Grüße aus dem Kinderdorf Irati

brief kinderdorf 2017

Kurz vor Weihnachten erreichten uns Grüße aus dem Kinderdorf in Irati, Brasilien, die uns von Eva Linsky, der Vorsitzenden des Kinderdorf- Vereins übermittelt wurden.

Frau Linsky hat mit ihrem Mann Oswald Linsky im Oktober/ November 2017 das Kinderdorf besucht und konnte sich wieder von der positiven Entwicklung der Einrichtung überzeugen. 70 Kinder werden zurzeit dort betreut, die dort teils in familienähnlichen Gruppen mit Pflegeltern leben oder im Kinderdorf an der Tagesbetreuung teilnehmen.

Der Dritte- Welt- Kreis St. Petrus Canisius, der dem Partnerschaftsprojekt seit über 25 Jahren verbunden ist, konnte im zurück liegenden Jahr  3.500,00 € an den Kinderdorfverein überweisen. Diese Summe ist sowohl aus den Erlösen der regelmäßigen Verkäufe fair gehandelter Waren als auch durch Spenden von Gemeindemitgliedern zusammengekommen. Der „Markt der Vorfreude“ im Advent trug ebenfalls erheblich zu diesem guten Ergebnis bei.

Herzlichen Dank sagt der Dritte- Welt- Kreis allen, die hierzu einen Beitrag geleistet haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.