharistiefeier wird es Begegnung, Gespräche, Informationen und Fastenessen (in Form eines Mitbring-Buffets und einer zusätzlichen Suppe) in und um die Liebfrauenkirche geben. Außerdem wird ein alkoholfreies Fastenbier ausgeschenkt. Der 24. März ist der Gedenktag des Heiligen Oscar Arnulfo Romero. Er war Erzbischof von San Salvador und setzte sich für die Rechte der benachteiligten und armen Bevölkerung ein. Er wurde am 24. März 1980 von engagierten Killern des Militärs während der Eucharistiefeier am Altar in San Salvador niedergeschossen. Schon lange vor der offiziellen Heiligsprechung durch die Kirche ist er als „Heiliger des Volkes“ von der Bevölkerung El Salvadors verehrt worden. Stichwort „Misereor-Fastenaktion“: Seit 1959 gestaltet Misereor in der katholischen Kirche in Deutschland die Fastenzeit und bittet mit der bundesweiten Fastenaktion um Solidarität und Unterstützung für Benachteiligte in Asien und Ozeanien, Afrika und dem Nahen Osten, Lateinamerika und der Karibik. Jedes Jahr stehen ein anderes Thema und ein anderes Land im Fokus. Seit seiner Gründung im Jahr 1958 hat Misereor über 108.000 Projekte mit über 7 Milliarden Euro gefördert. Zurzeit unterstützt das Werk mehr als 2.900 laufende Projekte in 89 Ländern.
– Buße-Beichte-Versöhnung Versöhnungsgottesdienste: Am Palmsonntag (14.4.) um 18 Uhr in der St. Johannes Kirche und am Mittwoch der Karwoche (17.4.) um 19 Uhr in der Liebfrauenkirche. Beichte: Das Sakrament der Versöhnung in Form der Einzelbeichte kann empfangen werden am Karfreitag (19.4.) im Anschluss an die Karfreitagsliturgien in St. Johannes und in Liebfrauen oder nach persönlichem Kontakt mit einem der Priester.

Fasten und Teilen: Stiftung Liebfrauen begeht 5. Jahrestag Der 1. Fastensonntag (09./10. März) wird in der Pfarrei Liebfrauen in diesem Jahr unter dem Thema Fasten und Teilen stehen. Die Stiftung Liebfrauen, die in diesem Jahr bereits ihren 5. Geburtstag feiern kann, nimmt dieses zum Anlass die diesjährigen Stiftungstage zu begehen. Pater Thaddäus Vos aus dem Kloster Gerleve, und dort auch in der klostereigenen Stiftung engagiert, wird das Thema in seinen Predigten in den Gottesdiensten in St. Petrus Canisius und in St. Johannes aufnehmen und in der zentralen Info-Veranstaltung nach dem Gottesdienst im Pfarrheim St. Johannes über die Stiftung Gerleve berichten. Hand in Hand geht alles besser. Dafür sprechen nicht nur die fünf Hände im künstlerisch gestalteten Logo, sondern auch die finanzielle und integrative Entwicklung der Stiftung. Ausgehend vom Stiftungsmotto: „Stiften vor Ort ist Helfen vor Ort“ hat sich der Wirkungsbereich der Stiftung in allen fünf Kirchorten, die zur Gründungsgemeinde Liebfrauen gehören, fest etabliert. Stifter, Spender und Empfänger sind im ganzen Pfarreigebiet verteilt. Das Grundstockkapital ist vom Gründungstag mit ca. 71.500 € bis heute auf fast 85.000 € angewachsen. Über 10.000 € konnten in 4 Jahren für Bedarfe in allen fünf Gemeindeteilen über alle Altersgruppen und für diverse Aktivitäten vergeben werden. Für das Jahr 2019 werden ca. 6.000 € für weitere Wohltätigkeiten zur Verfügung stehen. Die Stiftungstage wollen auf diese positive Entwicklung aufmerksam machen. Gleichzeitig soll erneut für die Stiftung geworben werden. Denn Sinn der Stiftung ist es, möglichst viele Menschen aus der Pfarrei und auch darüber hinaus einzubeziehen. Jeder, der möchte, kann durch Einzahlung in das Grundkapital als Zustifter helfen oder als Spender, in dem er seinen Beitrag direkt dem verfügbaren Vergabebetrag zuweist. Es gibt immer Notwendigkeiten und somit Gelegenheiten mit Geld Gutes zu tun. Und die Unterstützung der Stiftung ist sicherlich eine davon! Viele Spender haben anlässlich eines runden Geburtstages, eines Ehejubiläums oder auch als Vermächtnis eines verstorbenen Angehörigen geholfen, dass die Stiftung helfen konnte. Wir würden uns freuen, sie in einem der beiden Gottesdienste und im Pfarrheim St. Johannes begrüßen zu dürfen. Vielleicht haben Sie die Möglichkeit Bekannte oder Freunde über diese Veranstaltung zu informieren. Denn: Jeder kann Stiftungsmitglied oder Spender werden! Informationen hierzu gibt es im Pfarrbüro Liebfrauen – Tel. 02361/94940, im Büro an der St. Barbara-Kapelle – Tel. 02361/81343, im Büro an der St. Johannes-Kirche – Tel. 02361/81138 oder per e-mail: liebfrauen-recklinghausen@bistum-muenster.de

Pfarrverwaltung
Das Pfarrbüro Liebfrauen ist am Dienstag, 12. März wegen einer Dienstbesprechung mit dem Pastoralteam und den anderen MitarbeiterInnen der Pfarrei geschlossen. Das Büro am Kirchort St. Barbara ist vom 08. März. bis zum 03. April geschlossen. Das Büro an der St. Johannes-Kirche ist krankheitsbedingt geschlossen. Auf dem Anrufbeantworter des Pfarrbüros Liebfrauen können Sie unter 9494-0 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet wird. Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten im Pfarrbüro Liebfrauen.

Caritastreffen
Alle Caritasmitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Liebfrauen, St. Petrus Canisius und Mittendrin treffen sich am 13. März um 19.00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes.

Herzliche Einladung zur Wort-Gottes-Feier
Zur nächsten Wort Gottes Feier laden wir alle Mitglieder unserer Pfarrei am Sonntag, 17.03.2019 um 11.30 Uhr in der St. Barbara-Kapelle ein. Zum Thema „Umdenken und mutige Wege gehen – mit Gott an unserer Seite“ hören wir abwechslungsreiche Gebete, Texte und Meditationen. Für stimmungsvolle Musik sorgt unsere „Ad hoc-Band“. Ganz besonders sind die Kommunionkinder mit ihren Eltern eingeladen, denn im Anschluss bietet die Buchhandlung Deilmann aus Datteln Bücher und sakrale Kunst, wie z. B. Kreuze, Kerzen oder Gebetwürfel an, die sich gut als Geschenk zur Kommunion eignen. Gleichzeitig ist auch wieder Gelegenheit zum Gedankenaustausch im gewohnten Rahmen.

Sonntagscafé für alleinstehende Frauen
Auch im Jahr 2019 hat das Café wieder einmal im Monat sonntags geöffnet. Herzlich eingeladen sind dazu Frauen, die alleinstehend sind und sich darüber freuen, wenn der Tag angenehm gestaltet wird. Neue Frauen sind jederzeit herzlich willkommen. Folgende Termine können Sie sich schon einmal vormerken: Sonntags, 17.03., 14.04., 19.05. und 23.06., jeweils um 14.30 – 17.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes.

Kirchenmusik
– OrgelPlus: Das Abschlusskonzert der Recklinghäuser Reihe “OrgelPlus” findet am Sonntag, 17. März um 16.00 Uhr in der Liebfrauenkirche statt. Johannes Weber, ehemaliger Leiter der Musikschule Recklinghausen und Markus Hrabal, Kantor an Liebfrauen, lassen auserlesene barocke Werke für Blockflöte und Orgel erklingen. Zum Einsatz kommen verschiedene Blockflöten, wie die Sopranblockflöte, Alt- und Tenorblockflöte, aber auch eine englische Voiceflute. So bekommen die unterschiedlichen Stücke jeweils einen eigenen Charakter und der Zuhörer kann staunen, wie die verschiedenen Flöten ihren unverwechselbaren Klang im Kirchraum entfalten. An diesem Nachmittag wird Musik von G. Frescobaldi, G.P. Telemann, G.F. Händel, u.a. zu Gehör gebracht. Der Eintritt ist frei!
– Kinderkonzert 2019: Wir laden herzlich ein zu einer „Musikalischen Reise um die Welt“, am Sonntag, 31.03.2019 um 16 Uhr in der Ev. Johanneskirche, Hinsbergstr. 14, Recklinghausen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Recklinghausen-Ost, Oer-Erkenschwick und Recklinghausen-Hillerheide sowie Oliver Paschke (Sprecher) und Markus Hrabal (Klavier) präsentieren unter Leitung von Eva Maria Keßler Musik aus aller Welt zum Zuhören und Mitsingen. Der Eintritt ist frei.

Kolping Suderwich
Kinderkirche am 17.03.: Treffpunkt zum gemeinsamen Gottesdienst ist der Beginn des Gemeindegottesdienstes um 10.30 Uhr in der St. Johannes-Kirche. Anschließend gehen die Kinder ins Pfarrheim. Wir freuen uns über jede kleine und große Kirchenmaus aus der Gemeinde und dem Kindergarten. Anschließend laden wir noch zu einem kleinen Frühschoppen im Pfarrheim ein.
Kreuzweg mal anders: 17.3.2019, 15:00 Uhr: Der Kreuzweg mal anders wird in die-sem Jahr wieder an verschiedenen Stationen im Dorf Halt machen. Wir treffen uns um 15:00 Uhr in der St. Johannes-Kirche.
Radtouren am Dienstag: 19.3.2019, 14:00 Uhr, Kolpingkreuz: Die Radfahrer haben im Februar noch Winterpause. Im März wollen wir zum Frühlingsanfang mit der ersten Tour starten. Nur bei sehr schlechter Witterung fällt die Fahrt aus.
Recklinghäuser Gespräche: 21.3.2019, 19:30 Uhr: Der Kreisverband lädt herzlich ein zu den 55. Recklinghäuser Gesprächen ins Pfarrheim St. Suitbert in Hochlar, St.-Suitbert-Platz 3. Dr. Andreas Püttmann referiert zum Thema ‘Rechtspopulismuns als Herausforderung für Kirche und Gesellschaft.’
Gebrauchtkleidersammlung: Samstag, 23.3.2019, ab 9:00 Uhr: Die diesjährige Klei-dersammlung bietet allen wieder die Gelegenheit, die Schränke zu durchforsten und sich von altem Ballast zu befreien. Die Säcke bitte wie immer bis 9:00 Uhr an den Straßenrand stellen, wo sie von fleißigen Helfern eingesammelt werden. Wer gut erhaltene Kinderkleidung, auch gerne Schuhe, abgeben möchte, soll diese bitte separat verpackt und gekennzeichnet dazustellen.
Klönschnack: Sonntag, 24.3.2019, 15:30 Uhr: Wir treffen uns um 15:30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes in gemütlicher Runde und laden alle Interessierten herzlich dazu ein. Theo Dröge zeigt uns noch einmal Filme von früheren Höhepunkten aus dem Leben der Kolpingsfamilie und bei Kaffee und Kuchen können alte Erinnerungen lebendig werden.

Kirchort St. Barbara

Vertrauensleute der KAB: Die KAB Vertrauensleute treffen sich am Montag, 11. März um 18.30 Uhr im Pfarrheim St. Barbara zur Vorstandssitzung.

KAB Frauengruppe: Die Frauengruppe der KAB kommt am Mittwoch, 13. März um 15.00 Uhr im Pfarrheim zusammen.

Eucharistiefeier der kfd: Die kfd lädt am Donnerstag, 14. März um 8.30 Uhr zur mo-natlichen Eucharistiefeier mit anschließendem Frühstück herzlich ein.

Kirchortsausschuss „rund um St. Barbara“: Der Kirchortsausschuss „rund um St. Barbara“ trifft sich am Donnerstag, 14. März um 18.00 Uhr im Pfarrheim St. Barbara.

Imkereibesichtigung: Am Samstag, 16. März um 15.00 Uhr lädt die KAB St. Barbara zur Betriebsbesichtigung der Imkerei Keinhörster (am Suderwicher Bahnhof) mit Honigverkostung ein. Da der Platz begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten. Weitere Infos und Anmeldungen bitte unter: r.warmers@kab-suderwich.de oder Tel.: Rosi Warmers 892818

Kirchort Heilig Geist

Frühschichten in Heilig Geist: Warum nicht mal den Tag mit einem meditativen Morgengedanken beginnen und gemeinsam im Dorfhaus frühstücken? Termine: Dienstags um 7.00 Uhr

Eine-Welt-Verkauf: Am Sonntag, 17. März werden nach der Eucharistiefeier wieder Eine-Welt-Waren in der Kirche zum Kauf angeboten.

KAB Heilig Geist: Die Mitglieder der KAB sind am Sonntag, 17. März um 10.00 Uhr zur nächsten Sitzung zum Thema „Das Hilfswerk Misereor: An der Seite der Armen“ in das Dorfhaus eingeladen. Die Teilnehmenden erhalten Informationen zur Misereor-Aktion 2019 und den Zielen dieses katholischen Hilfswerkes.

Kirchort St. Johannes

Cafe „B“: Das Caritas-Netzwerk „mittendrin“ lädt wieder unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“ zu Begegnungen, Gesprächen und zum Spielenachmittag für Ältere ein. Das Cafe „B“ ist am Montag, 11. März von 15.00 bis 17.00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes geöffnet. Interessierte sind immer herzlich willkommen.

DRK Blutspendenaktion: Die nächste Blutspendenaktion findet am Freitag, 15. März in der Zeit von 14.00 bis 19.00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes statt. Es wäre schön, wenn viele an dieser Aktion teilnehmen. Die weiteren Termine für 2019 sind am 21.06., 27.09. und 30.12.2019.

Kirchort Liebfrauen

Dritte-Welt-Kreis: Verkauf von fair gehandelten Waren nach beiden Eucharistiefeiern am Sonntag, 10. März in der Liebfrauenkirche.

kfd – monatlicher Gottesdienst: Die Frauengemeinschaft lädt am Donnerstag, 14. März um 8.30 Uhr zum Wortgottesdienst mit anschließendem Frühstück herzlich ein.

Kirchort St. Petrus Canisius

Kirchortsausschuss „Arbeitskreis“ St. Petrus Canisius: Der Kirchortausschuss „Ar-beitskreis“ St. Petrus Canisius trifft sich am 11. März um 19.00 Uhr im Konferenzraum St. Petrus Canisius zur nächsten Sitzung.