die Woche | 19.01. – 27.01.2019

Samstag – 19. Januar
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst (Willesch) 17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Stübbe/Berkemeier)

Sonntag – 20. Januar – Kollekte: für die Pfarrei/Kirchorte
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe/Berkemeier)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Paschke)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier als Fusionsgottesdienst der kfd und Kleinkinderwortgottesdienst; anschließend Umtrunk im Pfarrheim (Stübbe/Beckmann)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Formella/Berkemeier) 

Montag – 21. Januar
10.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)

Dienstag – 22. Januar
8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Laudes (Stübbe)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Paschke)

Mittwoch – 23. Januar: Seliger Nikolaus Groß
9.00 Uhr St. Petrus Canisius: Wortgottesdienst (Pieper)

Donnerstag – 24. Januar: Heiliger Franz von Sales
10.30 Uhr Altenheim “Haus der Begegnung”: Eucharistiefeier (Paschke)
18.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)

Freitag – 25. Januar: Bekehrung des Apostels Paulus
8.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
11.00 Uhr Familienzentrum St. Johannes: Wortgottesdienst

Samstag – 26. Januar
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst (Tönnis)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier, mitgestaltet von der Chorgemeinschaft St. Petrus Canisius und der Chorgemeinschaft Liebfrauen (Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Familiengottesdienst (Backmann/Pieper)

Sonntag – 27. Januar – 3. Sonntag im Jahreskreis – Kollekte: für die Pfarrei/Kirchorte 
8.30 Uhr Liebfrauen: Wortgottesdienst (Pieper)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Paschke)
10.30 Uhr St. Johannes: Wortgottesdienst (Pieper)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier und Kleinkinderwortgottesdienst (Paschke)

Für die Pfarrei

Pfarrverwaltung  
– Büro St. Johannes: Das Büro St. Johannes ist krankheitsbedingt geschlossen. Auf dem Anrufbeantworter von Liebfrauen können Sie unter 9494-0 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet werden kann. Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten im Pfarrbüro Liebfrauen oder im Büro an der St. Barbara-Kapelle.

Dank für die Spenden für Adveniat, das Kindermissionswerk und die Sternsinger
In der Weihnachtszeit sind bei den großen Kollekten und Aktionen viel Geld für notleidende Menschen, besonders für Kinder gespendet worden. Von Herzen sagen wir allen ein großes und von Herzen kommendes „Danke schön“. Adveniat: Bisher konnte der Betrag von 10.118,43 Euro durch Kollekten und Überweisungen auf das Kirchenkonto summiert werden. Kindermissionswerk: Bei den Krippenfeiern kam der Betrag von 2.353,96 Euro zusammen. Sternsingeraktion2019: Hier kam der vorläufige Betrag von knapp 30.000 Euro (St. Barbara: 8.500 €; Hl. Geist: 2.820,24 €; St. Johannes: 6.601,16 €; Liebfrauen: 10.123 € und St. Petrus Canisius: 1.700,00 €; insgesamt: 29.744,40 €) zusammen. Wir danken den Kindern und Jugendlichen für dieses außerordentliche Engagement und den vielen Helferinnen und Helfer, die die Sternsingeraktion organisiert und begleitet haben.

Karnevalsprunksitzungen der GroHiKa:
Der Kartenvorverkauf für die Prunksitzungen der Großen Hillschen Karnevalsgesellschaft findet am Sonntag (20. Januar) im Pfarrsaal Liebfrauen ab 10 Uhr statt. Aufgrund des geplanten Pfarrheimumbaus gibt es wichtige Änderungen:
– Die Veranstaltungen werden im Dorfhaus Essel und nicht im Pfarrsaal Liebfrauen durchgeführt. // – Es werden nur zwei Prunksitzungen, jeweils am Samstag (23.2. und 2.3.2019) um 19.11 Uhr möglich sein. Der närrische Nachmittag muss leider ausfallen. // – Aufgrund der Größe des Veranstaltungsraums und der Anzahl der Veranstaltungen werden weniger Karten zur Verfügung stehen. // – Jeder Wartende kann vier Karten zu je 15,- Euro erwerben. Um die Wartezeit zu verkürzen, wird es wie in jedem Jahr ein Frühstücksangebot ab 8:00 Uhr geben. Die Aktiven der GroHiKa haben wie in jedem Jahr mit viel Liebe ein spritziges, kurzweiliges Programm vorbereitet und würden sich freuen, wenn möglichst viele Gemeindemitglieder der Einladung nach Essel folgen.

Sonntagscafé für alleinstehende Frauen:
Auch im Jahr 2019 hat das Café wieder einmal im Monat sonntags im Pfarrheim St. Johannes geöffnet. Herzlich eingeladen sind dazu alleinstehende Frauen. Neue Frauen sind jederzeit herzlich willkommen. Termine: 20.01., 17.02., 17.03., 14.04., 19.05. und 23.06., jeweils um 14.30 – 17.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes.

„Gedenkbrücke“:
Am Gedenktag der Opfer der NS-Herrschaft lädt alljährlich das Stadtkomitee der Katholiken zu einem Gedenkgottesdienst für die Opfer der Terrorherrshaft, insbesondere auch der aus religiösen oder rassistischen Gründen Ermordeten. Symbolisch werden wir durch die Weihe von zwei Kerzen eine „Gebets- und Gedenkbrücke“ herstellen, die in den Karmelitinnenklösters in Berlin und Riga aufgestellt werden. In der Krypta in Berlin ist die Asche des 1934 erschossenen Erich Klausener begraben. In Riga gedenkt die Gemeinschaft der dorthin deportierten Recklinghäuser Juden. In diesem Jahr feiern wir die Messe am Sonntag, 27. Januar um 11.30 Uhr in der Pauluskirche. Dabei wird Sr. Christiane Humpert von den Dernbacher Schwestern an ihre Mitschwester Luise Löwenfels erinnern, die zusammen mit Edith Stein und anderen sogenannten „nichtarischen“ Ordensleute 1942 aus ihrem Kloster nach Auschwitz deportiert und dort ermordet wurde. Der Lebensweg von Luise Löwenfels zur Taufe und zum Ordenseintritt führte sie 1935 auch ins Paulusviertel. Sr. Christiane steht anschließend im Paulushaus zum Gespräch zur Verfügung.

“Traumzeit” für Kinder und Erwachsene:
Herzliche Einladung an alle Familien mit Kindern, Großeltern, Märchen- und Musikliebhaber am Sonntag, 27.01. um 17.00 Uhr in die Liebfrauenkirche zu kommen. Bekannte Märchen der Gebrüder Grimm werden von den Erzählerinnen Eva Maria Keßler, Veronika Lange und Uta Voigt vorgetragen. Die Märchen werden von Otto Maria Krämer mit gekonnten Orgelimprovisationen musikalisch ummantelt. O.M. Krämer ist ein bedeutender deutscher Organist und Komponist und Kantor an St. Peter und Paul in Straelen am Niederrhein. Zahlreiche Meisterkurse, CD-Aufnahmen und Konzerte im In- und Ausland runden sein Schaffen ab. In dieser “Märchen-Orgel-Stunde” dürfen sich alle von Wort und Musik entführen lassen. Der Eintritt ist frei. An den Ausgängen erbitten wir eine großherzige Spende zur Deckung der Kosten.

Kolpingfamilie Suderwich
Kinderkirche am 20.01.: Beginn um 10:30 Uhr in der St. Johannes-Kirche. Anschließend gehen die Kinder ins Pfarrheim. Wir freuen uns über jede kleine und große Kirchenmaus aus der Gemeinde und dem Kindergarten. Anschließend laden wir noch zu einem kleinen Frühschoppen ins Pfarrheim ein. Mitgliederversammlung am 22.01.: Der Vorstand lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am 22. Januar um 20.00 Uhr ins Pfarrheim St. Johannes ein.

Kirchort St. Barbara

Kabangwe-Kreis:
Treffen für das Osterkerzenbasteln ist am Mittwoch, 23. Januar um 18.00 Uhr im Pfarrheim St. Barbara.

Kinderbibeltag:
Der nächste Kinderbibeltag findet am Samstag, 26. Januar im Pfarrheim St. Barbara statt. Der Nachmittag beginnt um 14.30 Uhr und endet mit dem Familiengottesdienst um 18.00 Uhr in der St. Barbara-Kapelle.

Kirchort Heilig Geist

ine-Welt-Waren:
Verkauf am Sonntag nach dem Gottesdienst.

Kirchort St. Johannes

Seniorengemeinschaft St. Johannes
– Terminbesprechung: Mittwoch, 23.1.2019 um 9:00 Uhr treffen sich die Mitarbeiterinnen der Seniorengemeinschaft St. Johannes zur Terminbesprechung im Pfarrheim. – Filmnachmittag: Senioren sind am Dienstag, 5. Februar um 15:00 Uhr zu einem Filmnachmittag ins Pfarrheim St. Johannes eingeladen. Gezeigt wird der Film „Wenn der Vater mit dem Sohne”, in dem Heinz Rühmann die Hauptrolle spielt. Vor der Filmvorführung wird gemeinsam Kaffee getrunken. Kostenbeitrag : 2,-€

Grünkohlessen im Pfarrheim St. Johannes:
Der Kirchortsausschuss St. Johannes lädt nach der Eucharistiefeier am 27. Januar um ca. 11.30 Uhr ins Pfarrheim St. Johannes zum Grünkohlessen (mit Kohlwurst) ein. Karten zum Preis von 6,50 € pro Person sind bei Schreibwaren Peters, Schulstraße und im Pfarrbüro St. Johannes käuflich zu erwerben. Der Erlös ist für einen karitativen Zweck bestimmt.

Kirchort Liebfrauen

Siehe für die gesamte Pfarrei bzw. die Kirchorte.

Kirchort St. Petrus Canisius

Kirchortsausschuss „Arbeitskreis“ St. Petrus Canisius:
Der Kirchortausschuss „Arbeitskreis“ St. Petrus Canisius trifft sich am 22. Januar um 19.00 Uhr im Konferenzraum St. Petrus Canisius zur nächsten Sitzung.

Dritte-Welt-Kreis:
Verkauf von fair gehandelten Waren nach der Eucharistiefeier am Samstag, 26. Januar in der St. Petrus Canisius Kirche.