“Hütte der guten Taten” erfüllt Kinderwünsche

Gute Tradition hat auf dem Weihnachtsmarkt unserer  Stadt  die „Hütte der guten Taten“ des Stadtkomitees der Katholiken. Neben den Kirchengemeinden sind es Verbände und sozial engagierte Institutionen die Wünsche erfüllen oder materielle Not lindern. In der Hütte können die Marktbesucher für fünf oder zehn Euro einen Wunschzettel „kaufen“ – von dem Erlös werden Menschen, die es nicht so „dicke“ haben, unterstützt.  Es geht um Geschenke für Kinder aber auch um den täglichen Bedarf.
Seit 2012 sind wir aus Liebfrauen (für die Kirchorte Canisius und Liebfrauen)  dabei und sind von vielen interessierten Bürgern angesprochen und unterstützt worden. Unsere Wunschzettel waren unter anderem für Ferienmaßnahmen bedürftiger Kinder.

2015 treffen Sie uns am 25.11.2015 und 02.12.2015, zwischen 14:00 und 20:00 Uhr, auf dem Weihnachtsmarkt an. Schauen Sie vorbei; unterstützen Sie dieses Projekt. Vielen Dank!

Für das Caritas-Team Liebfrauen
Gertrud Krimpert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.