die woche | 30.10. – 07.11.2021

Samstag – 30. Oktober

17.30 Uhr    St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Rother)
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Okafor)

ZEITUMSTELLUNG AUF WINTERZEIT!

Sonntag – 31. Oktober

Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
8.30 Uhr     Liebfrauen: Eucharistiefeier (Rother)
9.00 Uhr     Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr    St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr    Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Taufe (Rother)
10.30 Uhr    St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier der Vietnamesischen Gemeinde (Pater Quan)
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Wort-Gottes-Feier (Team)
18.00 Uhr    St. Petrus Canisius: AreoPray: Ein Gottesdienst von jungen Menschen für junge
Menschen (Rother/Grammann)

Montag – 1. November Allerheiligen

Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
8.30 Uhr     Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr    St. Johannes: Eucharistiefeier (Rother)
16.00 Uhr    Ostfriedhof: Totengedenken und Gräbersegnung (Beckmann)
16.00 Uhr    Friedhof Suderwich : Totengedenken und Gräbersegnung (Pieper)
17.30 Uhr    St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier mit Totengedenken für die Verstorbenen
der Pfarrei (Rother)

Dienstag – 2. November Allerseelen

Kollekte: Priesterausbildung in Osteuropa
 8.00 Uhr     Liebfrauen: Eucharistiefeier (Rother)
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier mit der Frauengemeinschaft (Okafor)

Mittwoch – 3. November

9.00 Uhr      St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)
15.00 Uhr    Liebfrauen: Eucharistiefeier der Senioren (Okafor)

Donnerstag – 4. November

19.00 Uhr    Heilig Geist: Tagesausklang – zur Ruhe kommen und auftanken (Beckmann)

Freitag – 5. November Herz-Jesu-Freitag

Kollekte: Diaspora Priesterhilfe
 9.00 Uhr     Liebfrauen: Eucharistiefeier mit sakramentalem Segen (Stübbe)
18.00 Uhr    Heilig Geist: Eucharistiefeier mit sakramentalem Segen (Okafor)

Samstag – 6. November

14.30 Uhr    Heilig Geist: Tauffeier (Petrat)
17.30 Uhr    St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Okafor)
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Familiengottesdienst (Rother)

Sonntag – 7. November

Kollekte: Gutes Buch
 8.30 Uhr     Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
9.00 Uhr     Heilig Geist: Eucharistiefeier (Rother)
10.30 Uhr    St. Johannes: Eucharistiefeier (Rother)
10.30 Uhr    Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
12.00 Uhr    St. Johannes: Tauffeier (Rother)

Infos aus der Pfarrei:

Kollekte an Allerseelen

Am Festtag „Allerseelen“ bitten die deutschen Bischöfe gemeinsam mit der Aktion Renovabis um Ihre großzügige Spende zugunsten der Priesterausbildung im Osten Europas. Die Kirchen dort brauchen dringend gute Seelsorger aus ihren eigenen Reihen. Wir wollen uns mit den Kirchen im Osten Europas solidarisch zeigen – auch und gerade in diesen schwierigen Zeiten, da die Menschen seelsorglichen Beistand dringender brauchen denn je.

Pfarrbüro Liebfrauen

Am Dienstag, 02. November ist das Pfarrbüro Liebfrauen wegen einer Dienstbesprechung mit dem Pastoralteam und den anderen MitarbeiterInnen der Pfarrei geschlossen.

Seniorennachmittag in Liebfrauen

Am Mittwoch, 03. November laden wir herzlich alle Senioren*innen um 15.00 Uhr zur Eucharistiefeier in die Liebfrauenkirche und anschließend zum Thema Allerheiligen in den Pfarrsaal Liebfrauen bei Kaffee und Kuchen ein.

Tagesausklang – zur Ruhe kommen und auftanken nach einem langen Tag

Herzliche Einladung zum Tagesausklang am Donnerstag, 04. November um 19.00 Uhr in der Heilig Geist Kirche.

Herz-Jesu-Freitag

Ab Freitag, 05. November 2021 laden wir alle Gemeindemitglieder herzlich zur Eucharistiefeier mit sakramentalem Segen ein. Dieser Gottesdienst findet jetzt regelmäßig am Herz-Jesu-Freitag um 9.00 Uhr in der Liebfrauenkirche statt.

Gedenken Verstorbenen zu Allerheiligen:

In den Novembertagen gedenken wir in besonderer Weise an unsere Verstorbenen.
Die Vergänglichkeit und das Welken jeder Lebensstufe wird uns so unmissverständlich vor Augen gehalten. Möglicherweise sehen wir uns in der Trauer auch mit unserer eigenen Vergänglichkeit konfrontiert.
Wenn wir uns an unsere Verstorbenen erinnern, wenn andere an sie denken, und wenn wir uns gegenseitig tragen in der Trauer, wenn wir uns in der Hoffnung stärken lassen, dass Gott uns nicht vergisst, ob wir leben oder bereits gestorben sind, können wir unsere Trauer vielleicht etwas leichter ertragen.
Darum erinnern wir uns zu Beginn des Monats November an unserer Verstorbenen.
Herzlich möchten wir Sie am Allerheiligentag (01. November 2021) um 16.00 Uhr auf den Ostfriedhof und auf den Friedhof in Suderwich einladen. Des Weiteren laden wir Sie am Abend des Allerheiligentages um 17.30 Uhr in die St. Petrus Canisius-Kirche ein.
In den Andachten vor der Gräbersegnung und im Gedenkgottesdienst um 17.30 Uhr wollen wir besonders der Verstorbenen unserer Pfarrei Liebfrauen seit dem letzten November (aus allen fünf Kirchorten) gedenken. Dabei werden ihre Namen genannt und wir wollen insbesondere für die Verstorbenen beten.
Hierzu laden wir auch besonders auch die Familienangehörigen, Freunde und Nachbarn ein. Bitte achten Sie auf die Abstandsregeln und tragen Sie ggfs. eine Mund-Nase-Bedeckung.
Vielleicht ist diese Einladung für Sie eine Hilfe, Ihre eigene Trauer im Glauben an Gott ein klein wenig besser zu bewältigen. Und vielleicht finden Sie ja auch im Glauben Schritte zurück in das Leben. Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Einladung annehmen.

St. Martinstag in St. Johannes

Am Wochenende Sa. 06. / So. 07. November 2021 feiern wir in diesem Jahr am Kirchort St. Johannes in Suderwich den Namenstag des Heiligen Martin von Tour mit einem schönen Programm für Klein und Groß, rund um die Wahlen zum Pfarreirat und Kirchenvorstand.
Ausstellung: St. Marin für Klein- und Groß (jeweils Sa./So. 10.00 – 16.00 Uhr)
Kaffee und Kuchen (jeweils Sa./So. 14.00 – 16.00 Uhr) (3 G)
Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarreirat (jeweils Sa./So. 14.00-16.00 Uhr)
(und eine Stunde vor und nach der Sonntagsmesse)
Fröhlicher St. Martinsgottesdienst (So. 07.11. 21 um 10.30 Uhr) (3 G)
Lichter-Andacht mit unserem jungen Chor Querbet (So. um 16.30 Uhr)
Gemütliches Ausklang mit Bratwurst und Getränken vor der Kirche. (3 G)
Alle Veranstaltungen finden in/an der St. Johannes-Kirche statt
Wir laden herzlich ein und freuen uns auf euren/Ihren Besuch
(und die Teilnahme an unseren Wahlen 😉 )

Barbara-Kids (Förderverein der Kita St. Barbara), Elternrat der Kita und der Kirchortsausschuss St. Barbara laden ein:
„Weil Kirche uns nicht egal ist…“ – und wir gut und gerne miteinander unterwegs sind, sind alle herzlich willkommen am 6.und 7.November im Wahlcafé zur Kirchenvorstands- und Pfarreiratswahl.

Wann? 14-16 Uhr
Wo? Pfarrheim St. Barbara, Eulenstr. 16
Alle Kinder sind ab 14.30 eingeladen zum Kinderbibeltag/Kinderheiligentag zu St. Martin. Eine separate Einladung dazu erfolgt auch per Handzettel über die Grundschulen und Kitas in Suderwich und Essel.
Rund um die Abendmesse ist eine weitere Gelegenheit zur Wahl unserer Gremien: 17-18 Uhr und 19-20 Uhr, ebenfalls im Pfarrheim St. Barbara.
Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher!

KöB Liebfrauen

Am Sonntag, den 7. November 2021 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr findet im ökumenischen Gemeindezentrum Arche ein Bücherflohmarkt statt. Dazu lädt das Team der KöB der Liebfrauengemeinde herzlich ein. Zudem wird selbstgebackener Kuchen „to go“ zum Verkauf angeboten. Alle Einnahmen fließen in die Anschaffung neuer Medien. Für den Besuch des Bücherflohmarktes gilt die 3-G-Regel.

Wahlzeiten der Kirchenvorstands- und Pfarreiratswahlen am 06.11. / 07.11.2021

Folgende Wahlzeiten gelten mit Ausnahme der Gottesdienstzeiten an den einzelnen Kirchorten:
St. Petrus Canisius Samstag 16:30 – 19:30 Uhr
St. Barbara              Samstag 14:00 – 16:00 Uhr und 17:00 – 20:00 Uhr
Sonntag 14:00 – 16:00 Uhr
Liebfrauen               Sonntag 08:000 – 13:00 Uhr
Heilig Geist              Sonntag 08:00 – 12:00 Uhr
St. Johannes            Samstag 14:00 – 16:00 Uhr
Sonntag 09:30 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

die Woche | 23.10. – 01.11.2021

Samstag – 23. Oktober
14.00 Uhr Liebfrauen: Tauffeier (Paschke)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe) 🎥
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Okafor)

Sonntag – 24. Oktober
Kollekte: Weltmissionssonntag
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)

Dienstag – 26. Oktober
8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Stübbe)

Mittwoch – 27. Oktober
9.00 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)

Donnerstag – 28. Oktober Hl. Simon und Hl. Judas, Apostel
18.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)

Freitag – 29. Oktober
15.00 Uhr St. Petrus Canisius: Trauung (Möller/Vogtmann)
18.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)

Samstag – 30. Oktober
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Rother) 🎥
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Okafor)

Sonntag – 31. Oktober
Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Rother)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Taufe (Rother)
10.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier der Vietnamesischen Gemeinde (Pater Quan)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Wort-Gottes-Feier (Team)
18.00 Uhr St. Petrus Canisius: AreoPray: Ein Gottesdienst von jungen Menschen für junge Menschen (Rother/Grammann)

Montag – 1. November Allerheiligen
Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Rother)
16.00 Uhr Ostfriedhof: Totengedenken und Gräbersegnung (Beckmann)
16.00 Uhr Friedhof Suderwich : Totengedenken und Gräbersegnung (Pieper)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier mit Totengedenken für die Verstorbenen der Pfarrei (Rother)

Infos aus der Pfarrei:

Pfarrverwaltung
Das Büro am Kirchort St. Barbara ist vom 19. Oktober bis zum 3. November geschlossen.
Auf dem Anrufbeantworter von Liebfrauen können Sie unter 9494-0 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet werden kann. Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch oder per Mail.

kfd Liebfrauen
Liebe Frauen, das kfd Café am 25.10.21 fällt aus.
Die Mitarbeiterinnen können am 04.11. von 9.30 – 11.00 Uhr im Pfarrheim Liebfrauen die Junia abholen oder zu den Öffnungszeiten danach im Pfarrbüro.

Die Seniorengemeinschaft St. Johannes lädt alle Senioren zu einem Filmnachmittag am Donnerstag, den 28. Oktober 2021 um 15:00 Uhr ins Pfarrheim St. Johannes ein.
Ausnahmsweise findet unser Seniorennachmittag nicht am Dienstag- sondern am Donnerstagnachmittag statt!!! Wir sehen den Film: „Im weißen Rössl am Wolfgangsee“ Für das leibliche Wohl ist gesorgt, selbstverständlich halten wir uns an die 3 G-Regel!
Unkostenbeitrag: 3,- €

die Woche | 16.10. – 24.10.2021

Samstag – 16. Oktober
14.30 Uhr St. Barbara-Kapelle: Tauffeier (Okafor/Pieper)
15.00 Uhr Liebfrauen: Trauung (Rother)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Okafor) 🎥
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Rother)

Sonntag – 17. Oktober
Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier mit Taufe (Rother)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Rother)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
12.00 Uhr Liebfrauen: Tauffeier (Okafor)

Dienstag – 19. Oktober
8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Okafor)

Mittwoch – 20. Oktober
9.00 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)

Donnerstag – 21. Oktober
18.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)

Freitag – 22. Oktober
18.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)

Samstag – 23. Oktober
14.00 Uhr Liebfrauen: Tauffeier (Paschke)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe) 🎥
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Okafor)

Sonntag – 24. Oktober
Kollekte: Weltmissionssonntag
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)

Infos aus der Pfarrei:

Aufruf der Deutschen Bischöfe zum Weltmissionssonntag 2021

Liebe Schwestern und Brüder,

„Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ (Gal 6,9), schreibt Paulus, der Völkerapostel, an die Gemeinden in Galatien. Dies ist auch das Leitwort für den Monat der Weltmission 2021. Lasst uns Gutes tun: Dieses Wort ist damals wie heute die Aufforderung zu einem Leben in Geschwisterlichkeit. Es gehört Mut dazu, auf Menschen zuzugehen und Brücken zu bauen. Die Aktion der Missio-Werke zeigt an den Beispielen von Nigeria und dem Senegal, was alles möglich ist, wenn Menschen aus diesem Geist heraus handeln. Beide Ländersind stark von der Corona-Pandemie betroffen. Armut und Jugendarbeitslosigkeit nähren Gewalt und religiösen Fundamentalismus. Entführungen und Anschläge bringen Not und Elend, sie säen Furcht und Misstrauen. In dieser Lage setzt die Kirche auf den Dialog mit allen Menschen guten Willens. Sie bringt Christen und Muslime an einen Tisch, so dass Vertrauen entstehen kann und gemeinsames Tun möglich wird. Auf diese Weise wird die Hoffnung gestiftet, dass die verwundeten Gesellschaften geheilt werden können. Wir bitten Sie: Beten Sie für unsere Schwestern und Brüder, die nicht müde werden, sich in Gottes Namen für ein gutes Miteinander einzusetzen. In Nigeria, im Senegal und weltweit. Bedenken Sie bei der Kollekte am kommenden Sonntag die Initiativen von Missio mit einer großzügigen Spende!

25. Februar 2021, Für das Bistum Münster, † Dr. Felix Genn, Bischof von Münster

Pfarrverwaltung Liebfrauen

Das Büro am Kirchort St. Johannes ist in der Zeit vom 18.10. – 22.10.21 geschlossen

und das Büro am Kirchort St. Barbara ist in der Zeit vom 19. 10. – 03.11.21 geschlossen.

kfd Liebfrauen

Liebe Frauen, das kfd Café am 25.10.21 fällt aus.

Die Mitarbeiterinnen können am 04.11. von 9.30 – 11.00 Uhr im Pfarrheim Liebfrauen die Junia abholen oder zu den Öffnungszeiten danach im Pfarrbüro.

Kolpingfamilie Suderwich

Männerstammtisch am Mittwoch, 20.10. ab 20.00 Uhr: Am 3. Mittwoch im Monat treffen sich unsere Kolpingbrüder aller Generationen wieder beim Männerstammtisch. Für den Rest des Jahres findet dieser bei „Carsis“ am Alten Kirchplatz statt.

Faires Frühstück am Samstag, 23.10., 9.30 Uhr: Der Eine-Welt-Kreis unserer Gemeinde lädt zu einem gemeinsamen fairen Frühstück ins Pfarrheim St. Barbara ein.

die woche | 02.10 – 10.10.2021

Samstag – 2. Oktober
13.00 Uhr Liebfrauen: Trauung (Wiggeringloh)
14.30 Uhr St. Petrus Canisius: Tauffeier (Rother)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Rother) 🎥
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Familiengottesdienst (Stübbe)

Sonntag – 3. Oktober Tag der deutschen Einheit
Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Rother)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier zum Patronatsfest, anschließend Einweihung des Pfarrzentrums (Rother)
12.00 Uhr St. Johannes: Tauffeier (Stübbe)

Montag – 4. Oktober
8.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier der Frauen und Rentner (Stübbe)

Dienstag – 5. Oktober
8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Rother)
14.30 Uhr St. Petrus Canisius: Erntedankmesse der Senioren (Stübbe)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier mit der Frauengemeinschaft (Stübbe)

Mittwoch – 6. Oktober
9.00 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)
15.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier der Senioren (Rother)

Donnerstag – 7. Oktober
19.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Wortgottesdienst:
Tagesausklang – zur Ruhe kommen und auftanken (Pieper)

Freitag – 8. Oktober
18.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)

Samstag – 9. Oktober
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe) 🎥
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Okafor)

Sonntag – 10. Oktober
Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)

Infos aus der Pfarrei:

Was Maria wohl sagen würde, wenn sie heute das Magnificat beten würde?

Ich lobe Gott von ganzem Herzen /
in Gedanken juble ich Ihm zu, der mich rettet.
Er sieht mich auch in meiner Schwäche. /
Von nun an wird man mich glücklich erleben können.
Gott, der heilig genannt wird, hat mich groß gemacht.
Über Generationen und Völker ist Er zärtlich /
zu allen, die Ihm glauben.
Seine kraftvolle Hand führt die Hand der Menschen zu Großtaten, /
wer eitel und stolz ist, kommt durch Ihn zu Fall.
Die Macht für sich beanspruchen werden verstoßen, /
wer demütig ist oder unbeachtet bekommt von Ihm Ansehen.
Er kann schenken, was das Leben erfüllt. /
Die das Leben satthaben, gehen leer aus.
Er hilft denen, die zu ihm stehen, /
denn Er steht zu seiner Liebe.
Das hat er schon den früheren Generationen versprochen. /
Von Adam und Eva bis in die weiteste Zukunft.

Und was sind meine Worte, die ich zu Gott spreche?
Wie kann ich meine Zuversicht und mein Vertrauen auf ihn ausdrücken? Hanno Rother

KAB St. Barbara
Die KAB St. Barbara lädt ein zum Begegnungstag am Sonntag, den 03.10.2021 um 16.00 Uhr ins Pfarrheim St. Barbara.
Es gibt Lesehäppchen zum Genießen und Kaffee und Kuchen.
Anmeldungen und weitere Infos
KAB St. Barbara
Rosi Warmers, Tel.: 892818
r.warmers@kab-suderwich.de
Es gilt die Corona Schutzverordnung, Impfzertifikat oder Test mitbringen.
Herzliche Einladung: Einweihung des Pfarrsaals
Es wurde geplant, gebaggert, gebohrt, geschraubt, gehämmert und gestrichen und jetzt ist es endlich fertig:
Der Neubau und der Umbau von Pfarrsaal und Pfarrheim am Kirchort Liebfrauen. Entstanden ist ein neuer Ort für Begegnung, Austausch und Feierlichkeiten, bei dem Sie aber auch vieles Bekannte wiederentdecken werden.
Doch sehen Sie selbst: Am Sonntag, den 3. Oktober werden die neuen Räumlichkeiten eingeweiht und gesegnet. Wir beginnen mit einem Open Air Gottesdienst auf dem Kirchgelände. Anschließend erfolgt die Einsegnung. Hierbei werden auch die Kita Räumlichkeiten noch gesegnet. Danach besteht bei Grillwurst, Bier und Kaltgetränken die Möglichkeit zum Austausch und zum Entdecken der neuen Räumlichkeiten. Herzliche Einladung vorbeizukommen und dabei zu sein.
Damit möglichst viele am Freiluft-Gottesdienst teilnehmen können, gelten für diesen Gottesdienst die 3G Regeln -geimpft, genesen oder getestet (48 Std. Schnelltest), Schüler mit Ausweis.
Beim Singen gilt das Tragen einer Maske. Ebenso beim Kommunionempfang.
Sollte das Wetter schlecht werden, findet der Gottesdienst in der Liebfrauenkirche statt.

Erntedank in unserer Pfarrei mit ein wenig Verspätung
Wegen der festlichen Einweihung und Eröffnung unseres Pfarrzentrums Liebfrauen am Sonntag 03.Oktober 21 findet das Erntedankfest in diesem Jahr in unserer Pfarrei an all unseren fünf Kirchorten am Sa. 09 /So.10. Oktober 21 zu den gewohnten Gottesdienstzeiten statt.
An den Kirchorten St. Johannes, St. Petrus-Canisius und Heilig Geist laden wir Sie nach den Gottesdiensten jeweils zu einer kleinen Begegnung vor (in) den Kirchen ein.
Begegnungen waren in diesem Jahr so selten, darum möchten wir das Erntedankfest besonders nutzen, um traditionell mit Brot(konfekt), Wein und Korn (und anderen Getränken) in St. Johannes und St. Petrus-Canisius und mit Brot und Kaffee in Heilig Geist auf das zu Ende gehende Erntejahr anzustoßen.
An diesen Kirchorten wird auch die Soli-Brotaktion durchgeführt.
Gegen eine Spende erhalten Sie ein kleines gesegnetes Brotes und unterstützen damit wieder Menschen in Not.
Über Ihre Teilnahme und Ihr Mitmachen freuen wir uns sehr!

Seniorengemeinschaft Liebfrauen
Das lange Warten hat endlich ein Ende. Wir laden zum gemütlichen Zusammensein am Mittwoch den 06. Oktober ins neue Pfarrheim ein. Vorher treffen wir uns zur gemeinsamen Eucharistiefeier um 15.00 Uhr in der Liebfrauenkirche. Bitte Corona-Regeln beachten. Es gilt die 3-G-Regel und Abstand – Hygiene – Maske

Kolpingfamilie Suderwich
Kolping-Youth-Day Sonntag, 03.10., 14:00 Uhr: Nach dem erfolgreichen Restart mit der ganzen
Kolpingsfamilie wollen wir nun auch wieder mit dir eine neue Aktion starten. Alle Jugendlichen ab 12 Jahren sind herzlich am 3. Oktober 2021 zu einer Fahrradtour eingeladen. Unser Ziel – das Forsthaus Haidberg in Marl. Dort wollen wir mit dir eine echte Steinofenpizza backen. Gerne darfst du auch einen Freund oder eine Freundin mitbringen Wir treffen uns um 14:00 Uhr am Pfarrheim St. Johannes und werden gegen 19:00 Uhr wieder dort sein. Sollte es regnen, werden wir zusammen mit dem Auto fahren. Hast du Lust bekommen? Dann melde dich bei Matthias Kirchhoff, Sarah Hocke oder unter: anmeldung@kfsurk.de bis zum 1. Oktober 2021 an. Wir freuen uns auf dich.
Klönschnack und Kolping-App Sonntag, 03.10., 15:00 Uhr: Parallel wollen wir alle, die dem Jugendalter mittlerweile entwachsen sind, zu einem geselligen Klönschnack mit Kaffee und Kuchen ins Pfarrheim St. Johannes einladen. Hierbei soll zudem die Möglichkeit gegeben werden unsere Kolping-App noch einmal näher kennen zu lernen, dazu Fragen zu stellen und Hilfe bei der Installation der App zu erhalten. Darüber hinaus wird euch Claus eine kompakte IT-Sicherheits-Checkliste für den Hausgebrauch vorstellen. Bringt also bitte alle Eure Smartphones oder Tablets mit und vergesst eure Passwörter nicht.
Frauentreff Dienstag, 12.10., 20:00 Uhr: Beim Frauentreff im Oktober wird mit Zwiebelkuchen und Federweißen Rückschau auf die Frauenwanderung gehalten. Im November wird dann mit Vanessa gebastelt. Beide Veranstaltungen finden im Pfarrheim St. Johannes statt. Für die Teilnahme an den Veranstaltungen bitten wir um Anmeldung bei Martina Wengelinski (Tel.: 0151 21777775), gerne per WhatsApp.
Radtour am Nachmittag, Mittwoch, 13.10., 14:00 Uhr: Auf geht’s zur letzten Radtour am Nachmittag der Saison 2021. Die Radler treffen sich dazu wie immer am Kreuz am Alten Kirchplatz.

Tagesausklang – zur Ruhe kommen und auftanken nach einem langen Tag..
Herzliche Einladung zum Tagesausklang am Donnerstag, 07. Oktober um 19.00 Uhr in St. Barbara! Dieser Tag steht weltweit unter dem Thema der „menschenwürdigen Arbeit“ – ein Grundgedanke, der auch uns in Text und Lied begleiten soll.

Pfarrverwaltung
Pfarrbüro Liebfrauen
Am Dienstag, 05. Oktober ist das Pfarrbüro Liebfrauen wegen einer Dienstbesprechung mit dem Pastoralteam und den anderen Mitarbeiter:Innen der Pfarrei geschlossen.
Die Büros an den Kirchorten St. Johannes und St. Barbara sind in den Kalenderwochen 38 – 40 (20.09. – 08.10.2021) donnerstags geschlossen.
Auf dem Anufbeantworter von Liebfrauen können Sie unter 9494-0 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet wird. Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch oder per Mail.

die woche 25.09. – 03.10.2021

Samstag – 25. September

14.30 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Erstkommunionfeier (Okafor)
15.00 Uhr    Liebfrauen: Trauung (Stübbe)
17.30 Uhr    St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Okafor) 🎥
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Stübbe)

Sonntag – 26. September

Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
  8.30 Uhr     Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
9.00 Uhr     Heilig Geist: Eucharistiefeier + Silberhochzeit (Stübbe)
10.30 Uhr    St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr    Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)

Dienstag – 28. September

8.00 Uhr     Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Wortgottesdienst

Mittwoch – 29. September       Hl. Michael, Hl. Gabriel und Hl. Rafael, Erzengel

9.00 Uhr     St. Petrus Canisius: Wortgottesdienst

Donnerstag – 30. September

15.00 Uhr    St. Johannes: Trauung (Stübbe)
18.00 Uhr    St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)

Freitag – 1. Oktober         Herz-Jesu-Freitag

Kollekte: Diaspora Priesterhilfe
18.00 Uhr    Heilig Geist: Eucharistiefeier mit sakramentalem Segen (Rother)

Samstag – 2. Oktober

13.00 Uhr    Liebfrauen: Trauung (Wiggeringloh)
14.30 Uhr    St. Petrus Canisius: Tauffeier (Rother)
17.30 Uhr    St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Rother) 🎥
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Familiengottesdienst (Stübbe)
19.00 Uhr    Außerhalb: Wortgottesdienst/Silberhochzeit (Pieper)

Sonntag – 3. Oktober      Tag der deutschen Einheit        27. Sonntag im Jahreskreis

Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
  8.30 Uhr     Liebfrauen: Eucharistiefeier (Rother)
9.00 Uhr     Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr    St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr    Liebfrauen: Eucharistiefeier zum Patronatsfest, anschließend Einweihung des Pfarrzentrums (Rother)
12.00 Uhr    St. Johannes: Tauffeier (Stübbe)

Infos aus der Pfarrei:

Was ist das in dir, was du „abschneiden“ musst!

Eine besorgte Mutter besuchte Mahatma Gandhi einmal mit ihrer kleinen Tochter, um sich darüber zu beklagen, dass das Mädchen außergewöhnlich aggressiv war. Sie wollte, dass Gandhi  ihr riet, wie sie mit dieser Krankheit umgehen könnte. Gandhi saß eine Weile schweigend da und sagte dann: „Bringen Sie Ihre Tochter in drei Wochen wieder, und ich werde mit ihr sprechen.“ Die Mutter und ihre Tochter kehrten nach Hause zurück.
Nach drei Wochen kamen die Frau und ihre Tochter erneut zu Gandhi, um seinen Rat einzuholen. Er nahm das Mädchen beiseite und sprach sehr lange mit ihr und versuchte zu ergründen, in welchen Situationen sie besonders aggressiv auf ihr Mitmenschen reagierte. Anschließend gab er dem Mädchen ein paar Verhaltensregeln mit auf den Weg, wie sie ihr negatives Verhalten vielleicht in den Griff bekommen könnte.   Die Mutter war sehr dankbar für die Ratschläge, aber bevor sie ging, fragte sie:“ Gandhi, warum haben Sie bei unserem letzten Besuch nicht sofort mit meiner Tochter gesprochen, damit sie diese schlechten Gewohnheiten aufgibt?“ „Dafür gibt es einen einfachen Grund“, erklärte Gandhi: „Vor drei Wochen war ich selbst voller Aggressionen und war wütend auf mich selbst. Ich musste mich erst besinnen, um mein inneres Gleichgewicht wieder zu finden!“
Im heutigen Evangelium lehrt uns Jesus über den Prozess des Abschneidens. Er sagt: „Und wenn dich deine rechte Hand zum Bösen verführt, dann hau sie ab.“  Das „Abschneiden“ kann mit dem ernsthaften Bemühen und Ringen verglichen werden, schlechte Gewohnheiten in unserem Leben zu überwinden oder ganz auszuschalten. Genau wie Gandhi und das kleine Mädchen müssen wir an uns arbeiten, um bestimmte Gewohnheiten in unserem Leben zu überwinden. Als menschliche Wesen sind wir in der einen oder anderen Gewohnheit gefangen. Auf unserer irdischen Reise, um den Himmel zu erreichen, müssen wir lernen, uns Tag für Tag, Stück für Stück, zu besinnen, bis wir unsere schlechten Angewohnheiten überwunden haben. Mit anderen Worten: Wir müssen den Stolz ablegen, damit die Demut wachsen kann; den Egoismus ablegen, damit die Uneigennützigkeit wachsen kann; die Lust ablegen, damit die Liebe gedeihen kann; die Faulheit ablegen, damit die Kreativität mehr Raum gewinnt. Wie Gandhi und das kleine Mädchen müssen wir Aggressionen überwinden, damit innerer Frieden herrscht; die lärmende Welt von sich fernhalten, damit die Stille gehört werden kann; negative  Einflüsse vermeiden, um positive Energie zu entwickeln.
Meine lieben Schwestern und Brüder, so wie die Mutter des Mädchens ihre kleine Tochter zu Gandhi gebracht hat, müssen wir auch in unserem Leben unsere Gewohnheiten demHerrn vorlegen und ihn um die Gnade bitten, diese schlechten Gewohnheiten zu überwinden. Ich bete heute, dass der Herr uns die Gnade schenkt, alles “ abzuschneiden“, was uns auf unserem Weg in die Ewigkeit behindert. AMEN.
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und eine gesegnete Woche!
—-Polycarp Okafor (Subsidiar)

Kinderbibeltag

Unter dem Thema „Maria und das Geheimnis der Rosenperlen“ sind Grundschul- und Kindergarten-Kinder eingeladen, am Samstag,  02.10.2021 von 14.30 Uhr bis nach der Messe (Beginn: 18.00 Uhr) im Pfarrheim St Barbara spannende Bibelgeschichten zu hören und dazu aktiv zu werden.
Natürlich halten wir die Corona-Regeln ein; wir tragen Mundschutz,  wie in der Schule: überall dort, wo wir uns indoor bewegen, der Sitzplatz und der Aufenthalt draußen sind ausgenommen.
Wir freuen uns auf euch!
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Pastoralreferentin Judith Pieper, Tel. 015157257431

Herzliche Einladung: Einweihung des Pfarrsaals

Es wurde geplant, gebaggert, gebohrt, geschraubt, gehämmert und gestrichen und jetzt ist es endlich fertig:
Der Neubau und der Umbau von Pfarrsaal und Pfarrheim am Kirchort Liebfrauen. Entstanden ist ein neuer Ort für Begegnung, Austausch und Feierlichkeiten, bei dem Sie aber auch vieles Bekannte wiederentdecken werden.
Doch sehen Sie selbst: Am Sonntag, den 3. Oktober werden die neuen Räumlichkeiten eingeweiht und gesegnet. Wir beginnen mit einem Open Air Gottesdienst auf dem Kirchgelände. Anschließend erfolgt die Einsegnung. Hierbei werden auch die Kita Räumlichkeiten noch gesegnet. Danach besteht bei Grillwurst, Bier und Kaltgetränken die Möglichkeit zum Austausch und zum Entdecken der neuen Räumlichkeiten. Herzliche Einladung vorbeizukommen und dabei zu sein.
Damit möglichst viele am Freiluft-Gottesdienst teilnehmen können, gelten für diesen Gottesdienst die 3G Regeln -geimpft, genesen oder getestet (48 Std. Schnelltest), Schüler mit Ausweis.
Beim Singen gilt das Tragen einer Maske. Ebenso beim Kommunionempfang.
Sollte das Wetter schlecht werden, findet der Gottesdienst in der Liebfrauenkirche statt.

Pfarrverwaltung

Die Büros an den Kirchorten St. Johannes und St. Barbara sind in den Kalenderwochen 38 – 40 (20.09. – 08.10.2021) donnerstags geschlossen. Auf dem Anufbeantworter von Liebfrauen können Sie unter 9494-0 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet wird. Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch oder per Mail.

kfd Liebfrauen

Liebe Frauen, endlich können wir uns wieder im kfd Café treffen. Am 27.9.2021 von 15 Uhr bis 17 Uhr im Pfarrsaal Liebfrauen.
Bitte die Corona-Regeln beachten: Geimpft-Genesen-negativ getestet!!! Abstand-Hygiene-Maske!
Bei Kaffee, Tee und Kuchen freuen wir uns auf einen gemütlichen Nachmittag.
Herzliche Einladung.

Seniorengemeinschaft St. Johannes

Die Seniorengemeinschaft St. Johannes lädt am Dienstag, den 28. September 2021 um 15:00 Uhr alle älteren Gemeindemitglieder zum Erntedankfest in die St. Johannes  Kirche ein. Bei Kaffee und Kuchen wollen wir mit fröhlichen Liedern und einigen Darbietungen auch den Herbst begrüßen!
Selbstverständlich halten wir uns alle an die  3 G -Coronaregeln!
Verpflegungskosten: 5,-€

KAB St. Barbara

Die KAB St. Barbara lädt ein zum Begegnungstag am Sonntag, den 03.10.2021 um 16.00 Uhr ins Pfarrheim St. Barbara: Es gibt Lesehäppchen zum Genießen und Kaffee und Kuchen.
Anmeldungen und weitere Infos KAB St. Barbara: Rosi Warmers, Tel.: 892818; r.warmers@kab-suderwich.de
Es gilt die Corona Schutzverordnung, Impfzertifikat oder Test mitbringen.

Erntedank in unserer Pfarrei mit ein wenig Verspätung

Wegen der festlichen Einweihung und Eröffnung unseres Pfarrzentrums Liebfrauen am Sonntag 03.Oktober 21 findet das Erntedankfest in diesem Jahr in unserer Pfarrei an all unseren fünf Kirchorten am Sa. 09 /So.10. Oktober 21  zu den gewohnten Gottesdienstzeiten statt.
An den Kirchorten St. Johannes, St. Petrus-Canisius und Heilig Geist  laden wir Sie nach den Gottesdiensten jeweils zu einer kleinen Begegnung vor (in) den Kirchen ein.
Begegnungen waren in diesem Jahr so selten, darum möchten wir das Erntedankfest besonders nutzen, um traditionell mit Brot(konfekt), Wein und Korn (und anderen Getränken) in St. Johannes und St. Petrus-Canisius und mit Brot und Kaffee in Heilig Geist auf das zu Ende gehende Erntejahr anzustoßen.
An diesen Kirchorten wird auch die Soli-Brotaktion durchgeführt.
Gegen eine Spende erhalten Sie ein kleines gesegnetes Brotes und unterstützen damit wieder Menschen in Not.
Über Ihre Teilnahme und Ihr Mitmachen freuen wir uns sehr!

die woche | 18.09. – 26.09.2021

Samstag – 18. September Caritassonntag

15.00 Uhr St. Johannes: Trauung (Okafor/Pieper)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Rother/Löwentat) 🎥
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier zum Caritassonntag (Okafor/Beckmann)

Sonntag – 19. September

8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier zum Caritassonntag (Rother/Löwentat)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier zum Caritassonntag (Okafor/Beckmann)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier zum Caritassonntag mit Goldhochzeit (Okafor/Beckmann)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier zum Caritassonntag (Rother/Löwentat)
12.00 Uhr Liebfrauen: Tauffeier (Petrat)
Caritas Kollekte

Dienstag – 21. September Hl. Matthäus, Apostel und Evangelist

8.00 Uhr       Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Rother)

Mittwoch – 22. September

9.00 Uhr       St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Okafor)

Donnerstag – 23. September

18.00 Uhr    St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)

Freitag – 24. September

18.00 Uhr    Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)

Samstag – 25. September

14.30 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Erstkommunionfeier (Okafor)
15.00 Uhr    Liebfrauen: Trauung (Stübbe)
17.30 Uhr    St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Okafor) 🎥
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Stübbe)

Sonntag – 26. September

8.30 Uhr       Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
9.00 Uhr       Heilig Geist: Eucharistiefeier + Silberhochzeit (Stübbe)
10.30 Uhr    St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr    Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte

Infos aus der Pfarrei:

Neue Regelungen zum Umgang mit dem Coronavirus in den Gottesdiensten der Pfarrei Liebfrauen

Maskenpflicht:
Bei Gesang und Bewegung im Kirchenraum muss eine medizinische Maske (OP / FFP2) getragen werden
Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden
Rückverfolgbarkeit:
Die Pflicht zur Kontaktdatenerfassung entfällt, es werden keine Zettel mehr ausgefüllt.
Das Einchecken per App ist für das eigene Kontakttagebuch weiterhin möglich, aber nicht notwendig.
Abstände:
Zwischen Personen unterschiedlicher Hausstände gilt weiterhin die Abstandsregel von 1,5m.
Die bekannten Auslastungszahlen der Kirchenräume und Gruppenräume in den weiteren Gebäuden sind auf den Abstand mit Einzelpersonen bemessen. Die tatsächliche Kapazität entscheidet sich durch die anwesenden Hausstände.
Kommunionspendung:
Erfolgt wieder durch Spender:innen per „Kommuniongang“
Die eucharistischen Gaben bleiben bis zur Spendung der Kommunion abgedeckt
Der Zelebrant und alle anderen an der Spendung der Kommunion Beteiligten desinfizieren sich vorher die Hände
Die Kommunionspender tragen eine medizinische Maske
Ordnungsdienst:
Aufgrund der bereits eingespielten Grundrundregeln und der Lockerungen ist ein Dienst von Ordner:innen nicht mehr erforderlich.
Ein Begrüßungsdienst könnte im Sinne einer Willkommenskultur und zur Orientierung von außenstehenden Gottesdienstbesucher:innen hilfreich sein.

Haushaltsplan 2021/2022 für Kindertagesstätten

In dem Zeitraum vom 13.09.2021 bis zum 26.09.2021 liegt der Haushaltplan für die Kindertagesstätten im Pfarrbüro Liebfrauen zu öffentlichen Einsicht aus.

Wohl dem, der in den Zeiten der Gefahr einen guten Beschützer hat…
„Danke schön!“ kann nicht oft genug gesagt!!! 😊

Es ist wieder einmal Zeit „Danke“ zu sagen.
Was unser Pfarrer Hanno Rother schon in der aktuellen Ausgabe der Recklinghäuser Kirchenzeitung „geistREich“ getan hat, das wollen wir, der Pfarreirat und auch das Seelsorgeteam unserer Pfarrei, jetzt hier in unseren Gottesdiensten und in „die Woche“ live und in Farbe“ stellvertretend für uns alle ins Wort heben.

Wir alle sind ihnen in den letzten Wochen, Monaten und man muss es sagen, Jahren, immer wieder begegnet, wenn wir an den unterschiedlichsten Gottesdiensten in den Kirchen unserer Pfarrei teilgenommen haben:  den Ordnerinnen und Ordnern.

Sie haben im Namen und Auftrag der Corona-Maßnahmen-SEG viele Aufgaben übernommen: von der Begrüßung der Menschen, dem Erklären der notwendigen Formalitäten und Ordnungsmaßnahmen, bis hin zur Ausgabe der Kommunionschälchen und, wenn notwendig, auch dem Geleiten zu den noch möglichen Sitzplätzen war es ein wirklicher Rundumdienst.

Als Pfarreirat und Seelsorgeteam haben wir uns durch diesen verlässlichen, völlig selbständig organisierten Dienst unglaublich unterstützt und entlastet gefühlt.

Dabei wissen wir, dass es neben vielen schönen und dankbaren Begegnungen an den Eingangstüren ebenso einige schwierige und unangenehme Situationen gab.
Auch das haben die Ordnerinnen und Ordner bewältigt. Unsere große Anerkennung dafür!!!
Viele Menschen haben sich dadurch in unseren Gottesdiensten in einer schwierigen Zeit sicher gefühlt. Manche haben uns sogar zurückgemeldet, dass sie es sehr schön fanden, an den Kirchentüren so freundlich begrüßt zu werden, und dass sie sich sehr darüber freuen würden, wenn sie auch weiterhin Menschen mit einem freundlichen Lächeln auf den Lippen ansprechen und begrüßen würden. – Eine schöne Anregung!

Als Pfarreirat und Seelsorgeteam fühlen wir uns dabei auch an unseren Pastoralplan erinnert, wenn es darin um die „Willkommenskultur“ in unserer Pfarrei, unseren Gottesdiensten und in unseren Gruppen geht.

In der Hoffnung, dass wir künftig unsere Freiräume wieder normaler und selbstverständlicher leben werden und wir uns unter schöneren Bedingungen versammeln und begegnen können, nochmals ganz lieben Dank!

Für den Pfarreirat                                    Für das Seelsorgeteam
Patrick Wieler                                            Hanno Rother

Herzliche Einladung: Einweihung des Pfarrsaals

Es wurde geplant, gebaggert, gebohrt, geschraubt, gehämmert und gestrichen und jetzt ist es endlich fertig: Der Neubau und der Umbau von Pfarrsaal und Pfarrheim am Kirchort Liebfrauen. Entstanden ist ein neuer Ort für Begegnung, Austausch und Feierlichkeiten, bei dem Sie aber auch vieles Bekannte wiederentdecken werden. Doch sehen Sie selbst: Am Sonntag, den 3. Oktober werden die neuen Räumlichkeiten eingeweiht und gesegnet.
Wir beginnen mit einem Open Air Gottesdienst auf dem Kirchgelände. Anschließend erfolgt die Einsegnung. Hierbei werden auch die Kita Räumlichkeiten noch gesegnet. Danach besteht bei Grillwurst, Bier und Kaltgetränken die Möglichkeit zum Austausch und zum Entdecken der neuen Räumlichkeiten. Herzliche Einladung vorbeizukommen und dabei zu sein.
Bitte bringen Sie einen der 3G Nachweise mit, da die Veranstaltung nach dem Gottesdienst den 3G Regeln unterliegt.
Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Liebfrauenkirche statt.

Seniorengemeinschaft St. Johannes

Die Seniorengemeinschaft St. Johannes lädt am Dienstag, den 28. September 2021 um 15:00 Uhr alle älteren Gemeindemitglieder zum Erntedankfest in die St. Johannes  Kirche ein. Bei Kaffee und Kuchen wollen wir mit fröhlichen Liedern und einigen Darbietungen auch den Herbst begrüßen!
Selbstverständlich halten wir uns alle an die  3 G -Coronaregeln!
Verpflegungskosten: 5,-€

Pfarrverwaltung

Die Büros an den Kirchorten St. Johannes und St. Barbara sind in den Kalenderwochen 38 – 40 (20.09. – 08.10.2021) donnerstags geschlossen. Auf dem Anufbeantworter von Liebfrauen können Sie unter 9494-0 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet wird. Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch oder per Mail.

die woche | 11.09. – 19.09.2021

Samstag – 11. September Hl. Maternus, Bischof von Köln
15.00 Uhr    Liebfrauen: Trauung (Egger)
17.30 Uhr    St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Okafor) 🎥
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Stübbe)

Sonntag – 12. September
Kollekte: Welttag der sozialen Kommunikationsmittel
8.30 Uhr       Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr       Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr    St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr    Liebfrauen: Familiengottesdienst und Tauffeier (Stübbe)

Dienstag – 14. September Kreuzerhöhung
8.00 Uhr       Liebfrauen: Eucharistiefeier (Rother)
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Okafor)

Mittwoch – 15. September   
9.00 Uhr       St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)

Donnerstag – 16. September
18.00 Uhr    St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)

Freitag – 17. September  
18.00 Uhr    Heilig Geist: Eucharistiefeier (Rother)

Samstag – 18. September
15.00 Uhr    St. Johannes: Trauung (Okafor/Pieper)
17.30 Uhr    St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier zum Caritassonntag (Rother) 🎥
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier zum Caritassonntag (Okafor)

Sonntag – 19. September – Caritassonntag
8.30 Uhr       Liebfrauen: Eucharistiefeier zum Caritassonntag (Rother)
9.00 Uhr       Heilig Geist: Eucharistiefeier zum Caritassonntag (Okafor)
10.30 Uhr    St. Johannes: Eucharistiefeier zum Caritassonntag mit Goldhochzeit (Okafor)
10.30 Uhr    Liebfrauen: Eucharistiefeier zum Caritassonntag (Rother)
12.00 Uhr    Liebfrauen: Tauffeier (Petrat)
Caritas Kollekte

Infos aus der Pfarrei:

  1. Neue Regelungen zum Umgang mit dem Coronavirus in den Gottesdiensten der Pfarrei LiebfrauenMaskenpflicht:
  • Bei Gesang und Bewegung im Kirchenraum muss eine medizinische Maske (OP / FFP2) getragen werden
  • Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden
  1. Rückverfolgbarkeit:
  • Die Pflicht zur Kontaktdatenerfassung entfällt, es werden keine Zettel mehr ausgefüllt.
  • Das Einchecken per App ist für das eigenen Kontakttagebuch weiterhin möglich, aber nicht notwendig.
  1. Abstände:
  • Zwischen Personen unterschiedlicher Hausstände gilt weiterhin die Abstandsregel von 1,5m.
  • Die bekannten Auslastungszahlen der Kirchenräume und Gruppenräume in den weiteren Gebäuden sind auf den Abstand mit Einzelpersonen bemessen. Die tatsächliche Kapazität entscheidet sich durch die anwesenden Hausstände.
  1. Kommunionspendung:
  • Erfolgt wieder durch Spender:innen per „Kommuniongang“
  • Die eucharistischen Gaben bleiben bis zur Spendung der Kommunion abgedeckt
  • Der Zelebrant und alle anderen an der Spendung der Kommunion Beteiligten desinfizieren sich vorher die Hände
  • Die Kommunionspender tragen eine medizinische Maske
  1. Ordnungsdienst:
  • Aufgrund der bereits eingespielten Grundrundregeln und der Lockerungen ist ein Dienst von Ordner:innen nicht mehr erforderlich.
  • Ein Begrüßungsdienst könnte im Sinne einer Willkommenskultur und zur Orientierung von außenstehenden Gottesdienstbesucher:innen hilfreich sein.
Aufruf der Deutschen Bischöfe zum Caritassonntag

Liebe Schwestern und Brüder!

Unter dem Motto „Neue Normalität gestalten: DasMachenWirGemeinsam“ setzt sich die aktuelle Kampagne der Caritas mit den Folgen der Pandemie auseinander. Dabei will sie den Blick bewusst nach vorne richten.

Immer wieder wurden durch die Pandemie soziale Fragen offengelegt. Nicht nur das Netz sozialer Sicherung wird zu überprüfen sein. Auch die ungleich verteilten Bildungschancen haben sich in den vergangenen Monaten deutlich gezeigt. Eine der

Forderungen lautet deshalb: „Niemand darf sozial abstürzen!“

Mit der Forderung „Gute Pflege ist Menschenrecht!“ möchte die Caritas unterstreichen,

dass wir als gesamte Gesellschaft dafür Sorge tragen, wie wir die Pflegebedingungen

für Pflegende und Gepflegte verbessern können.

Der Weg in eine neue Normalität kann gleichzeitig zur Chance werden, unser Zusammenleben ökologisch verantwortlicher zu gestalten. Unsere Art zu leben ist längst zu einer Belastung für unseren Planeten geworden. Der dazu notwendige Veränderungsprozess ist sozial und gerecht zu gestalten.

Unsere Caritas will mit ihrer Kampagne diese Herausforderungen in den Fokus rücken.

Tag für Tag setzen sich in unserer Kirche und ihrer Caritas Menschen vor Ort und weltweit für eine neue Normalität und ein besseres Zusammenleben ein, wie wir es vorher vielleicht gar nicht kannten.

Bitte unterstützen Sie durch Ihre Gabe die Arbeit der Caritas. Die Kollekte des Caritas-

Sonntags (18./19.09.2021) ist für die vielfältigen Anliegen der Caritas in unseren Pfarrgemeinden und der Diözese bestimmt. Dafür danken wir sehr herzlich.

Berlin, den 22. Juni 2021

Für das Bistum Münster

† Dr. Felix Genn

Bischof von Münster

Haushaltsplan 2021/2022 für Kindertagesstätten

In dem Zeitraum vom 13.09.2021 bis zum 26.09.2021 liegt der Haushaltplan für die Kindertagesstätten im Pfarrbüro Liebfrauen zu öffentlichen Einsicht aus.

die woche | 04.09.- 12.09.2021

Samstag, 4. September

Kollekte: Welttag der sozialen Kommunikationsmittel
14.30 Uhr    Heilig Geist: Tauffeier (Paschke)
15.00 Uhr St. Johannes: Trauung (Wohlharn)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe) 🎥
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Okafor)

Sonntag – 5. September

8.30 Uhr  Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier mit Taufe (Okafor)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier und Diamantene Hochzeit (Paschke)
10.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier der Vietnamesischen Gemeinde (Braun)
12.00 Uhr St. Johannes: Tauffeier (Stübbe)

Montag – 6. September

8.30 Uhr   St. Johannes: Eucharistiefeier der Frauen und Rentner (Stübbe)

Dienstag – 7. September

8.00 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
18.00 Uhr St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier mit der Frauengemeinschaft (Rother)

Mittwoch – 8. September Mariä Geburt

9.00 Uhr   St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)

Donnerstag – 9. September

8.30 Uhr      Liebfrauen: Gottesdienst der Frauen (Okafor)
18.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)

Freitag – 10. September

18.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)

Samstag – 11. September Hl. Maternus, Bischof von Köln

15.00 Uhr Liebfrauen: Trauung (Egger)
17.30 Uhr St.  Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Okafor) 🎥
18.00 Uhr  St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Stübbe)

Sonntag – 12. September 24. Sonntag im Jahreskreis

8.30 Uhr   Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr   Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier und Tauffeier (Stübbe)

Infos aus der Pfarrei:

IMPULS DER WOCHE

Heute kann ein neuer Anfang sein.
Wenn wir ruhig werden, uns selbst zuhören,
wahrnehmen, was wir wünschen,
was wir brauchen, was wichtig und wesentlich ist.

Heute kann ein neuer Anfang sein,
wenn wir aufeinander zugehen,
uns zeigen, wie wir sind:
stark und verletzlich;
wenn wir die Wünsche darlegen,
die Bedürfnisse anmelden, zu den Grenzen stehen.

Heute wird ein neuer Anfang sein,
wenn wir an uns glauben,
uns ernst nehmen
und wachsen lassen, was in uns angelegt ist.

                                                                                            Max Feigenwinter

Neue Regelungen zum Umgang mit dem Coronavirus in den Gottesdiensten der Pfarrei Liebfrauen
  1. Maskenpflicht:
  • Bei Gesang und Bewegung im Kirchenraum muss eine medizinische Maske (OP / FFP2) getragen werden
  • Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden
  1. Rückverfolgbarkeit:
  • Die Pflicht zur Kontaktdatenerfassung entfällt, es werden keine Zettel mehr ausgefüllt.
  • Das Einchecken per App ist für das eigenen Kontakttagebuch weiterhin möglich, aber nicht notwendig.
  1. Abstände:
  • Zwischen Personen unterschiedlicher Hausstände gilt weiterhin die Abstandsregel von 1,5m.
  • Die bekannten Auslastungszahlen der Kirchenräume und Gruppenräume in den weiteren Gebäuden sind auf den Abstand mit Einzelpersonen bemessen. Die tatsächliche Kapazität entscheidet sich durch die anwesenden Hausstände.
  1. Kommunionspendung:
  • Erfolgt wieder durch Spender:innen per „Kommuniongang“
  • Die eucharistischen Gaben bleiben bis zur Spendung der Kommunion abgedeckt
  • Der Zelebrant und alle anderen an der Spendung der Kommunion Beteiligten desinfizieren sich vorher die Hände
  • Die Kommunionspender tragen eine medizinische Maske
  1. Ordnungsdienst:
  • Aufgrund der bereits eingespielten Grundrundregeln und der Lockerungen ist ein Dienst von Ordner:innen nicht mehr erforderlich.
  • Ein Begrüßungsdienst könnte im Sinne einer Willkommenskultur und zur Orientierung von außenstehenden Gottesdienstbesucher:innen hilfreich sein.
Pfarrverwaltung

Am Dienstag, 07. September ist das Pfarrbüro Liebfrauen wegen einer Dienstbesprechung mit dem Pastoralteam und den anderen MitarbeiterInnen der Pfarrei geschlossen. Das Büro am Kirchort St. Barbara ist vom 24. August bis zum 10. September geschlossen. Auf dem Anrufbeantworter von Liebfrauen können Sie unter 9494-0 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet werden kann.  Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch oder per Mail.

kfd – Liebfrauen

Die Frauengemeinschaft lädt am Donnerstag, 09. September  um 8.30 Uhr zum Gottesdienst herzlich ein.

Kolpingfamilie Suderwich

Frauenwanderung, 03. – 05. September: Unsere Frauen führt die diesjährige Frauenwanderung in das schöne Soest, wo Stadt und Umland auf Schusters Rappen erkundet werden wollen. Wir wünschen den Frauen ein schönes und sonniges Wochenende.

die woche| 28.08. – 05.09.2021

Samstag – 28. August
Kollekte: Domkirche in Münster
14.30 Uhr    St. Johannes: Erstkommunionfeier (Okafor)
17.30 Uhr    St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Rother) 🎥

Sonntag – 29. August       
10.30 Uhr    Stresemann-Platz in Suderwich: Open-Air-Gottesdienst (Rother/Okafor/Petrat)

Dienstag – 31. August  
8.00 Uhr     Liebfrauen: Eucharistiefeier (Okafor)
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Rother)

Mittwoch – 1. September  
9.00 Uhr     St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Rother)
15.00 Uhr    Liebfrauen: Eucharistiefeier der Senioren (Okafor)

Donnerstag – 2. September     
19.00 Uhr    St. Petrus Canisius: Tagesausklang – zur Ruhe kommen und auftanken (Rother)

Freitag – 3. September    Herz-Jesu-Freitag
Kollekte: Diaspora Priesterhilfe
18.00 Uhr    Heilig Geist: Eucharistiefeier mit sakramentalem Segen (Stübbe)

Samstag – 4. September    
14.30 Uhr    Heilig Geist: Tauffeier (Paschke)
15.00 Uhr    St. Johannes: Trauung (Wohlharn)
17.30 Uhr    St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe) 🎥
18.00 Uhr    St. Barbara-Kapelle: Eucharistiefeier (Okafor)

Sonntag – 5. September 23. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte: für unsere Pfarrei/Kirchorte
  8.30 Uhr     Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr     Heilig Geist: Eucharistiefeier mit Taufe (Okafor)
10.30 Uhr    St. Johannes: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr    Liebfrauen: Eucharistiefeier und Diamantene Hochzeit (Paschke)
10.30 Uhr    St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier der Vietnamesischen Gemeinde (Braun)
12.00 Uhr    St. Johannes: Tauffeier (Stübbe)

Infos aus der Pfarrei

IMPULS DER WOCHE (DAS GESETZ GOTTES)

In der Wüste lebte einst eine Gemeinschaft von Mönchen. Mose war ihr Abt. Er hatte einen guten Ruf für seine Heiligkeit, viele schauten zu ihm auf. Mose und andere Mönche beschlossen, die ganze Heilige Woche über zu fasten. Nachdem sie diesen Entschluss gefasst hatten, zog sich jeder Mönch in seine einsame Zelle zurück, um zu fasten und zu beten. Etwa in der Mitte der Woche besuchten jedoch einige Wandermönche die Zelle von Abt Moses. Da sie hungrig waren, hatte er Mitleid mit ihnen und kochte für sie Reis und einen Gemüseeintopf. Damit sie sich wohlfühlten, nahm er selbst ein wenig davon.
Inzwischen hatten die anderen Mönche den Rauch aus der Zelle ihres Abtes aufsteigen sehen. Das konnte nur eines bedeuten: Er hatte das Feuer angezündet, um etwas zu kochen. Mit anderen Worten, er hatte das Fasten gebrochen. Er hat sie zum Fasten aufgefordert und hält sich selbst nicht daran. Sie waren schockiert und traurig, als sie die Schwäche ihres Abtes sahen, und in den Augen vieler von ihnen fiel er vom Gipfel der Heiligkeit.
Sie alle gingen zu ihm, um ihn zur Rede zu stellen. Der Abt kam ihnen entgegen. Als er ihre Augen sah, fragte er: „Welches Verbrechen habe ich begangen, dass ihr mich so anseht?“ Sie antworteten:“ Du hast das feierliche Fasten gebrochen, das Fasten, das wir aus Liebe zum Herrn unternommen haben!“
„Ja, das habe ich“, sagte der Abt, „ich habe das Fasten gebrochen. Ich habe die Vereinbarung, die wir getroffen haben, gebrochen; aber indem ich mein Essen mit diesen unseren Brüdern teilte, habe ich das Gebot Gottes gehalten, dass wir einander lieben sollen. Meine Freunde, fuhr er fort, es gibt zwei große Gebote, nicht nur eines. Christus sagte, dass wir Gott und unseren Nächsten lieben sollen wie uns selbst. Daher ist es besser, Fleisch zu essen und Wein zu trinken, als durch Ablenkung den Charakter eines anderen Menschen zu verschlingen. Wir sind nicht in die Wüste gegangen, um von den Menschen wegzukommen und mit Gott allein zu sein. Wir sind hierher gekommen, um anderen Menschen von Gott zu erzählen und seine Liebe durch unser Tun zu bezeugen.“ –  Die Mönche gingen demütig und weiser weg.
Heute spricht die erste Lesung und das Evangelium über das Gesetz. Das Gesetz Gottes, das die reine Religion ist. Dieses Gesetz wird im Sakrament der Liebe erfüllt und wohnt nur in einem reinen und verwandelten Herzen. Daher führen uns die heutigen Lesungen dazu, darüber nachzudenken, wie wir es am besten befolgen können, um unseres eigenen Heils willen. In unserer ersten Lesung erinnerte Mose sein Volk an das Gebot Gottes und forderte sie auf, es standhaft zu befolgen, um im Leben erfolgreich zu sein. Wichtig war, dass er sie davor warnte, etwas hinzuzufügen oder davon wegzunehmen. Diese Warnung wurde jedoch nicht ernst genommen, denn die Pharisäer vervielfachten die zehn Gebote zu etwa sechshundertdreizehn Gesetzen. Dadurch machten sie dem Volk Gottes das Leben praktisch  extrem schwer. Im heutigen Evangelium kritisiert Jesus also die Pharisäer wegen ihrer Heuchelei.
So wie der Abt von der Liebe zum Nächsten motiviert war, so sollen wir uns in der heutigen Lesung von der Liebe zu Gott und zum Nächsten inspirieren lassen, um seine Gebote zu halten. Die Frage, die wir uns heute stellen müssen, lautet: „Ist das, was ich tue, mit dem Gebot der Nächstenliebe vereinbar?“

Polycarp Okafor

OpenAir-Gottesdienst „Land in Sicht!?“

Mit diesem Titel ist der diesjährige Open-Air-Gottesdienst der Pfarrei Liebfrauen überschrieben. Herzlich laden wir Sie dazu ein! Er findet am 29.08.2021 um 10.30 Uhr auf dem Stresemannplatz in Suderwich statt. Es wird Sitzmöglichkeiten geben und die zu der Zeit geltenden Coronaregeln werden umgesetzt. Bei schlechtem Wetter finden die 10.30 Uhr Gottesdienste in Liebfrauen und St. Johannes statt.
Wir würden uns sehr freuen Sie am 29.08.2021begrüßen zu dürfen, um gemeinsam mit Ihnen nach „Land“ Ausschau zu halten!

KFD Liebfrauen:  „Eine Stunde für uns!“

kfd Frauen und interessierte Frauen treffen sich am 30. August für eine Stunde in der Liebfrauenkirche von 15 Uhr  bis 16 Uhr ( kann auch manchmal  etwas länger dauern!)
Begegnung mit Abstand – Interessante Infos – Gespräche – Bilder – Musik…….lassen Sie sich überraschen!!
Die Mitarbeiterinnen können an diesen Nachmittagen auch das Frauenmagazin JUNIA abholen und abrechnen.
Falls eine Mitarbeiterin Ihre Hefte zu dieser Zeit nicht abholen kann, bitte dann im Pfarrbüro abholen.

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen…

Nachdem in Zeiten der Corona-Pandemie viele Veranstaltungen in der Gemeinde nur sehr eingeschränkt möglich waren, können jetzt manche Versammlungen wieder stattfinden. Das ist gut so.
Auch ich möchte die Gemeinde gerne einladen – Zu einer privaten Feier, draußen im Bereich zwischen Pfarrzentrum und Pfarrhaus an der Liebfrauenkirche.
Am Mittwoch, 01.09.2021 lade ich ab 17.00 Uhr zu Würstchen im Brötchen und Kaltgetränken ein. Wer kommen möchte ist herzlich willkommen.

Und das Kleingedruckte?
Ich würde die Veranstaltung für alle gerne so sicher wie möglich gestalten. Daher sollten bitte alle eines der 3G erfüllen.
Bitte keine Geschenke mitbringen!
Ich freue mich, wenn viele aus der Gemeinde diese Einladung annehmen und mit mir feiern.

Herzlichst, Hanno Rother

Tagesausklang – zur Ruhe kommen und auftanken

Herzliche Einladung zum Tagesausklang am Donnerstag, 02. September um 19.00 Uhr in St. Petrus Canisius. Der Gottesdienst um 18.00 Uhr in St. Johannes entfällt an diesem Tag.

Pfarrverwaltung

Das Büro am Kirchort St. Barbara ist vom 24. August bis zum 10. September geschlossen. Auf dem Anrufbeantworter von Liebfrauen können Sie unter 9494-0 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet werden kann.  Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch oder per Mail.

| St. Barbara | Heilig Geist | St. Johannes | Liebfrauen | St. Petrus Canisius |