die Woche | 16.02. – 24.02.2019

Samstag – 16. Februar
14.30 Uhr St. Barbara-Kapelle: Tauffeier (Petrat)
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst (Schürmann)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Paschke)

Sonntag – 17. Februar – 6. Sonntag im Jahreskreis
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Paschke)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier und Kleinkinderwortgottesdienst (Paschke)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
12.00 Uhr Liebfrauen: Tauffeier (Paschke)
Die Kollekte ist für die Jugendarbeit in unserer Pfarrei

Montag – 18. Februar
10.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)

Dienstag – 19. Februar
8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Laudes (Stübbe)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Paschke)

Mittwoch – 20. Februar
9.00 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)

Donnerstag – 21. Februar
10.00 Uhr Karl-Pawlowski-Altenzentrum: Eucharistiefeier (Paschke)
15.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier der Senioren(Stübbe)
18.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)

Freitag – 22. Februar: Kathedra Petri ‘
8.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Wortgottesdienst des Familienzentrums St. Barbara (Pieper)
9.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)

Samstag – 23. Februar
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst (Willesch)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Familiengottesdienst (Stübbe)

Sonntag – 24. Februar – 7. Sonntag im Jahreskreis
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier und Kleinkinderwortgottesdienst (Paschke)
Die Kollekte ist für unsere Pfarrei/Kirchorte

Für die Pfarrei

Pfarrverwaltung
Büro St. Johannes: Das Büro St. Johannes ist krankheitsbedingt geschlossen. Auf dem Anrufbeantworter von Liebfrauen können Sie unter 9494-0 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet werden kann. Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten im Pfarrbüro Liebfrauen oder im Büro an der St. Barbara-Kapelle.

Sonntagscafé für alleinstehende Frauen: Auch im Jahr 2019 hat das Café wieder einmal im Monat sonntags geöffnet. Herzlich eingeladen sind dazu Frauen, die alleinstehend sind und sich darüber freuen, wenn der Tag angenehm gestaltet wird. Neue Frauen sind jederzeit herzlich willkommen. Folgende Termine können Sie sich schon einmal vormerken: Sonntags, 17.02., 17.03., 14.04., 19.05. und 23.06., jeweils um 14.30 – 17.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes.

Bibelkreis – Die frohe Botschaft für sich deuten – Neuer Termin: Das Evangelium lädt vor allem dazu ein, dem Gott zu antworten, der uns liebt und uns rettet – ihm zu antworten, indem man ihn in den anderen erkennt und aus sich selbst herausgeht, um das Wohl aller zu suchen.“ (EG 39) Was die frohe Botschaft Jesu Christi für mein Leben bedeutet, wollen wir zusammen in einem sich regelmäßigen, für alle offenen Bibelkreis herausfinden. Dafür treffen wir uns am 19.02.19 um 19.00 Uhr für ein bis anderthalb Stunden in der Arche. An diesem Termin besprechen wir auch den Termin für den nächsten Monat. Weitere Infos bei Olli Berkemeier: 02361949420 ; olivermlinarzik@googlemail.com.

Karnevalsprunksitzungen der GroHiKa Aufgrund des geplanten Pfarrheimumbaus und der vorübergehenden Unterbringung des Liebfrauenkindergartens in den Räumen des Pfarrheims, finden die Karnevalsveranstaltungen der GroHiKa im Dorfhaus Essel statt. Die Prunksitzungen sind am 23. Februar und am 2. März. Die Karten sind nun alle ausverkauft. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass gekaufte Karten zurückgegeben werden, weil jemand verhindert ist. Sollte also noch jemand Interesse an einer Karte für eine Prunksitzung haben, so kann er sich auf die „Warteliste“ setzen lassen. Dazu nehme man Kontakt auf zu Herrn Ulrich Loos, Tel.: 02361/3704783 (bitte auch den AB nutzen). Die Aktiven der GroHiKa haben wie in jedem Jahr mit viel Liebe ein spritziges, kurzweiliges Programm vorbereitet und freuen sich, wenn möglichst viele Gemeindemitglieder und Interessierte Närrinnen und Narren der Einladung nach Essel folgen

Misereor Fastenaktion in Liebfrauen
– Eröffnung der Fastenaktion: Am Sonntag, 24. März 2019 wird die Misereor Fastenaktion in Recklinghausen durch die Arbeitsgemeinschaft der Eine-Welt-Kreise eröffnet. Diese besondere Aktion findet in diesem Jahr in der Liebfrauenkirche in Recklinghausen statt. Wir beginnen mit der Eucharistiefeier um 10.30 Uhr in der Liebfrauenkirche, zu der wir ganz besondere Gäste begrüßen dürfen: Frau Erika Torres (Gast aus El Salvador), Msgr. Pirmin Spiegel (Misereor-Hauptgeschäftsführer) und Weihbischof Dieter Geerlings. Nach der Eucharistiefeier wird es Begegnung, Gespräche, Informationen und Fastenessen (in Form eines Mitbring-Buffets) in und um die Liebfrauenkirche geben. Außerdem wird ein alkoholfreies Fastenbier ausgeschenkt. Ich bitte Sie und Euch diesen Termin schon einmal vorzumerken! Der 24. März ist auch der Gedenktag des Heiligen Oscar Arnulfo Romero. Er war Erzbischof von San Salvador und setzte sich für die Rechte der benachteiligten und armen Bevölkerung ein. Er wurde am 24. März 1980 von engagierten Killern des Militärs während der Eucharistie- feier am Altar in San Salvador niedergeschossen. Schon lange vor der offiziellen Heiligsprechung durch die Kirche ist er als „Heiliger des Volkes“ von der Bevölkerung El Salvadors verehrt worden.
– Film über Oscar Romero in St. Antonius: „Mich kann man töten, nicht aber die Stimme der Gerechtigkeit“: Er galt als „Wunschkandidat“ der herrschendenden Militärs in El Salvador: Ruhig, eher schüchtern, verschlossen und unpolitisch. Nach dem Betrug bei der Präsidentenwahlen und einem Massaker an Demonstranten entscheidet sich Erzbischof Oscar Romero, Unterdrückung und Ungerechtigkeit anzuprangern. Die Kirche definiert er von nun an als „Anwältin der Armen“, was zu massiven Morddrohungen durch Regierung und Militärs gegen ihn führt. Am 24. März 1980 wird er, am Altar stehend, während eines Gottesdienstes erschossen. Das Leben Oscar Romeros, der im Oktober letzten Jahres von Papst Franziskus heiliggesprochen wurde, wird in dem gleichnamigen Film in beeindruckender Weise nachgezeichnet. Gezeigt wird der Film am Donnerstag, den 21. Februar 2019 um 19.30 Uhr in der St. Antonius-Kirche. Der Eintritt ist frei. Diesen Film möchten wir allen sehr ans Herz legen! Ist er doch auch eine gute Einstimmung auf die große Eröffnung der Misereor-Aktion in Liebfrauen!

Messdiener Liebfrauen – Übe-Monat Februar für Messdiener_innen Liebfrauen: Der Dienst der Messdiener_innen am Sonntag in der Liebfrauenkirche ist manchmal eine Herausforderung. Um allen Messdiener_innen mehr Sicherheit beim Dienen zu geben, gestalten die Messdienerleiter den Februar als “Übemonat”. Das heißt, in den Gruppenstunden im Februar wird verstärkt in der Kirche der Messablauf mit den Aufgaben der Dienste geübt. Das betrifft folgende Gruppenstunden: dienstags von 16:45-17:45 Uhr und mittwochs von 16 – 17 Uhr Die Leiterrunde lädt daher alle Messdiener_innen besonders ein, im Februar mindestens einmal an einer der beiden Gruppenstunden teilzunehmen.

Familienwochenende vom 05.04.-07.04.2019 in Haltern: Anfang April möchten wir wieder mit Familien unserer Pfarrei in Haltern, im Gottfried- Könzgen-Haus, ein gemeinsames Wochenende verbringen. Mit der Leitidee „Frauenwelten – Männerwelten“ möchten wir anregende und schöne Tage miteinander verbringen. Als Frauen und Männer, als Mädchen und Jungen, als Kleine und Große sind wir in den Familien, in der Pfarrei, in den Kitas und Schulen, am Arbeitsplatz und im Urlaub….und anderswo miteinander auf dem Weg. Wir ergänzen und entdecken uns, wir werden uns zu Fragen und Stützen, wir bringen uns zum Lachen und Nachdenken – dadurch, dass wir unterschiedlich und individuell sind, dadurch, dass überall Frauenwelten und Männerwelten sich treffen und unsere EINE Welt so um vieles interessanter machen. Kurz: Wir wollen uns und einander neu in den Blick nehmen und entdecken. Die vielfältigen Angebote des Hauses und der Umgebung geben uns die Möglichkeit, uns in Gesprächen, Impulsen, Spielen, gemeinsamen Mahlzeiten und gemütlichen Runden auszutauschen. Judith Pieper wird uns als Seelsorgerin an diesem Wochenende begleiten. Alle interessierten Familien können sich ab dem 10.02.2019 per Email bei Judith Pieper anmelden (pieper-j@bistum-muenster.de) und erhalten dann zunächst eine E-Mail mit Anmeldebestätigung und in der 2. Februarhälfte 2019 dann detaillierte Informationen. Mit der Anmeldebestätigung bitten wir, mindestens 50% der Kosten zu überweisen, bis 1. März 2019 dann den Rest. Bitte alle Vor- und Zunamen der Familie angeben, das Alter der Kinder sowie den Bedarf für ein Kinderbett in der Anmelde-Mail angeben. Die Kosten liegen für Erwachsene bei 70 ,00 € und für Kinder über zwei Jahre bei 35,00 €. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 55 Personen begrenzt. Kontoverbindung: Kath. Kirchengem. Liebfrauen, IBAN: DE58426501500080062615, BIC: WELADED1REK; Zweck: Familienwochenende Haltern 2019 NAME Wer sich im Vorfeld über das Haus informieren möchte, hat hierzu unter www.hvhs-haltern.de die Möglichkeit dazu. Wir freuen uns darauf! Das Vorbereitungsteam: Carmen Schlüter, Katja Fricke, Ruth Knorr, Nicola Martens, Anica Büddeker und Judith Pieper

Eine gute Idee: Als Pate eine Osterkerze für eine unserer Kirchen spenden In den vergangenen Jahren haben sich immer mal wieder Menschen in unserer Pfarrei bereit erklärt, eine große Osterkerze für eine bestimmte Kirche zu spenden. Anlässe gibt es sicherlich viele, um die zu tun (z.B. Jubiläum in der Familie, besonderes Ereignis, Dank etc.). Die Osterkerze wird in der Osternacht gesegnet und symbolisiert den auferstandenen Jesus Christus und ist Zeichen für das neue Leben. Das Licht der Osterkerze brennt dann bei den Gottesdiensten in der gesamten Osterzeit. Danach steht sie am Taufbrunnen und wird entzündet bei Tauffeiern und Beerdigungen und besonderen Gottesdiensten. Wenn gewünscht, dann kann der Spender/die Spenderin zu Ostern 2020 die Kerze mitbekommen, damit diese ihr Licht weiterhin Zuhause entfalten kann. Für die Kirchorte Liebfrauen und St. Johannes haben sich schon Spender gemeldet. Die Osterkerzen kosten je nach Größe zwischen 80,- bis 140,- Euro. Wenn jemand eine Osterkerze stiften möchte, kann er sich gerne an Pfarrer Oliver Paschke wenden (Tel: 949414; paschke-o@bistum-muenster.de).

Kolping Suderwich
Kinderkirche am 17.2.: Treffpunkt zum gemeinsamen Gottesdienst ist der Beginn des Gemeindegottesdienstes um 10.30 Uhr in der St. Johannes-Kirche. Anschließend gehen die Kinder ins Pfarrheim. Wir freuen uns über jede kleine und große Kirchenmaus aus der Gemeinde und dem Kindergarten. Anschließend laden wir noch zu einem kleinen Frühschoppen im Pfarrheim ein.
– Karneval
Kappensitzung am 24.2. / 11:59: Die Kakadu-Session startet wieder um 11.59 Uhr in der Gaststätte „Alte Dorfbrennerei“ mit einem tollen Programm und der Prinzenproklamation.
„Saal schmücken“ am 24.2. / 13:00: Im Pfarrheim übernehmen die Frauen das Zepter! Um 13:00 Uhr treffen sich die Frauen im Pfarrheim, um den Saal zu schmücken! Was ist schließlich die feierliche Übergabe der Krone von der alten an die neue Prinzessin ohne die passende Umgebung?! Anschließend gemeinsames Kaffeetrinken.
Weiberfastnacht am 28.2. / 19:33: Um 19:33 Uhr starten die närrischen Weiber in die Weiberfastnacht im Pfarrheim St. Johannes. Einlass ins närrische Treiben ist bereits um 19:01 Uhr.
Karnevalsball in der Aula der Gesamtschule am 2.3. / 19:31: Wieder startet der Höhepunkt des Surkschen Karnevals um 19.31 Uhr in diesem Jahr in der Aula der Gesamtschule. Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Suderwich freuen wir uns auf ein tolles Programm und wollen bis in die frühen Morgenstunden lachen, singen und tanzen. Karten für den Kakadu Ball sind bei Schreibwaren Peters zu bekommen! Rosenmontagszug am 4.3.: Gemeinsam mit allen Närrinnen und Narren der Kolpingsfamilie sehen wir uns den Rosenmontagszug unserer Stadt an. Wir stehen am gewohnten Treffpunkt vor dem Kolpinghaus am Herzogswall und wollen zum bunten Treiben mit ein paar Schunkelliedern beitragen. Im Anschluss an den Rosenmontagszug lassen wir die Session 2018/19 mit einem bunten Nachmittag und einer Mitbringfete im Pfarrheim St. Johannes ausklingen lassen. Abgabe der „Leckereien“ von 10:30 bis 11:00 Uhr!

Kirchort St. Barbara

Eine Welt Verkauf: Am Samstag, 16. Februar werden nach der Eucharistiefeier Eine-Welt-Waren zum Kauf angeboten.

Seniorennachmittag: Unsere Senioren sind am Donnerstag, 21. Februar, wieder zu ihrem monatlichen Beisammensein eingeladen; der Nachmittag beginnt um 15.00 Uhr mit der Eucharistiefeier in der Kapelle.

Kabangwe-Kreis: Die Mitglieder des Kabangwe-Kreises treffen sich am Donnerstag, 21. Februar um 18.00 Uhr im Pfarrheim St. Barbara.

Kinderbibeltag: Der nächste Kinderbibeltag findet am Samstag, 23. Februar im Pfarrheim St. Barbara statt. Der Nachmittag beginnt um 14.30 Uhr und endet mit dem Familiengottesdienst um 18.00 Uhr in der St. Barbara-Kapelle.

Karnevalschmaus der KAB: Traditionsgemäß lädt die KAB St. Barbara am Karnevalssonntag, 3. März, ab 12.01 Uhr ins Pfarrheim an der Eulenstr. zum Karnevalsschmaus ein. Karten zum Preis von 5 Euro sind bei den Vertrauensleuten, im Pfarrbüro oder vor dem Essen zu erwerben. Herzliche Einladung an alle!

Kirchort Heilig Geist

Eine-Welt-Waren: Am Sonntag, 17. Februar werden nach dem Gottesdienst wieder Eine-Welt-Waren in der Kirche zum Kauf angeboten.

Jahreshauptversammlung der KAB Heilig Geist: Die Jahreshauptversammlung der KAB Heilig Geist findet am Sonntag, 17. Februar um 10.00 Uhr im Dorfhaus Essel statt.

Kirchort St. Johannes

Seniorengemeinschaft St. Johannes: Die Suderwicher Senioren feiern auch in diesem Jahr wieder Karneval. Die Karnevalsfeier findet statt am Dienstag, 5. März 2019 um 15:00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes. Die Seniorengemeinschaft hat ein närrisches Programm zusammengestellt, bei dem mit viel Helau und Alaaf das Pfarrheim wackeln wird. Der Eintritt liegt bei Eintritt: 4,- €

Besinnungstag in Lüdinghausen: Der Frauengesprächskreis lädt Frauen aller Altersstufen zum Besinnungstag am 20. März 2019 ins Antoniuskloster in Lüdinghausen ein. Thema: Ein Tag mit Marc Chagall – seine Bilderbotschaft in meinem Lebensraum und Lebenstraum! Abfahrt ist um 08.30 Uhr am Pfarrheim St. Johannes, Rückfahrt um 18.00 Uhr Anmeldung bis zum 10.03.19 bei Elsbeth Bertels (81679) und Magret Perle (81074). Leitung des Tages haben Dorothea Tappe und Claudia Bertels-Tillmann. Kosten: 30 €

Kirchort Liebfrauen

kfd café: Zum kfd Café laden wir am Montag, 25. Februar herzlich von 15.00 Uhr-17.00 Uhr in die Arche ein. Thema: Jubel, Trubel, Heiterkeit.

Kirchort St. Petrus Canisius

Dritte-Welt-Kreis Verkauf von fair gehandelten Waren nach der Eucharistiefeier am Samstag, 23. Februar in der St. Petrus Canisius Kirche.


5 Jahre „Stiftung Liebfrauen“
Stiftungstage 2019
„Fasten und Teilen“
Samstag 9. und Sonntag 10. März

Lachen können – ein Geschenk Gottes
Trauen wir uns lachen und froh und lustig zu sein, wie es jedem gegeben ist. Gerade Menschen, die viel lachen und lustig sein können, sind ein echtes Geschenk füreinander. Sie tragen sehr viel dazu bei, das Leben zu bewältigen oder wenigsten erträglich zu machen.
Es wird in diesen Tagen erzählt: Wie Gott die Welt erschaffen hat und ihm schon einiges gut gelungen ist, da hat er an einem Vormittag die Affen erschaffen. Gegen Mittag sind ihm die Fellchen ausgegangen. Da hat er trotzdem weiter gemacht und so ist der Mensch entstanden.